Wie ein wahrer Entdecker: LomoAmigo JamieBD knipst mit der LC-A+

James Buchanon Dunlop ist ein Lomography Community Mitglied mit einem WUNDERBAREN Leben. Er ist ein professioneller Entdecker (ja, wirklich!), der die LC-A+ in entlegene Ecken der Welt mitnimmt, unter Wasser, auf Berggipfel und an Orte, von denen wir nur träumen können. Lies weiter und erfahre, wie er zu diesem Glück kam…

Name: Jamie Buchanan-Dunlop
Alter: 36
Stadt: London
LomoHome: jamiebd

Erzähl uns ein wenig von dir…

Ich war Lehrer und dachte, es wäre spaßig, mein Klassenzimmer mit Expeditionen voller wunderbarer Dinge zu tauschen. Das alles verselbstständigt sich und jetzt plane ich Expeditionen oder nehme daran tel oder ich mache daraus Lernreisen für junge Leute im Klassenzimmer namens Digital Explorer.
Wir bieten Live Updates, denen Studenten online folgen können und wenn wir zurückkommen, können wir umfassende Erziehungsprogramme erstellen.

Wie kommt es, dass du so großartige Orte mit deiner LC-A+ besuchen kannst?

Ich habe das Glück, dass mein Beruf mich an alle möglichen fantastischen Orte bringt, von der Arktis bis zur Antarktis, Pakistan, der arabische Golf und bald das Great Barrier Riff.
Ich habe immer schon Expeditionen und Abenteuer gemocht und jetzt ist meine Leidenschaft auch mein Job.

Was ist in deiner Foto -Tasche?

Meine LC-A+ und eine Olymus OM1, die ich seit 18 Jahren habe und sie war überall mit mir. Wenn ich einen Job habe, bei dem ich Fotos und Filme aus der Wildnis live hochladen muss, dann benutze ich etwas wie die Canon 5D. Meine Lieblingsfilme sind im Moment Lomography Chrome und verschiedene Redscales (ich versuche mit 32ASA zu fotografieren, für Blautöne und Sepiatöne).

Warum hast du beschlossen, deine Abenteuer auf Film festzuhalten?

Das war die einzige Option, als ich 1994 begann. Ich verwende immer noch gerne Film, auch wegen der ganzen Aufregung, Struktur und Überraschungen, die man digital nicht erhalten kann. Ich erinnere mich daran, dass ich von einer Expedition aus Tibet zurück kam und nach einer schnellen Katzenwäsche, brachte ich die ersten Filme zum Entwickeln.

Bist du je in schwierige Situationen an ungewöhnlichen Orten geraten?

Ja, meistens durch meine eigene Dummheit oder Naivität. Einige Leute haben beschlossen, dass eine vorgehaltene Waffe genügt, um ein Argument zu bekräftigen, aber ich war mir ziemlich sicher, dass ich das Wesentliche verstanden haben, was sie mir sagen wollten.

Der tollste Ort, an dem du je warst und warum?

Auf dem arktischen Eis zu leben war absolut unglaublich. Manchmal friert die Luftfeuchte und das ist, als ob man durch Feenstaub laufen würde. Das Temperaturgefälle ist so extrem, dass es Licht beugt und in der Dämmerung verwandelt die aufgehende Sonne fliegende Schneepartikel in Wirbel aus Babyblau und rosa Wolken über dem gefrorenem Ozean.

Wenn du überall auf der Welt fotografieren könntest, welchen Ort würdest du wählen?

Wow! Die Ozeane in einem U-Boot zu erkunden wäre fantastisch. Da gibt es so viel, dass noch nie zuvor ein Mensch gesehen hat. Zu Land wollte ich immer schon die Birkenwälder in Tien Shan an der kasachstanisch-chinesischen Grenze sehen. Unter Silberbäumen mit goldenen Blättern und einem strahlend blauem Himmel zu laufen.

Hast du Tipps für Reisefotografie?

