Sinnvoll fotografieren mit 120: Formatwahl

2013-03-16 1

Du machst dir Gedanken über die Kosten von Mittelformatfotografie? Wie viele Belichtungen bekommt man auf eine Rolle? Ich will dir helfen, deine Zweifel zu beseitigen.

Halte kurz inne und denk nach: Was ist Film denn überhaupt? Das ist besonderes Plastik mit einer dünnen Beschichtung aus Chemikalien. Hast du schonmal Plastik mit einer Schere durchgeschnitten? Man kann alle möglichen Formen ausschneiden. Im Grunde macht genau das Filmformat aus. Es ist Plastik auf eine gewisse Größe zugeschnitten. Das ist eine sehr einfache Ansicht, aber sie ist wahr. Im Grunde bedeutet Filmformat zweierlei: die Größe und Form der Rolle oder Filmkassette und wie viel des Films in der Rolle oder Kassette du bei einer Aufnahme belichtest. Bei 35mm Film gibt es zwei gebräuchliche Formate: Vollformat ist 24×36mm und Halbformat, das 18×24mm belichtet. Natürlich verfügen die Diana Mini und LC-Wide noch über ein Quadratformat, das 24×24mm misst. Aber weil mittelformatige Filmrollen größer sind, hat man auch mehr Optionen. Die Entscheidung ist wichtig, weil sie ausschlaggebend dafür ist, wie viele Belichtungen auf eine Rolle passen. Für jedes Format habe ich ein paar Beispielbilder unten angefügt. Wichtig ist, 120 Film hat eine Rückseite aus Papier und 220 Film hat das nicht und außerdem doppelt so lang.

6×4.5: Wir beginnen mit dem kleinsten verbreitetem Format. Die Namen geben das belichtete Filmstück in Zentimeter statt Millimeter an. Das heißt, eine Belichtung misst 60×45cm. Das ist beinahe doppelt so groß, wie eine Vollformataufnahme auf 35mm Film. Das bedeutet, du erkennst sofort einen Unterschied in der Auflösung. Auflösung ist die Qualität der Detailabbildung eines Fotos, wenn man in verschiedenen Größen Abzüge macht. Was das Format besonders attraktiv macht, ist die Anzahl an Belichtungen, die man machen kann; nämlich 12 bei einer 120 Filmrolle und 30 bei einer 220 Filmrolle. Außerdem sind professionelle Kameras, die dieses Format belichten kleiner und zudem günstiger. Beispielsweise gibt es die Entfernungsmesserkameras der Fuji GS645 Serie, die Mamiya 645 und Bronica 546 SLRs, die Lomography Diana F+ und Holga 120 Kameas.

@sondyy + Mamiya 645, @whynotwinnipeg + Pentax 645, @eggzakly + Holga 120 GN

6×6: Vielleicht das bekannteste Format bei Lomography, wegen der Diana F+ und Holga 120 Serien, die dieses Format belichten können und das viele Lomographen auch nutzen. Diese Kameras waren auch schon in der vorherigen Gruppe, weil sie auch 6×4.5 Format belichten können. Beinahe alle TLRs und SLRs belichten auf 6×6, daher ist es auch sehr beliebt. In diesem Format bekommt man 12 Fotos auf einen 120 Film und 24 auf einen 220. Es ist verbreitet, weil viele wichtige, altmodische und technisch einwandfreie Kameras dieses Format belichten. Man bekommt einigermaßen viele Aufnahmen auf einen Film und man hat eine höhere Auflösung als bei 6×4.5 und die Kameras sind groß, aber noch hinreichend kompakt. Beliebte Kameras, die dieses Format belichten können, sind die Diana F+, Holga 120 Serien, Mamiya 6 Entfernungsmesser, Hasselblad SLRs, Pentacon 6, Yashica TLRs, Mamiya C TLRs und Rollei TLRs. Das ist außerdem das kleinste Format der neuen Belair X 6-12 Kamera. Anmerkung: kleine Quadratformate bei Lomography 35mm Kameras machen eine kleinere Belichtung als das 6×6 Format. Daher hat das letztere eine höhere Auflösung.

