Let Me Introduce You: kingmetal

Willkommen im Lomography Magazin, lieber @kingmetal. Du wurdest bereits mehrmals von uns gefeatured und wir finden deine Fotos, besonders die Porträts, sehr schön. Stell dich doch mal kurz unseren Lesern vor.

Hallo zusammen! Ich heiße Georg und studiere und lebe zur Zeit in Würzburg. Meine Freizeit fülle ich mit Musik hören, Filme und Serien schauen, Sport und der Fotografie.

Von: kingmetal

Wie kamst du zur analogen Fotografie? Was fasziniert dich daran?

Zur analogen Fotografie bin ich über die digitale Fotografie gekommen. Mit der digitalen Fotografie hab ich 2013 angefangen. Nachdem mir mit ihr wohl etwas langweilig geworden ist, wollte ich mal etwas “neues” ausprobieren und hab mir deshalb 2016 eine Minolta SRT 303 auf eBay gekauft. Mit der fotografiere ich auch seitdem :)

Meine Faszination für die Filmfotografie findet sich in der Endgültigkeit und Einfachheit ihres Prinzips wieder.

Von: kingmetal

Und wie zu Lomography?

Ich bin auf einigen Fotografie-Portalen registriert, aber meine Analogfotos haben da nie so richtig reingepasst. Auf euch hat mich dann mein guter Freund Matthias (hier @sonofdeuteronomyofgath aufmerksam gemacht. Und hier fühl ich mich mit meinen Fotos wirklich pudelwohl!

Wer oder was inspiriert dich beim Fotografieren?

Meine Inspiration ziehe ich meistens aus Musik und Film. Seien es die Texte, Melodien, tolle kinematographische Inszenierungen oder berührende Geschichten. Aus all dem leite ich meine Inspiration herbei. Musik-technisch bin ich derzeit bei Birds In Row, Oathbreaker und Touche Amoré hängengeblieben. Und ansprechende Filme und Serien, bei denen ich aus dem Schwärmen nicht mehr rauskomme, gibt es wirklich sehr viele! Zu den All-Time-Favourites gehören auf jeden fall Her, Der Geschmack von Rost und Knochen, True Detective und Westworld.

Hast du ein persönliches Lieblingsfoto? Was ist die Story dahinter?

Also wenn ich mich wirklich auf eines beschränken muss, dann ist es wohl das hier:

Von: kingmetal

Entstanden ist das Foto im thüringischen Wald. Ich war dort Weihnachten 2018 für 2 Tage mit meiner wunderschönen damaligen Freundin unterwegs. Die Aufnahme, strahlt für mich all das aus, was diesen Ausflug so erinnerungswürdig gemacht hat.

Was ist deine Lieblingskamera? Gibt es eine Kamera, die du immer dabei hast?

Kameras hab ich einige und meine Lieblingskamera ist deshalb im Zweifelsfall die, die ich bei mir habe. Das ist, wenn ich meine Handykamera ausschließe, immer meine Minolta SRT 303.

Von: kingmetal

Ich erkenne bei dir ein starkes Interesse für Licht-Schatten-Kontraste. Wie würdest du deine Fotografie und deinen Stil beschreiben?

Ich würde mich als eine nachdenkliche und auch manchmal vielleicht auch etwas verträumte Person beschreiben...ich denke das lässt sich in gewissem Maße auch in meinen Fotos wiedererkennen. Licht-Schatten-Kontraste sind für mich oftmals Mittel, um meinen Fotos, zumindest für mich, sinnvolle Strukturen zu verleihen. Die Suche nach Symmetrie spielt ebenso eine große Rolle. Ansonsten fällt es mir schwer, meinen Stil in Worte zu fassen. Auf jeden Fall versuche ich mich der gesamten Palette an Möglichkeiten zu bedienen, um das auszudrücken, was mir im Moment vor dem Betätigen des Auslösers durch den Kopf geht.

Hast du einen Lieblingsfilm, dem du immer treu bleibst?

Nicht wirklich, aber mit dem Agfa Vista 200 und eurem Lomo 400 hab ich bis jetzt wirklich tolle Erfahrungen gemacht!

Von: kingmetal

Hast du Tipps für andere Lomographen oder solche, die es werden wollen?

Niemals aufhören neue Dinge auszuprobieren! Die Suche nach einem persönlichen Stil lebt von einem niemals endenden Fluss an neuen Erfahrungen.
Ansonsten im Umgang mit der Seite: Qualität über Quantität.

Was steht bei dir als nächstes an?

Einiges tatsächlich! Im Sommer mach ich mit zwei Rollen Ilford Delta 3200 und ein paar Standard Filmen auf die Reise nach Nordindien. Ich hab mir hierfür einiges vorgenommen. Vor allem was den phänomenal klaren Sternenhimmel dort angeht.

Von: kingmetal

Vielen Dank für das spannende Interview! Wir kriegen auf jeden Fall nicht genug von deinen wunderschönen Fotos! Viel Spaß noch und weiter so!


Falls du mehr von @kingmetal sehen möchtest, dann schau doch mal auf seiner Website oder seinem Instagram vorbei.

geschrieben von apots am 2019-06-03 in #people

The LomoChrome Metropolis is the first truly new color negative film to be released in years. Following the success and now legendary status of the LomoChrome Purple and LomoChrome Turquoise, this new emulsion will be available in 35 mm, 110, 120, and 16 mm. Drenching your photos in muted colors, poppy contrast, and desaturated tones, this film is dark, grungy, quite unlike anything you've seen before. Back us on Kickstarter and help us usher in a new era in film photography!

Mehr interessante Artikel