Sommer, Sonne, Sonnenschein - Tipps und Tricks rund ums Fotografieren in knalligem Licht

6

Der Sommer lässt nicht mehr lange auf sich warten – hoffentlich, aber das wird schon noch! Höchste Zeit also um rauszugehen und in der Sonne Fotos zu machen! Hier sind einige einfache Tricks, um auch in der prallen Sonne einzigartige Fotos zu knipsen. Denn der Sommer ist die wohl beste Zeit im Jahr, um viel Zeit draußen zu verbringen und im Sonnenschein zu fotografieren. Die Sonne macht nicht nur ausgedehnte Spaziergänge super angenehm, sondern sorgt auch für das nötige Licht, das wir (und unsere Kameras) für wilde lomographische Abenteuer brauchen! Licht und Sonne sind die Freunde der analogen Fotografie. Scheint die Sonne, braucht man sich keine Sorgen um unterbelichtete Negative zu machen; man muss nicht ganz so viele Gedanken an die technische Seite des Fotografierens verschwenden und kann einfach drauf los knipsen.

Von: ciuffo

Die Sonne in der Hauptrolle

Sonnenauf- und Untergänge geben immer ein wundervolles Motiv ab, das einfach nicht langweilig werden kann - aber auch tagsüber kannst Du die Sonne zum Showstopper in Deinem Foto machen: Lass die Strahlen aus einer Ecke ins Bild fallen oder hinter Deinem Motiv im Vordergrund hervorblitzen - so entstehen wundervolle Lichtkränze die Deiner Aufnahme einzigartige Stimmung verleihen!

Von: hallo_physio, randomaria, st17, veraelisa_beth, aria_anastasiou & danielekrau

Geheimnisvolle Silhouetten

Das kräftige Licht der Sommersonne hilft Dir, abstrakte Fotografien zu kreieren, die nicht gleich preis geben, was Du da auf Film gebannt hast! Am Besten komponierst Du Dein Foto so, dass sich die Sonne direkt hinter Deinem Motiv befindet und stellst Die Kamera auf die Helligkeit des Himmels ein. Mehr Tipps rund um Silhouettenfotos findest Du hier.

Von: wongchihei & curiousvariety

Reflektionen

Suche Dir eine spiegelnde Oberfläche, die die Sonnenstrahlen reflektiert - Wasser funktioniert zum Beispiel ganz wunderbar. Die Lichtpunkte verleihen Deinem Foto einen verträumten Glanz. Extra Tipp: Kombiniere dieses Motiv mit einem Bokeh-Objektiv für maximale Effekte!

Von: carblkm5, ruslanvar, polina_rytova, kogabor, marie_sophie, oukrid & zalan

Spiel mit Licht und Schatten

Du musst nicht unbedingt raus gehen, um die Sommersonne für einzigartige Aufnahmen zu nutzen! Schau Dich in Deiner Wohnung um und halte fest, worauf das Spotlight fällt! Nutze Vorhänge für eine märchenhafte Stimmung oder spiele mit den Schatten, die sich im Verlauf des Tages verändern. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Extra Tipp: Mit Schwarz-Weiß Film kommen die Kontraste besonders gut zur Geltung!

Von: hobbylinse, gregbravy, krismas, rauschbild, mapix & elimpacto

Goldene Portraits

Die goldene Stunde dauert im Sommer besonders lang - perfekt für ein Portrait-Shooting! Denn die auf- oder untergehende Sonne verleiht Deinem Modell ein wundervolles Strahlen - Probier es aus und sieh selbst!

Von: zardust, binkanatdila, annaaport & anton_stek

Teile Deine Fotografien der Sonnenanbetung mit uns, wir sind gespannt wie ein Flitzebogen! Hast Du einen geheimen Tipp, wie man die Sonne besonders gut in Szene setzen kann? Teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren mit uns!

geschrieben von alinaxeniatroniarsky am 2021-04-03 in #tutorials

6 Kommentare

  1. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Gegenlicht gibt 2 Möglichkeiten.
    1.) Man misst die Belichtung direkt in die Sonne und hat das Objekt in Form einer Shilouette :
    www.lomography.de/photos/24109855
    2.) Man misst die Belichtung direkt am zu fotografieren Objekt (im Schatten der Sonne). Man kann dann sogar Gegenlicht fotografieren und mit einem dunklen Hintergrund das zu fotografierende Objekt zusätzlich noch hervorheben... :
    www.lomography.de/photos/20517776

  2. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Man kann die Licht-Reflexe auf dem Wasser lassen :
    www.lomography.de/photos/20525761
    Man kann die Licht-Reflexe auf dem Wasser mit einem Polfilter entfernen :
    www.lomography.de/photos/20525762

  3. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Ein Belichtungsmesser, etwas Mut zum Experimentieren, und für jedes Foto 3 verschiedene Belichtungen machen es einfacher (Es gibt Reflex-Kameras, welche man so einstellen kann und automatisch bei jedem zu fotografierenden Injekt mit 3 oder mehr Belichtungen belichtet !!!) :
    A) gemessene Belichtung +1
    B) gemessene Belichtung
    C) gemessene Belichtung -1
    Man hat somit immer (in diesem Fall 3 Fotos) mehrere Fotos, von denen man das beste aussuchen kann....

  4. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Mit Gegenlicht kann man das hervorheben was man möchte, und das Foto gestalten.
    Mit etwas Erfahrung hat man das Foto bereits im Kopf, bevor man das Shooting beginnt :
    www.lomography.de/photos/21518842
    www.lomography.de/photos/20517753

  5. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Wenn man von sich ein Foto mit Sonnenuntergang haben möchte, ist ein Blitz zum aufhellen notwendig:
    www.lomography.de/photos/20524508

  6. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Bei Objektiven mit viel Bokeh ist Gegenlicht besonders schön :
    www.lomography.de/photos/21525315

Mehr interessante Artikel