@atria007 + Holga 120CFN, @upic + Mamiya 6, @sebastainerras + Hasselblad 500 C/M

6×7: Auch hier bedeutet das größere Format eine höhere Auflösung (auch wenn der Unterschied nicht so groß ist, wie bei 6×6 und 6×4.5). 6×7 Format Kameras machen ein rechteckiges Foto, wie bei dem 6×4.5 Format. Der größte Vorteil des 6×7 Formats ist, das es genau auf 8×10 Fotopapier passt. Das Format ist also ideal für alle, die ihre Filme selbst Entwickeln und auch die Abzüge selbst machen. Bei diesem Format erhältst du 10 Bilder auf 120 Film und 21 bei 220 Film. Der einzige Nachteil dieses Formats ist, dass das Equipment schon ziemlich groß und schwer wird, aber wenn dir das nichts ausmacht, dann ist 6×7 die bessere Wahl für dich, als 6×6. Beliebte Kameras in diesem Format sind die Mamiya 7, Mamiya Press Serie (6×9 sind auch üblich), Mamiya RB und RZ67, Pentax 6×7, und Fuji GW670 Serie.

@bkspicture + Mamiya RB67, @mikahsupageek + Pentax 6×7 , @mattydk + Mamiya Press Universal

6×9: Dieses Format ähnelt 35mm am meisten, weil es doppelt so groß ist, wie 24×36mm. Wenn ihr sehr hohe Auflösung braucht, euch großes, schweres Equipment nicht stört und das Verhältnis von 35mm Format gefällt, solltet ihr das Format testen. Mit diesem Format erhältst du 8 Aufnahmen auf 120 Film und 18 auf 220 Film. Viele alte Faltkameras basieren auf diesem Format, auch das Mamiya Press System, die Fuji GW690 System und die neue Lomography Belair X 6-12.

@geltona + Fuji GW690, @nigelk + Zero Image Pinhole 6×9, @renrep + Moskva-5

6×12: Das ist das verbreiteste Panoramaformat. Man kann 6 Belichtungen bei einem 120 Film machen und 12 auf einen 220 Film. Kameras, die nur dieses Format haben, sind schwer zu finden. Viele Fotografen benutzten spezielle Aufsätze bei 4×5 Großformatkameras oder besondere Modelle, wie die Linhoff Technorama 612, Hroseman SW612 oder Noblex PRO 150 UX. Auch ein paar Lomography Kameras können das Format belichten: die Holga 120WPC, die Holga 120PAN und natürlich die Belair X 6-12.

@satomi + Lomography Belair X 6-12, @stouf + Holga 120PAN, @gundala + Art Panorama 170

Ich hoffe der Artikel war umfassend und verständlich. Im Prinzip solltest du dich je nach Budget, Motiv, Equipment und Bildauflösung für ein Format entscheiden.

geschrieben von nation_of_pomation am 2013-03-16 in #gear #tutorials #medium-format #camera #tutorial #tipster #select-type-of-tipster #select-what-this-tipster-is-about #6x4-5-6x6-6x7-6x9-6x12-120-220
übersetzt von wolkers

Ein Kommentar

  1. vivie
    vivie ·

    Im Format 6×4.5 auf 120 Film kann man 16 aufnahmen machen..

Mehr interessante Artikel

  • 7 Farbnegativ-Filme für angehende Fotonarren

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-16 in #gear
    7 Farbnegativ-Filme für angehende Fotonarren

    So viele Filme und so wenig Zeit. Möchtest du anfangen, auf Film zu fotografieren, weißt aber nicht, welche Rolle du dir schnappen sollst? Wir ersparen dir die Mühe, indem wir ein paar Farbnegativ-Filme vorstellen, die du mal probieren solltest.

    2016-03-16 1
  • Günstige Objektive: Industar 50-2 3.5/50 (M42)

    geschrieben von dopa am 2016-08-07 in #gear
    Günstige Objektive: Industar 50-2 3.5/50 (M42)

    Von Zeit zu Zeit findet man sie auf Flohmärkten oder Kleinanzeigen, weil irgendwo jemand seine Sammlung verkleinert oder ausmistet: Preisgünstige Objektive für deine alte analoge Spiegelreflexkamera. Aber was bekommt man für sein Geld? Lies weiter und ich zeige dir das Industar 50-2 3.5/50!

