Tragetasche packt Cyanotypie ein

Die Cyanotypie ist ein wunderbares Handwerk und überraschend einfach. Das Tolle daran ist, dass ihr euch nicht auf Papierabzüge begrenzen müsst. Blaudrucke könnt ihr auf allen Arten von Oberflächen machen! Hier seht ihr, wie ich eine einfache, blaubedruckte Einkaufstasche herstelle.

Ihr alle habt in diesem wunderbaren Tipster gelesen, wie man Cyanotypien macht, nicht wahr? Wenn nicht, holt es nach, nachdem ihr diesen Tipster gelesen habt. Er erklärt die Grundlagen, wie man Cyanotypie macht. Und zwar viel besser, als ich es jemals machen würde. Hier sind einige Drucke, die ich nach dem Lesen des Tipsters gemacht habe:

Von: stratski

Das macht Spaß, aber es gibt so viel mehr was ihr mit Blaudrucken machen könnt. Erstellt zum Beispiel eure eigene, einzigartige Tragetasche. Ihr benötigt dazu:

  • Cyanotypie-Lösung, welche in kdstevens Tipster beschrieben ist
  • Pinsel- oder Schwammschaum (ich habe ein einfaches Spülmittel verwendet)
  • Stofftasche (ich nahm eine einfache Baumwolltasche)
  • Zeitung, um die Arbeitsfläche abzudecken (die Cyanotypie-Lösung färbt alles ein!)
  • Große Negative, die durchs Drucken digitalisierter Negative auf ein transparentes Papier hergestellt werden
  • Großer Bilderrahmen (eine Glasplatte geht genauso)
  • Sonnenlicht

Zuerst müsst ihr die Tasche vorbereiten.

Am besten macht ihr das bei Nacht, da die Chemikalien lichtempfindlich sind. Arbeitet also ohne Sonnenlicht, UV- oder Leuchtstofflampen (das ist ebenfalls alles in dem Cyanotypie-Tipster erklärt). Eine nicht zu helle, normale Wolfram-Lampe ist in Ordnung.

Mit dem Pinsel oder Schwamm, tragt ihr eine Schicht von Chemikalien auf die Tasche auf. Du kannst eine Plastiktüte mit einem Stapel Zeitungen in die Tasche legen, um zu verhindern, dass die Chemikalien die Rückseite der Tasche einfärben. Ich legte die Tasche auf den Tisch und begann ein unebenes Rechteck zu kreieren, da ich die rauen Ecke liebe. Wenn ihr eine weniger raue Wirkung haben wollt, solltet ihr den Stoff fest an ein Stück Brett feststecken und eventuell die Kanten mit Klebeband abdecken. Passt auf, dass ihr nichts auf eure Kleidung oder Möbel verschüttet. Dieses Zeug kann einige böse Flecken hinterlassen!

Lasst eure Tasche im Dunkeln trocknen. Nun habt ihr Zeit, um eure Negative vorzubereiten. Wählt ein Schwarz-Weiß-Bild, öffnet die Datei (ihr habt all eure Bilder gescannt, um sie hier hochzuladen, oder?) in Photoshop oder Gimp und invertiert sie. Druckt es auf ein transparentes Blatt. Je größer, desto besser, da euer Bild die gleiche Größe haben wird, wie euer Negativ. Ich entschied mich für dieses Bild.

Von: stratski

Legt eure Tasche in den Rahmen, mit dem Negativ nach oben, und legt sie direkt ins Sonnenlicht. Wie lange ihr sie liegen lassen müsst, hängt von der Sonnenintensität ab. Wenn ihr in Australien an einem hellen Tag seid, wird es etwa 3 Minuten dauern, wenn ihr in Schweden seid, wären 10 Minuten ein guter Anfang. An einem leicht bewölkten Tag, müsst ihr möglicherweise eine Stunde warten. Wenn ihr nicht sicher seid, nehmt euren Rahmen nach drinnen, öffnet ihn vorsichtig an der Rückseite, und hebt eine kleine Ecke der Tasche an. Achtet allerdings darauf, die Negative nicht zu verschieben, sonst erhaltet ihr ein verschwommenes Bild. Wenn ihr es zuerst mit ein paar Papierabzügen versucht, erhaltet ihr ein Gefühl für die richtige Belichtungszeit.

