Dreh an der LomoKino mit Community LomoAmigo Weedos

Ein Mann, der zu viel auf seinem Teller hat, es aber trotzdem verzehren kann – triff den Community LomoKino LomoAmigo dieser Woche.

Er ist in der Community kein Fremder, weil er uns mit seinen Lomographien so begeistert!
Er stammt aus Kanada, John Weed oder weedos in unserer Community ist hier, um Zeit mit der LomoKino zu verbringen!

Erfahre mehr im Interview. Viel Spaß!

Voller Name: John Weed
Lomography Benutzername: weedos
Ort: Sherwood Park und Edmonton, Kanada

Erzähl uns ein wenig von dir. Wie verdienst du deinen Lebensunterhalt? Welche Interessen hast du?

Ich bin der Vater von zwei wunderbaren Jungen im Teenageralter, die ebenfalls ausgezeichnete Lomographen sind. Ich arbeite im Webdesign/Webentwicklung und nebenbei bin ich Barkeeper.
Ich melde mich immer für alles freiwillig und konnte viel mit den Organisationen reisen, für die ich mich freiwillig gemeldet habe. Ich fahre viel Rad und ich hab nie weniger als drei Kameras bei mir.

Wie lange bist du schon Lomograph und wie hast du von der Community erfahren?

Ich kaufte meine erste Lomography Kamera(s) 2001 und seitdem habe ich immer wieder damit fotografiert. Ich trat sofort der Community bei, aber erst seit 2009 bin ich wirklich aktiv.

Einige Lomographien von weedos.

Beschreibe die LomoKino mit fünf Worten.

Klein, Film, Freude… sind drei Worte okay?

Wie hat dir das Drehen mit der LomoKino gefallen?

Ich liebe es. Sie ist so dümmlich uneinschüchternd, so dass sie deinem Bildobjekt ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

Wer oder was hat dich zum Kauf und zur Verwendung der LomoKino angeregt?

Ich habe tonnenweise Videos gedreht, persönlich (als die Kinder klein waren) und für eine Comedy Truppe, mit der ich arbeitete. Als ich zu Film zurückkehrte, verflog mein Interesse an digitalen Videos.
Das war für mich die perfekte Möglichkeit, um wieder mit dem Filmen zu beginnen.

LomoKino 1A

Irgendwelche seltsamen oder witzigen Erlebnisse, die du damit hattest?

Nur die üblichen Blicke, die man heutzutage erntet, wenn man eine Analogkamera hervorholt.
Das „du benutzt noch Film?“ Gesicht.

Wenn du irgendeine Person, sei sie lebendig oder tot (oder gar fiktiv) mit deiner LomoKino festhalten könntest, wen würdest du nehmen und warum?

Mein Großvater arbeitete in den 1950ern in Afrika und Indien. Ich wäre ihm liebend gern gefolgt, um das zu dokumentieren. Außerdem würde ich gerne ein Musikvideo probieren, vielleicht für The Levellers oder Gogol Bordello. Möchte jemand?

Zeig uns doch bitte den LomoKino Film, der dir am besten gefällt.

Ich liebe diesen. Maria hat das Ganze auf ein neues Niveau gehoben.

Shadow Play von maria_vlachou

Irgendwelche Pläne für deine LomoKino? Weitere Aufnahmen oder vielleicht ein Film in voller Länge?

Ich würde tatsächlich gerne etwas mit ein wenig Geschichte dahinter filmen. Ich bin zwar geehrt, dass ich zum Interview ausgewählt wurde, aber ich glaube nicht wirklich, dass ich etwas mit der LomoKino gemacht habe, das mehr wert ist als ein „netter Versuch“. Ich versuche, meine Kinder dazu zu bekommen, mir eine kurze Filmidee aufzuschreiben oder vielleicht etwas mit Stop Motion zu machen.

Dein Rat an künftige LomoKino Nutzer.

Spiele und habe Spaß, wir werden nicht alle berühmt werden. In der Tat werden die meisten das nicht, aber das sollte dich nicht davon abhalten, das zu lieben was du tust und Spaß dabei zu haben.

Weitere LomoKino Filme von John Weed.

A Walk in the Woods

Christmas LomoKino

LomoKino 6: Analogue Alberta

Hast du etwas über deine LomoKino Erfahrung zu sagen? Dann schick mir eine Mail an mayee.gonzales@lomography.com und du könntest schon unser nächster LomoKino LomoAmigo sein!

Tritt ein in eine neue Dimension des Analogen mit der LomoKino. Lomographys eigene, analoge 35mm Filmkamera, mit der du Bewegungen festhalten und deine Geschichte auf Film bannen kannst! Belichte 144 Einzelbilder auf jeden 35mm Film deiner Wahl und erschaffe dein eigenes kinematografisches Meisterwerk. Du willst deinen Film auf altmodische Art ansehen? Wir bieten auch ein LomoKino und LomoKinoscope package an!

geschrieben von mayeemayee am 2012-11-02 in #Videos #people #lomoamigo #lomokino #community #weedos #lomokino-lomoamigo
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-22 in #people
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit gepo1303! Auch wenn er in Belgien lebt, ist er trotzdem aktives und beliebtes Mitglied in der deutschsprachigen Lomography Community. Seit fast 10 Jahren ist er schon Lomograph und hat daher einiges zu erzählen. Wie er zur Lomographie kam, wer sein größtes Idol ist und noch vieles mehr verrät er uns hier im Interview.

    17
  • LomoKino LomoAmigo: sirapocovi

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-08-31 in #Videos #people
    LomoKino LomoAmigo: sirapocovi

    Sira Pocovi, in der Lomography Community besser bekannt als sirapocovi, ist eine in London lebende Auszubildende im Bereich Filmkamera, die Kamera-Crews auf Filmsets assistiert. Es ist deshalb keine Überraschung, dass sie sich in die LomoKino verguckt hat! Hier gibt Pocovi einen Einblick in ihre Erlebnisse beim Filmen mit dieser Kamera, sowie in ihr Projekt Lomokovi Films.