Viel beobachten und Warten. Verwende Zeit darauf zu verstehen, wie das Licht dort ist, wo du bist.
Meistens hat man morgens oder abends das beste Licht. Sieh dir die Landschaft und die Leute an.
Denk daran, was die Orte für dich besonders macht und was als die Essenz eines Ortes gilt und wie du diese festhalten kannst. Es mag einen Impuls geben, Fotos als fortlaufende Aufzeichnung einer Reise zu machen, aber oftmals stelle ich fest, dass ich ein paar Wochen an einem Ort bin und nichts fotografiere und dann an einem Tag drei Rollen verknipse.

Was kommt als nächstes?

Wir reisen im November zum Great Barrier-Riff, um Teil der Catlin Seaview Survey zu werden. Sie leisten großartige Arbeit mit besonderen Unterwasserkameras, die 360° Panoramas machen können. Einige von ihnen findet man schon in Google Maps.
Es ist ein fantastisches Projekt und wir sind wirklich privilegiert, daran teilhaben zu dürfen und natürlich taucht meine LC-A+ mit mir!

geschrieben von littlemisslove am 2012-11-10 in #people #lomoamigo #lc-a #education #lc-a #digital-explorer #explorer #explore #35mm-films #adventure
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Ein Interview mit Antonino Zambito, dem Erfinder des Pola-Day

    geschrieben von petit_loir am 2015-08-18 in
    Ein Interview mit Antonino Zambito, dem Erfinder des Pola-Day

    Antonino Zambito ist ein fotografisches Multitalent und ganz nebenbei der Erfinder und Veranstalter des Pola-Day, dem Welttag der Sofortbildfotografie, der dieses Jahr am 5. September stattfinden wird. Wir haben ihn zum Interview gebeten und mit ihm darüber gesprochen, worin er den Reiz der Sofortbildfotografie sieht und wie er auf die Idee dieses besonderen Tages kam.

    1
  • Petzval Amigo: Andrea Russo

    geschrieben von Lomography London am 2016-01-16 in #people
    Petzval Amigo: Andrea Russo

    Andrea Russo ist ein ambitionierter analoger Fotograf und aktives Community-Mitglied. Aufgrund seines Auges für Porträts wurde er zu einem wichtigen Petzval Amigo. Erst kürzlich testete er die Petzval 85 Art Lens mit verschiedenen Filmen wie zum Beispiel Schwarz-Weiß-Film, dem Velvia 50, Kodak Elitechrome oder dem Fuji Superia 200.

  • Bastien Bonnarme bei der Nixon Surf Challenge 2015

    geschrieben von mpflawer am 2015-09-22 in #people
    Bastien Bonnarme bei der Nixon Surf Challenge 2015

    Bastian Bonnarme ist ein Action- und Lifestylefotograf aus Frankreich. Dieses Jahr nahm er mehrere Lomography Kameras mit zur Surf Challenge, wie die LC-A 120, den Supersampler und auch das Lomography Petzval 85 Art Objektiv.

  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    Hier ist es – Set Nr. 2 der Neuen Petzval 58mm Spezial Steckblenden. Dieses Set ergänzt das fantastische Steckblendenset, das bereits im Kickstarter Reward & Online Shop Preorder Bonus enthalten ist, um 4 weitere besondere Steckblenden.

  • Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-08 in #News #people
    Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    Bernhard Rauscher ist ein passionierter Light Painting Fotograf, der gerne auch mal eine Wasserflasche oder Weihnachtslametta zum Light Painting Tool umfunktioniert. In seiner Sammlung darf dabei auch ein ganz besonderes Werkzeug nicht fehlen - der Pixelstick. Wie ihm das Fotografieren mit dem magischen LED Tool gefällt und was er bereits damit angestellt hat, erfahrt ihr hier im Interview.