Wenn ihr mit eurem Druck zufrieden seid, nehmt die Tasche und spült sie solange gründlich unter kaltem laufendem Wasser, bis das Wasser klar wird. Lasst die Tasche trocknen und bestaunt euer Werk!

P.S. Ich weiß was ihr denkt: Vergiss Taschen. Das hier würde fabelhaft auf einem T-Shirt aussehen! Ja, aber das ärgerliche ist, dass Blaudrucke nicht gut halten, wenn man sie mit Seifen wäscht, welche Bleichmittel, Phosphate oder Natrium enthalten (z.B. die meisten Detergene). Also stellt sie entweder her um sie nie zu waschen (Igitt!) oder denkt stets daran, sehr milde und umweltfreundliche Seife zu verwenden.

Und hier ist noch einmal der erwähnt Tipster zur Einführung: Beat the Blues: Cyanotypien herstellen.

geschrieben von stratski am 2013-09-08 in #Gear #Tipster #blueprint #diy #tipster #chemikalien #tasche #handarbeit #basten #stoff #cyanotypie #chemie #drucken

Mehr interessante Artikel

  • Portraits: Hergestellt aus einem einzigen Stück Draht, welcher um Tausende von Nägeln gewickelt wurde, gemacht von Kumi Yamashita

    geschrieben von cruzron am 2014-04-29 in #Lifestyle
    Portraits: Hergestellt aus einem einzigen Stück Draht, welcher um Tausende von Nägeln gewickelt wurde, gemacht von Kumi Yamashita

    Die meisten kreativen Ideen von Künstlern, sind so unglaublich und zur selben Zeit so einfach, dass man sich meistens fragt, wie sie nur auf die Idee gekommen sind. Hier möchte ich euch ein Portrait von Kumi Yamashita vorstellen, das euch einfach umhauen wird!

  • Frisch aus dem Labor: Mein erster Film mit der unglaublichen LC-A 120!!!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2014-11-29 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Mein erster Film mit der unglaublichen LC-A 120!!!

    Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie begeistert ich bin, zu den glücklichen Testern der LC-A 120 zu gehören! Seit gestern habe ich sie hier und musste heute sofort zwei Filme verschießen.

  • Lomo'Instant: Erste Eindrücke

    geschrieben von sanamiii am 2014-10-13 in #Reviews
    Lomo'Instant: Erste Eindrücke

    Ich war sehr aufgeregt als Lomography das Lomo'Instant Kickstarter Projekt ankündigte. Ich liebe die Sofortbildfotografie einfach, da ich so die fröhlichen Momente sofort mit meinen Freunden teilen kann. Obwohl ich bereits eine Sofortbildkamera besitze konnte ich einfach nicht widerstehen und musste eine Lomo'Instant White Edition auf Kickstarter haben!

    1
  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Lomography Petzval Objektiv Tipps: So viel mehr als nur Portraits!

    geschrieben von sandravo am 2014-08-10 in #Gear #Tipster
    Lomography Petzval Objektiv Tipps: So viel mehr als nur Portraits!

    Es gibt keinen Zweifel daran, dass das Petzval Objektiv perfekt für Portraits ist, da braucht man keine großen Argumente. Aber das heißt nicht, dass es sich nicht auch für andere Arten der Fotografie eignet. Meiner Meinung nach ist dieses prachtvolle Objektiv das perfekte Werkzeug, um herrliche Naturaufnahmen zu machen.

  • Farbeffekte: Cocktail Red Passion

    geschrieben von simonesavo am 2014-07-26 in #Gear #Tipster
    Farbeffekte: Cocktail Red Passion

    Diesen Monat möchte ich euch zeigen, wie ihr eure Filme modifizieren könnt. Alles was du tun musst, ist den wirklich einfachen Anweisungen zu folgen. Am Ende wirst du begeistert sein von den manipulierten rötlichen Farben.