    1
  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #people
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Shop News

    Luxi Light Meter

    Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Festivalsommer - entdecke das Electric Castle

    geschrieben von dop am 2015-08-18 in #places
    Festivalsommer - entdecke das Electric Castle

    Es gibt so einige Festivals während der Sommerzeit von denen man wählen kann, nichtsdestotrotz hat jeder so seine Lieblinge. Diesen Sommer haben sich @danika, @hinny und @tomas_bates mit mir zusammengetan und meinen persönlichen Favoriten besucht: das Electric Castle Festival. Bewaffnet mit massenhaft Filmen und Kameras, guter Laune und viel Geduld für die Straße, die uns in das Herz Rumäniens bringen sollte, machten wir uns also auf den Weg. Lies weiter um herauszufinden, was dieser Geheimtipp alles zu bieten hat!

    4
  • Spitzen-Schnappschüsse eingefangen mit dem Revolog Streak

    geschrieben von lomography am 2015-12-19 in #News #gear
    Spitzen-Schnappschüsse eingefangen mit dem Revolog Streak

    In dieser Woche laden wir euch ein einen Blick auf unsere handverlesene Auswahl an Community Bildern zu werfen, die mit dem Revolog Streak aufgenommen wurden.

  • Vom Studentendasein zum freiberuflichen Fotografen - Kevin Biberbach spricht über seinen Job und das Neue Petzval 85

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-23 in #people
    Vom Studentendasein zum freiberuflichen Fotografen - Kevin Biberbach spricht über seinen Job und das Neue Petzval 85

    Wer von uns träumt nicht davon mit seinen Bildern Geld zu verdienen? Sein Hobby zum Beruf zu machen oder den studentischen Nebenjob für bezahlte Fotoprojekte an den Nagel zu hängen? Kevin Biberbach ist ein Student aus Aachen, der es geschafft hat, mit seinem 365-Tage-Projekt "EVRY DAY" so viel Aufmerksamkeit zu erlangen, dass die Aufträge von ganz allein reinflatterten und er mittlerweile mit Hochzeitsreportagen, Paar- und Familienshootings sein Geld verdient. Im Lomography Interview spricht er über sein Projekt, seine Leidenschaft zur Fotografie und das Neue Petzval 85 Objektiv.

    4
  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-27 in #people
    Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    Es ist Winter und noch immer werden wir Lomographen von einem grauen Himmel und viel zu früher Dunkelheit geplagt. Das hat aber unsere fleißigen Community Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht daran gehindert, sich aus dem Haus zu wagen und wunderbare Bilder mit den New Petzval Art Lenses zu machen. Also lehnt euch zurück und genießt diese verträumten Winter-Wunder.

    2
  • Olivier Gondry kreiert ein Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie

    geschrieben von leora am 2015-10-01 in #Videos #people
    Olivier Gondry kreiert ein Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie

    Lernt Olivier Gondry kennen, der - wie sein Bruder Michel - das Filmemachen im Blut hat. Olivier drehte das eindrucksvolle "Détache" Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie ausschließlich mit der 35mm LomoKino. Zu unserer Freude beantwortete er uns ein paar Fragen zu seinem neuesten Projekt. Aber lest selbst!

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo faaabii

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-17 in #people
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo faaabii

    Weiter geht es in unserer Serie der deutschsprachigen Top Lomographen mit Fabi aus Stuttgart! Als Mitglied im Organisationsteam des diesjährigen LomoWochenendes hat er 2015 bereits ein großes Projekt am Start. Aber da geht noch mehr! Mit uns hat er unter anderem über seine andere Leidenschaft neben der Fotografie, dem Skateboarden, gesprochen und auch darüber, wie er vor über 5 Jahren zur Lomographie kam.

    15
  • Shop News

    Diana Mini Monte Rosa

    Diana Mini Monte Rosa

    In Anlehnung an gemütliche Wintertage wurde die limitierte Diana Mini Monte Rosa Edition mit einer verschneiten Winterlandschaft versehen. Die Kamera ermöglicht es dir Fotos im quadratischen 35mm Format oder im Halb-Format aufzunehmen.

  • LomoAmigo LomoKev testet das Neue Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-03 in #people
    LomoAmigo LomoKev testet das Neue Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv

    Kevin Meredith, vielen eher als LomoKev bekannt, ist ein Fotograf aus Brighton, England, der Bekanntheit durch seinen Umgang mit der Lomo LC-A und seinen lomographischen Stil, Bilder zu kreieren, erlangte. Neben der Fülle persönlicher und kommerzieller Projekte hat er auch einige Fotografie-Workshops gehalten, Bücher über Fotografie geschrieben und veröffentlicht sowie an verschiedenen Ausstellungen teilgenommen. Bei einer solchen Leidenschaft für Fotografie ist es keine Überraschung, dass er dazu auserkoren wurde, den Prototyp des Neuen Petzval 58 Bokeh Control Art Objektivs zu testen.

    1
  • Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    geschrieben von K. Aquino am 2015-09-24 in
    Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    Die Ehrlichkeit in Carly Zavalas Arbeit kommt im visuellen Fingerzeigen zum Vorschein. Das kann in so einfacher Form geschehen wie eine Frau, die direkt in die Kamera blickt, oder so tiefgründig sein wie ein Mann, der in Gedanken versunken ist. Es liegt in der Treue zu den Gegebenheiten des Motivs begründet. Was an Licht vorhanden ist, verstrickt sie zu einem eindrucksvollen Bild.

  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #people
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.