Yashica Electro 35 GSN,

2009-11-05 8

“Ich hätte sooo gerne eine Leica!”, dachte ich mir eines Nachts im August letzten Jahres. Aber man muss nicht so viel Geld ausgeben, um sich eine schöne Messsucher-Kamera leisten zu können. Und es muss auch keine Leica sein. Die GSN ist genau so ein Fall eines unterschätzten Juwels.

Meine GSN habe ich gebraucht gekauft im Internet. Auf dieser Auktionsseite, ihr wisst schon. Und als sie ankam, klapperte sie und die Lichtdichtungen waren eine einzige klebrige Masse. Aber sie machte beim spannen satt “CLONK” und nicht “pling”. “CLONK” ist nämlich das Geräusch, das man (laut Expertenmeinung von diversen Homepages) hören sollte, wenn die Kamera in Ordnung ist.

Also war ich erst mal beruhigt. Dass sich die Lichtdichtung in Teer verwandelt, ist halt eine Krankheit von Kameras der siebziger und achtziger Jahre. Mit Moosgummi waren die Dichtungen schnell ersetzt und trotz anfänglicher Panik ging auch das Zerlegen gut. Das Klapper-Geräusch war nur ein Stück Glas, das vom Messsucher-Spiegel abgebrochen war – schnell mit Sekundenkleber geklebt.

Im Internet gibt es, wie ihr sicher schon vermutet habt, Anleitungen für alle diese Problemchen. Die Kamera hat wirkliche eine Fangemeinde. Lasst euch also nicht einschüchtern, trotz dieser Macken ist die Electro 35 GSN ein Schätzchen.

Aber jetzt mal zu den Fakten:

  • 35mm-Kamera mit gekoppeltem Mischbild-Entfernungsmesser
  • fest verbautes Yashinon DX 45 mm f/1.7, 6 Linsen in 5 Gruppen
  • Blenden-Bereich f:16 bis f:1,7
  • Zeitautomatik 1/500 bis mehrere Minuten

Hinter diesem technischen Bla-Bla verstecken sich so zwei bis drei wirkliche Sensationen.
Erst einmal ist das Objektiv mit f:1,7 als größte Blende nicht nur unheimlich lichtstark, sondern auch noch unheimlich scharf und kontrastreich. Zum zweiten gibt einem die Zeitautomatik absolute Kontrolle über die Tiefenschärfe.
Und die mehreren Minuten Belichtungszeit sind einfach nur traumhaft.

So gesehen ist diese Kamera für Lomographie eigentlich schon viel zu gut. Aber gerade die Fähigkeit, bei wenig Licht ohne Blitz die Stimmung einzufangen oder mit den langen Belichtungszeiten zu experimentieren, macht aus dieser Kamera ein lomographisches Werkzeug.

Am liebsten benutze ich die Yashica Electro 35 GSN in “low-light” Situationen und für “available-light” Fotografie, sowie als Kamera für die Straße.

Vielleicht solltet ihr euch auch eine Messsucherkamera zulegen! Und warum dann nicht die Yashica Electro 35 GSN?

geschrieben von zark am 2009-11-05 in #gear #yashica #street #35mm #rangefinder #review #vintage #low-light #available-light #strasse #messsucher #kleinbild

8 Kommentare

  1. eyecon
    eyecon ·

    Verdammte Schwäne! Müssen immer Streit suchen :)

  2. d_i_d
    d_i_d ·

    Eine der besten Kameras überhaupt! Nicht zu vergessen: Zentralverschluss und variable (!) Belichtungszeiten! Formschön sowieso.

  3. zark
    zark ·

    Wer die Viecher mit Brot anfüttert ist ja auch selbst schuld, wenn die ganze Familie hinter ihm her ist...^^

  4. caroni
    caroni ·

    tolle kamera und toller beitrag...und schicke fotos ^^

  5. chaotic4life
    chaotic4life ·

    Habe mir gerade ein solches Exemplar gekauft ... ich freue mich schon sie in den Händen zu halten. Hoffentlich funzt alles.

  6. zupa-zul
    zupa-zul ·

    Guter beitrag, nur leider ein kleiner Tippfehler: Die schnellste Verschlusszeit beträgt ledigtlich 1/500 und nicht wie beschrieben 1/5000. Das wäre super, denn am Tage bei hellem Licht, kann man es ohne ND filter vergessen damit zu fotografieren (auch mit ISO 100 und Blende 16) Leider überbelichtete Bilder. Aber wie gesagt, ein ND Filter schafft abhilfe. Wie du gesagt hast ist die Linse echt ein Traum bei low-light aufnahmen, nur leider ist das Bokeh nicht so cremig, da die Blende nur 5 Lamellen hat :-( 6-8 Lamellen wären bei dem Gerät ein tarum. Aber naja, man kann halt nicht alles haben, wer mehr will muss auch mehr bezahlen ;-) Alles in allem aber eine sehr gute Cam...

  7. zark
    zark ·

    @zupa-zul Klar, 1/500 war natürlich gemeint. Aber alles unter 400 iso sollte auch bei Sonnenschein gehen.

  8. zonderbar
    zonderbar ·

    @zark @zupa-zul Fehler ist ausgebessert! Danke fürs Draufhinweisen!