    2
  • Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    geschrieben von tomas_bates am 2016-02-19 in #gear #tutorials
    Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    Mir gefiel schon immer die Vorstellung, meine Fotos auf Stein oder andere natürliche Materialien zu übertragen. Also begann ich vor ein paar Monaten zu recherchieren, wie das funktionieren könnte. Dadurch entdeckte ich (und verliebte mich in) Flüssig-Emulsion. Flüssig-Emulsion ist Foto-Emulsion, die du zusammenschmelzen, und auf jede Oberfläche übertragen kannst. Daraufhin kannst du deine Bilder belichten und sie mit gewöhnlichen Dunkelkammer-Chemikalien entwickeln. In diesem Artikel möchte ich euch diesen Prozess ein bisschen erklären, damit ihr - falls ihr ihn mal ausprobieren möchtet - wisst, wie es geht.

    2016-02-19 2
  • Shop News

    Sag "Namastē" zur Lomo'Instant Mumbai!

    Sag "Namastē" zur Lomo'Instant Mumbai!

    Die Lomo'Instant Mumbai ist inspiriert von der goldenen Metropole Indiens voller beeindruckender Architektur und geschäftiger Basare.

  • Lomography präsentiert die neue Lomo’Instant Murano

    geschrieben von Lomography am 2017-01-11 in #gear #News
    Lomography präsentiert die neue Lomo’Instant Murano

    Unsere neueste Lomo'Instant lässt uns von romantischen Gondelfahrten entlang den farbenfrohen Häusern venezianischer Kanäle träumen. Teile am diesjährigen Valentinstag deine Liebe mit der Lomo'Instant Murano!

    1
  • Beliebte Alben in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Alben in 2016

    Die Community steckt voller fantastischer Alben, die uns nicht nur spannende Geschichten erzählen, sondern auch das immense Talent unserer Community Mitglieder beweisen. Wir stellen die besten Alben aus dem Jahr 2016 vor!

    2016-12-30 1
  • Beliebte Newcomer in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Newcomer in 2016

    Unsere Community zieht stetig ganze Legionen von kreativen Fotografen aus der ganzen Welt an. In diesem Jahr waren wir besonders glücklich über die talentierten Newcomer, deren LomoHomes und beeindruckende Charaktere jeden dazu inspirieren, die Grenzen der Fotografie weiter auszuloten und zu überwinden. Wir stellen die beliebtesten Newcomer der Community im Jahr 2016 vor!

  • Shop News

    Die Lomo'Instant Milano Edition vereint Stil und Funktion auf eine einzigartige Art und Weise.

    Die Lomo'Instant Milano Edition vereint Stil und Funktion auf eine einzigartige Art und Weise.

    Die Lomo'Instant Milano versprüht das unverwechselbare Lebensgefühl Italiens und vereint mit ihrem außergewöhnlichen geometrischen Muster und den knalligen Farben Stil und Funktion auf eine einzigartige Weise – ein wahres Fashion Statement.

  • Die beliebtesten Fotos der Community im Jahr 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-29 in #News
    Die beliebtesten Fotos der Community im Jahr 2016

    Jeden Tag werden tausende Fotografien in unserer Community hochgeladen, im Zeichen der lomographischen Ästhetik. Einige stechen aus der Menge besonders hervor, und wir würden euch diese Lomographen gern empfehlen. Wir stellen euch einige der beliebtesten Bilder des Jahres 2016 vor!

    2016-12-29 5
  • Top Uploader 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-28 in #News
    Top Uploader 2016

    Worum es in der Lomographie geht, abgesehen von den Kameras und der charakteristischen Ästhetik, sind die Menschen, die ihre Bilder mit uns teilen und mit denen wir unsere Bilder teilen. Das Jahr 2016 war ein unvergessliches Jahr für uns alle, und wir möchten all jene belohnen, die unsere Community mit ihren Arbeiten stärken und inspirieren.

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-28 in #culture #News #people
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 1)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-27 in
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 1)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.

  • 2Stad(t)raum – eine kleine Traumgeschichte auf Film

    geschrieben von Patrice Baunov am 2016-12-15 in #News #people #places
    2Stad(t)raum – eine kleine Traumgeschichte auf Film

    Zwei Städte, ein Filmswap und es entsteht eine fiktive Geschichte einer Traumreise durch zwei weit voneinander entfernt liegender Städte, welche zu einer ganz eigenen Welt verschmelzen. Schaut es euch an und erlebt die wundersame Welt der Filmswap-Geschichten.

    5
  • Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    geschrieben von jennifer_pos am 2016-12-14 in #News
    Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    Es wird spannend: die Weekly Challenge geht in die nächste Runde und die Gewinner der letzten Woche werden verkündet!

    2016-12-14 59