Kurze Tipps: märchenhafte Bilder

Mach eine Pause von der vollkommenen Schärfe des Bildes und nimm beim Fotografieren eine etwas andere Perspektive ein. Hier geben wir einige grundlegende Tipps, wie man Fotos aufnimmt, die wie Schnipsel aus einem Traum aussehen: leuchtend, körnig und mit einem traumhaften Gefühl.

Von: skaman306, anumino & lashchykova

Fotografiere bei bedecktem Himmel

Wir neigen dazu, vor bedeckten Tagen zurückzuschrecken, weil wir denken, dass die Farben nicht so lebhaft sein werden wie an einem sonnigen Tag. Nutze die dunstigen Tage, wenn Du weichere, traumähnliche Bilder anstreben. Der geringe Kontrast hebt Hauttöne hervor, und das diffuse Licht sorgt für ein ätherisches Aussehen. Wenn Du ein wenig Licht benötigst, halte einen Reflektor bereit und richte ihn auf Dein Motiv, um etwas Licht zu reflektieren.

Von: almostbrightlights, minililimi & chulipaquin

Nimm das Objektiv ab

Eine Lochkamera ist eine objektivlose, lichtdichte Box mit einem winzigen Loch auf einer Seite. Wenn Licht durch diese Lochblende fällt, projiziert sie ein umgekehrtes Bild auf die gegenüberliegende Seite. Die Verwendung einer Lochkamera ist eine todsichere Methode, um leuchtende, verträumte Fotos zu erzielen. Es macht zwar Spaß und ist einfach (So kannst Du Deine eigene Lochkamera bauen, aber es braucht ein wenig Zeit, viele Versuche und einige Fehlschläge ... aber genau das macht die analoge Fotografie spannend, nicht wahr?

Von: dakadev_pui, kylewis, togotogo, samokhvalov & schwarzesauge

Sei oberflächlich (mit der Tiefenschärfe)

Bei Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe lässt Details im Hintergrund verschwimmen, was den Blick des Betrachters auf das Motiv lenkt. Stelle dazu Deine Spiegelreflexkamera auf einen niedrigen Blendenwert ein (z.B. f/1,4 bis f/2,8); dadurch wird die Blende vergrößert, was die Unschärfe verstärkt. Denke aber daran, dass dadurch mehr Licht einfällt, dementsprechend müssen Verschlusszeit und ISO-Einstellung angepasst werden!

Von: nath_mart, lereile, laylara & hobbylinse

Beeindruckendes Bokeh

Wenn Du schließlich mit Deinen digitalen und analogen Spiegelreflexkameras experimentierst, kann eine Lomography Art Lens Wundersame Effekte in Deine Portraits zaubern. Unsere Top-Picks für traumhafte Effekte? Die Daguerreotype Achromat 2.9/64, die einen seidenweichen, kunstvollen Look liefert (vor allem in Verbindung mit Lumière- und Aquarelle-Blendenplatten), und die neue Petzval Art-Objektivfamilie, insbesondere unser neuestes Angebot, die Petzval 80.5 MKII. Diese Premium-Objektive werden Dein Motiv mit schönen Bokeh-Wirbeln und Formen perfekt einrahmen.

Von: karrrrrrrrson, tomczykd, nigalraymond & cepelingraphy

Hast Du Tipps für magische, traumähnliche Fotos? Teile sie in den Kommentaren mit uns!

2020-04-30 #Ausrüstung #tutorials

Mehr interessante Artikel