Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

6 Tipps für die Diana F+, die man ausprobieren muss!

Du bist stolzer Besitzer einer neuen und wunderschönen Diana F+? Wir wetten, du kannst es nicht erwarten, mit ihr zu fotografieren und zu experimentieren! Deshalb wollen wir dir hier eine handvoll Tipps zeigen, die du unbedingt sofort mit deiner Diana F+ ausprobieren musst!

Foto von cpolpa

1. Doppel- und Mehrfachbelichtungen

Du kannst mit deiner Diana F+ nicht nur altmodisch-aussehende Fotos kreieren, sondern auch surreale und abgefahrene Bilder machen, wenn du ein Bild mehr als einmal belichtest. Um Doppel- oder Mehrfachbelichtungen zu machen, musst du einfach den Auslöser erneut betätigen – ohne den Film vorher weiterzuspulen. Denk daran, welche ISO dein Film hat und wie die Lichtbedingungen sind, damit deine Bilder nicht überbelichtet werden.

Foto von buckshot

2. Bastel dir Masken und Filter für deine Diana F+

Mit Masken und Filtern kannst du Farben, Texturen oder Formen zu deiner Lomographie hinzufügen, um sie besonders interessant zu gestalten! Du kannst mit Color Gels arbeiten, mit geschmolzenem Plastik und sogar mit Schablonen!

Foto von esmondsit

3. Benutze Kleinbildfilme

Nur weil die Diana F+ vor allem eine Mittelformatkamera ist, heißt das nicht, dass du nicht auch Kleinbildfilme benutzen kannst! Es gibt zum einen das Diana+ 35mm Back benutzen, oder deine Kamera selbst modifizieren.

Foto von twizzer88

4. Benutze den Splitzer

Wusstest du, dass die Diana F+ ihren eigenen Splitzer hat? Mit diesem kleinen Zubehör kannst du verrückte, geteilte Doppelbelichtungen machen! Fotografiere zwei verschiedene Dinge oder Szenen mit dem Splitzer und du erhältst wunderbar surreale Traumwelten-Szenerien!

Foto von exotrisc

5. Spiele mit Light Leaks wenn du Kleinbildfilm ohne das 35mm Back benutzt

Siehst du das kleine Fenster an der Rückwand deiner Diana F+? Wenn du dich für ein Kleinbild-Hack entscheidest, musst du das Fenster abkleben, damit du keine Lichteinfälle auf deinem Film erhältst. Doch du kannst auch bewusst mit Light Leaks spielen, um deine Schnappschüsse besonders verträumt aussehen zu lassen. exotrisc fand dies heraus, als sie das Filmzähler Fenster mit dickem Papier abklebte, anstatt mit lichtundurchlässigem Klebeband. Lies dir ihren Tipster dazu durch. Ziemlich coole Ergebnisse, oder?

Foto von judi7h

6. Bastel deiner Diana F+ eine Hülle

Findest du nicht die perfekte Hülle um deine geliebte Diana F+ zu schützen? Wenn du gerne bastelt, mache doch deine eigene (oder auch gleich mehrere)! Du kannst mit verschiedenen Materialien arbeiten, wie beispielsweise Schaumstoff, Stoff oder Leder!

Die Diana ist eine echte Plastikschönheit aus den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts und avancierte vor allem aufgrund ihrer unwirklich anmutenden, strahlenden Lo-Fi Bilder schnell zum Kultobjekt. Erfahre mehr über sie auf der Microsite oder kaufe sie direkt im Online Shop!

geschrieben von plasticpopsicle, übersetzt von vivie

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский, Spanish, 中文(繁體版), 中文(繁體版), Nederlands, Türkçe, 日本語, Français & Italiano.