Mehr interessante Artikel

  • Ein bulgarischer Sommer – Teil 2

    geschrieben von jennifer_pos am 2017-01-24 in #News #places
    Ein bulgarischer Sommer – Teil 2

    Nachdem ich euch im ersten Teil Ravda, Burgas und Nessebar gezeigt habe, erfahrt ihr dieses Mal von unseren Erlebnissen mit einem alten Sessellift im Balkangebirge, einer Jeep-Safari durch den Strandscha Naturpark und einem ganz besonders atmosphärischen Fotoshooting, welches ich auf einem 25 Jahre abgelaufenen Film festgehalten habe.

    2017-01-24
  • Ein bulgarischer Sommer – Teil 1

    geschrieben von Patrice Baunov am 2017-01-23 in #News #places
    Ein bulgarischer Sommer – Teil 1

    Im Sommer zog es uns seit längerer Zeit mal wieder nach Bulgarien - genauer gesagt nach Ravda, einem Ort direkt am Schwarzen Meer gelegen -, denn ein Teil unserer Familie verbringt hier alljährlich ihren Sommerurlaub. Wir haben aber nicht nur faul am Strand gelegen und uns braun gebrannt, sondern uns dazu entschlossen dieses Mal etwas mehr auf ‚Entdecker-Tour‘ zu gehen.

    2017-01-23
  • Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    geschrieben von jennifer_pos am 2017-01-19 in
    Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    Es wird spannend: die Weekly Challenge geht in die erste Runde im neuen Jahr und die Gewinner der letzten Challenge werden verkündet!

    2017-01-19 12
  • Shop News

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Eine wunderschöne Süßwasserfläche inmitten beeindruckender Gebirgslandschaften, Ski-Resorts, Nachtclubs, Museen und Casinos: der Lake Tahoe ist ein einzigartiger Ort und wir widmen ihm eine klevere kleine Kamera mit alpinem Glanz.

  • Pilderweg - Eine analoge Fotoinstallation

    geschrieben von jennifer_pos am 2017-01-17 in #culture #News
    Pilderweg - Eine analoge Fotoinstallation

    Eine Fotoinstallation des SLAK Kollektivs mit 1'111 analogen Bildern plus deren Umkehrung, aufgehängt an 7 Themen.

    2017-01-17 1
  • Lomography präsentiert die neue Lomo’Instant Murano

    geschrieben von Lomography am 2017-01-11 in #gear #News
    Lomography präsentiert die neue Lomo’Instant Murano

    Unsere neueste Lomo'Instant lässt uns von romantischen Gondelfahrten entlang den farbenfrohen Häusern venezianischer Kanäle träumen. Teile am diesjährigen Valentinstag deine Liebe mit der Lomo'Instant Murano!

    2017-01-11 1
  • Beliebte Alben in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Alben in 2016

    Die Community steckt voller fantastischer Alben, die uns nicht nur spannende Geschichten erzählen, sondern auch das immense Talent unserer Community Mitglieder beweisen. Wir stellen die besten Alben aus dem Jahr 2016 vor!

    2016-12-30 1
  • Shop News

    Die glitzernde, schimmernde Lomo'Instant Wide Victoria Peak!

    Die glitzernde, schimmernde Lomo'Instant Wide Victoria Peak!

    Inspiriert von den beeindruckenden Aussichten von der Spitze des höchsten Berges der Insel Hong Kong, wird diese Statement Kamera all deinen fotografischen Abenteuern einen Glanz einhauchen.

  • Beliebte Newcomer in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Newcomer in 2016

    Unsere Community zieht stetig ganze Legionen von kreativen Fotografen aus der ganzen Welt an. In diesem Jahr waren wir besonders glücklich über die talentierten Newcomer, deren LomoHomes und beeindruckende Charaktere jeden dazu inspirieren, die Grenzen der Fotografie weiter auszuloten und zu überwinden. Wir stellen die beliebtesten Newcomer der Community im Jahr 2016 vor!

  • Die beliebtesten Fotos der Community im Jahr 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-29 in #News
    Die beliebtesten Fotos der Community im Jahr 2016

    Jeden Tag werden tausende Fotografien in unserer Community hochgeladen, im Zeichen der lomographischen Ästhetik. Einige stechen aus der Menge besonders hervor, und wir würden euch diese Lomographen gern empfehlen. Wir stellen euch einige der beliebtesten Bilder des Jahres 2016 vor!

    2016-12-29 5
  • Top Uploader 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-28 in #News
    Top Uploader 2016

    Worum es in der Lomographie geht, abgesehen von den Kameras und der charakteristischen Ästhetik, sind die Menschen, die ihre Bilder mit uns teilen und mit denen wir unsere Bilder teilen. Das Jahr 2016 war ein unvergessliches Jahr für uns alle, und wir möchten all jene belohnen, die unsere Community mit ihren Arbeiten stärken und inspirieren.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-28 in #culture #News #people
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 1)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-27 in
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 1)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.

  • 2Stad(t)raum – eine kleine Traumgeschichte auf Film

    geschrieben von Patrice Baunov am 2016-12-15 in #News #people #places
    2Stad(t)raum – eine kleine Traumgeschichte auf Film

    Zwei Städte, ein Filmswap und es entsteht eine fiktive Geschichte einer Traumreise durch zwei weit voneinander entfernt liegender Städte, welche zu einer ganz eigenen Welt verschmelzen. Schaut es euch an und erlebt die wundersame Welt der Filmswap-Geschichten.

    5