  • Die LC-A auf Reise nach Sankt Petersburg, Russland

    geschrieben von chooolss am 2014-06-13 in #World #Locations
    Die LC-A auf Reise nach Sankt Petersburg, Russland

    Da die LC-A diesen Monat ihren 30. Geburtstag feiert, denke ich, dass es an der Zeit ist, auf die Geburt dieser Kamera zurückzublicken und uns einmal ihre Geburtsstadt Sankt Petersburg genauer anzusehen. Falls ihr selbst noch nicht dort gewesen seid, aber auch wenn ihr die Stadt bereits genauso liebt, wie wir, werden euch diese ausgewählten Fotos von verschiedenen Lomographen sicher sehr beeindrucken!

  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Lomo’Instant Schnellschüsse: Adriana Brioso

    geschrieben von hannah_brown am 2015-01-12 in #Gear #Tipster
    Lomo’Instant Schnellschüsse: Adriana Brioso

    Es gibt so viele aufregende Dinge, die man mit der Lomo'instant Kamera machen kann, man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Wir haben dieser Kamera eine komplette Testfahrt verpasst, sodass du ihr volles Potential sofort erleben kannst. Unsere UK Praktikantin Adriana Brioso gibt euch einige tolle Tipps, wie ihr Graffities oder Doubles mit ihr schießen könnt.

  • Das Labor in der Westentasche

    geschrieben von vintaprint am 2014-06-29 in #Gear #Tipster
    Das Labor in der Westentasche

    Hier stelle ich euch eine kleine Dunkelkammer vor, die ihr überall mit hinnehmen könnt. Gut, in die Westentasche passt sie nicht ganz, aber in die meisten Handtaschen. Man sagt von vielen Teilen schnell "must have", auf dieses Teil trifft es meiner Meinung nach absolut zu.

    1
  • Top Blogger die analoge Kameras verwenden: Teil 2

    geschrieben von easilydistracted am 2014-04-24 in #News
    Top Blogger die analoge Kameras verwenden: Teil 2

    Nachdem ich eine Weile gegrübelt habe, was ich euch in diesem Artikel vorstellen könnte, realisierte ich, das ich zu viele Lieblingsblogs habe, die ich gerne mit euch teilen würde. Nun ist hier also der zweite Teil meiner Liste von Top Bloggern, die analoge Kameras verwenden (in keiner bestimmten Reihenfolge). Viel Spaß damit!

  • Shop News

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Fange deine besten Erinnerungen ein und sorge zuhause für Comic-Spaß mit den DOIY My Comic Life Frames! Versehe deine Bilder mit eigenen Sprechblasen und bringe sie an jeder beliebigen magnetischen Oberfläche an.

  • Lomography Adventskalender: Fantastische Filmpreise! (14. Dezember)

    geschrieben von jacobs am 2014-12-14 in #News
    Lomography Adventskalender: Fantastische Filmpreise! (14. Dezember)

    Hier bei Lomography lieben wir es, Weihnachtsfreude zu verbreiten! Genau deswegen bieten wir euch heute ein tolles Filmangebot an! Wähle einen klassischen Schwarzweiß-Film wie unseren Lady Grey, oder werde kreativ mit unseren farbenfrohen Redscale Filmen. Egal was du wählst, wir sind uns sicher, dass es dir unglaublich viel Spaß machen wird, die Weihnachtserinnerungen auf Film zu bannen!

  • DIY Kameragurt

    geschrieben von baujulia am 2014-05-17 in #Gear #Tipster
    DIY Kameragurt

    Habt ihr auch keine Lust mehr auf diese öden und langweiligen schwarzen Tragegurte? Natürlich könnt ihr euch auch tolle Modelle für viel Geld kaufen. Hier gibt's eine günstige Idee.

  • Macht eure super-G-R-O-S-S-E-N Negative ohne Dunkelkammer einfach selbst

    geschrieben von themindseye am 2014-10-09 in #Gear #Tipster
    Macht eure super-G-R-O-S-S-E-N Negative ohne Dunkelkammer einfach selbst

    Lernt auf einfache Weise riesige, übergroße Negative zu machen - und das ohne irgendwelche Dunkelkammerausrüstung! Ihr denkt, ich mache Witze? Nein! Es ist eine tolle Sommeraktivität, die auch dabei hilft, alte Magazine zu recyceln. Wenn ihr erst einmal die Grundkenntnisse erlernt und ein Paket günstiges, blaues Solardruck-Papier erwerbt, werdet ihr den GROSS-Negativ-Blues singen.