    3
  • Die Welt in den Augen von Herrn Willie: Lake Toba

    geschrieben von wil6ka am 2016-01-15 in #people #places
    Die Welt in den Augen von Herrn Willie: Lake Toba

    Lasst uns über die Schöpfung der Erde sprechen. Ein großer Knall, Meteoriten schlagen auf Planeten ein, Eiszeit und tektonischer Breakdance. Die Welt hat unglaubliches Potenzial mit ihren Landschaften, die durch die Elemente und die Zeit geschaffen wurden. Zuweilen können deine Augen diesen verblüffenden Prozess noch immer in Zeitraffer betrachten. Einer dieser mystischen Orte ist Lake Toba in Nordsumatra. Oder wie ihn die Ortsansässigen nennen: Danau Toba.

    1
  • Abstrakte Visionen und fantastische monochrome Aufnahmen von Ian Llewellyn

    geschrieben von hannah_brown am 2015-09-18 in #people
    Abstrakte Visionen und fantastische monochrome Aufnahmen von Ian Llewellyn

    Als Tierfilmer und -fotograf hat Ian Llewellyn bereits für einige Fernsehprojekte gearbeitet. Der Fotograf aus Großbritannien befreit sich von den strikten Grenzen seines Berufs, indem er sich für die monochrome Fotografie einsetzt. Seine persönliche Arbeit ist eine Fülle abstrakter, experimenteller Bilder, unverkennbar in seinem eigenen Stil. Llewellyn ist leidenschaftlicher Nutzer einer Leica Monochrom Kamera, an der er das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv befestigt hat, mit dem er die einfallsreichsten, fantastischsten Resultate erzielt.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Ein Interview mit dem Filmemacher Papajay

    geschrieben von kasim-lks am 2015-11-16 in #Videos #people
    Ein Interview mit dem Filmemacher Papajay

    Papajay ist ein Regisseur aus Hong Kong, der schon 2013 Teilnehmer beim LomoKino Festival war. Als Experte und Liebhaber des analogen Films arbeitet er nach wie vor mit Super 8 und Super 16 Kameras. Diesmal hat er sich ein ganz besonderes Medium für seinen Film ausgesucht – unseren LomoChrome Purple 16mm Motion Film.

  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #people
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

  • Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    geschrieben von givesmehell am 2015-07-27 in #people
    Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    Pei Ketron ist eine unglaublich talentierte Fotografin, ansässig in San Francisco. Sie wurde in Taiwan geboren und ist im Navajo Nation Reservat in Arizona großgeworden. Pei verbrachte ihre Kindheit in der Wüste im Südwesten und ihre Sommer sind von tropischen Monsuns geprägt. Sie lehrt Fotografie über diverse Plattformen wie die "Santa Fe Photographic Workshops" oder "The Compelling Image" Online-Fotokurse und hat außerdem auch noch eine beeindruckende Liste an Klienten wie Apple, Adobe und Bloomingdale's. Lies hier weiter, wenn du mehr darüber herausfinden möchtest, was sie über ihre Abenteuer mit der LC-A 120 rund um die Erde zu erzählen hat!

    1
  • Shop News

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • Fotogeschichten: Kleeblatts ungewöhnliche Architektur-Aufnahmen

    geschrieben von dopa am 2016-07-25 in
    Fotogeschichten: Kleeblatts ungewöhnliche Architektur-Aufnahmen

    Im Frühjahr gewann Kerstin aka. kleeblatt bei einem unserer Community-Wettbewerbe eine LC-A 120. Kaum hatte sie diese erhalten, entstand direkt ein tolles Album! Hier erzählt sie uns mehr davon.

  • heikerk ist unser LomoHome der Woche

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-07-25 in #News #people
    heikerk ist unser LomoHome der Woche

    Herzlichen Glückwunsch heikerk zum LomoHome der Woche!

    1
  • SLEAZE Festival Sommer by Lomography: PANGEA 2016

    geschrieben von lukas_ am 2016-07-25 in #culture #News #people
    SLEAZE Festival Sommer by Lomography: PANGEA 2016

    Skaten auf einer mobilen Halfpipe mit Ballbecken und dabei von Top-Acts musikalisch begleitet werden? Klingt nach nicht von dieser Welt. Klingt nach Pangea! Klingt nach vier Tagen des Sports, der Musik, Kultur und des Kindseins!