Max Brucker und der LomoChrome Metropolis

Der LomoChrome Metropolis hat so seine Besonderheiten. Umso schöner, dass sich Max Brucker a.k.a @m_brucker an den Test des kleinen Wunderkindes gewagt hat. Er ist Berufsfotograf und hat sich auf Portraitfotografie spezialisiert. Auf diesem Gebiet hat er auch unseren LomoChrome Metropolis getestet.

© Max Brucker

Die Fotografie zum Hauptberuf zu machen war für Max eher eine zufällige Entwicklung, aber das Interesse für Fotografie kommt von seiner Familie. In die Portraitfotografie hat er sich wegen dem sehr persönlichen Prozess verliebt, bei dem zwei Menschen zusammen kommen um etwas zu kreieren. Dabei bevorzugt Max natürliche Portraits, ohne viel Nachbearbeitung, die einen Moment ganz echt abbilden. Mit der Analogfotografie kommen dann noch viele Technische Entscheidungen dazu, die Max aber am meisten Spaß machen:

"Ich mag besonders das Technische - die Kamera zu beherrschen, ohne Automatismen, sowie den Lerneffekt. Die Genugtuung wenn man seine zufriedenstellenden Scans betrachtet sowie die Selbstkritik wenn man es verbockt hat. Dafür gibt es dann keine Ausreden, man hat es schließlich selbst in der Hand. Bei einem analogen Portrait muss man bevor man den Auslöser drückt sehr viele Entscheidungen treffen und nichts ist zu vernachlässigen."
© Max Brucker

Max hat den LomoChrome Metropolis 120 Format in Verbindung mit seiner Pentax 67 getestet und erzählt über seine Erfahrungen:

"Der LomoChrome Metropolis ist ein extrem entsättigter und kontrastreicher Film, mit dem man denke ich sehr bewusst umgehen muss. Er ist radikal anders als ‚mainstream‘ Farbfilme, und genau das ist der Reiz an ihm. Ein anderer Look, weg von dem normalen. Mir gefällt vor allem der starke Kontrast."
© Max Brucker

Bei den Studioaufnahmen, die ihm persönlich am besten gefallen, hat Max den Film mit ISO 400 belichtet. Für die Aufnahmen im Freien hat er sich bewusst entschieden den Film wie einen ISO 800er zu bahandeln und etwas unterbelichtet.

"Ich würde den LomoChrome Metropolis aber gerne nochmals im Frühjahr / Sommer verwenden um zu sehen, wie er mit Sonnenlicht und starken Kontrasten umgeht."

Letztes Jahr hat Max bereits unseren Berlin Kino B&W getestet. Hier kannst Du mehr über Max Abenteuer lesen.


Vielen Dank an Max, dass er diese wundervollen Arbeiten mit uns geteilt hat. Wenn Du Interesse an seinen arbeiten hast, findest Du mehr auf seinem Instagram.

geschrieben von alinaxeniatroniarsky am 2020-02-11 in #Ausrüstung #Menschen

Mehr interessante Artikel