LomoKino LomoAmigo José Lino

2012-11-04

Aus der kleinen Stadt Taubaté kommt José Lino oder kurz Zé, für alle, die ihn schon kennen, er spielt gerne mit seiner Kreativität. An einem Tag beschäftigt er sich mit Musikprojekten und am nächsten siehst du ihn fotografieren oder beim Filmen mit einer seiner Kameras. Vor kurzem beschloss er seine Interessen zu verbinden und er ist einer der ersten Brasilianer, der einen Videoclip mit der LomoKino gemacht hat. Lies weiter, um mehr über ihn zu erfahren und finde heraus, wie viele Filmrollen er für einen guten Clip gebraucht hat!

Voller Name: José Lino Lanfranchi Junior
Lomography Benutzername: Bermudas
Ort: São Paulo

Von: bermudas

Erzähl uns ein wenig von dir. Wie verdienst du deinen Lebensunterhalt? Welche Interessen hast du?

Ich bin Gitarrist und Songwriter für Cabana Café und Bermudas, meinem Projekt, das Musik mit Lomographien vereint. Ich arbeite auch als Filmemacher und Video-Editor. Ich liebe alle Arten von Kunst. Die Schönheit, Kreativität und das Konzept liebe ich am meisten.

Wie lange bist du schon Lomograph und wie hast du von der Community erfahren?

Seit 2011. Ein Freund von mir, Caio Antunes hatte ein paar Kameras und coole Bilder. Damals zeigte ich ihm einige Instagram Bilder und er meinte, „warum versuchst du nicht das Echte?“ Und das tat ich.

Beschreibe die LomoKino mit fünf Worten.

Sie bringt Erinnerungen zur Geltung.

Wie hat dir das Drehen mit der LomoKino gefallen?

Sie legt einen natürlichen Filter über alles, was du filmst. Der Moment, den du festhältst, wird nicht genau so aussehen, wie er ist, sondern erhält einen neuen magischen Anschein. Nostalgisch und schön, genau so, wie Erinnerungen zu sein scheinen.

Wer oder was hat dich zum Kauf und zur Verwendung der LomoKino angeregt?

Ich habe Filme mit meiner Canon 7D gemacht, aber sie sahen langweilig aus und auch jeder Film auf Vimeo sieht gleich aus… Dann kaufte ich die LCA+, und verliebte mich, deshalb beschloss ich auch analoge Filme zu machen und tauchte ein in die Welt der LomoKino.

Berichte uns von der Erfahrung, ein Video mit der LomoKino zu drehen?

Es war eine Herausforderung, aber hat viel Spaß gemacht! Der Dreh fand in Itú statt, einer kleinen Stadt bei São Paulo und alles geschah an einem Tag. Ich habe für den Clip 40 Filmrollen gebraucht. Einige waren Farbnegativfilme mit 100 ISO oder 400 ISO und ich habe auch X-Pro Chrome 100 verwendet. Ich musste viel nachbearbeiten, organisieren und diese Berge an Filme scannen, aber das Endergebnis gefällt mir sehr!

Sieh dir das Video von Ted Marengos Band an. Es wurde von Zé mit der LomoKino gedreht und bearbeitet!

Irgendwelche witzigen oder seltsamen Begegnungen, die du damit hattest?

Nichts besonders, die Leute sagen nur – woher hast du diese alte Kamera? Funktioniert die?
Ist sie von deinem Großvater?

Wenn du irgendeine Person, sei sie tot oder lebendig (oder fiktiv) mit deiner LomoKino festhalten könntest, wer wäre es und warum?

Weder lebendig noch tot. Es wäre toll, einen Menschen aus der Zukunft aufzunehmen, so könnte ich der Person zeigen, dass Technologie von Ideen übertroffen werden kann.

Zeig uns doch bitte den LomoKino Film, der dir am besten gefällt.

PLEASE DON’T GO! Für mich der beste LomoKino Film.

Irgendwelche Pläne für deine LomoKino? Weitere Aufnahmen oder vielleicht ein Film voller Länge?

Live Konzerte, weitere Musikvideos, eine LomoKinoWall Projektion!

Dein Rat für künftige LomoKino Nutzer.

Hör nicht auf den Hebel zu drehen, selbst wenn du denkst, es ist schon vorbei.

geschrieben von lgs_saopaulo am 2012-11-04 in #Videos #people #jose-lino #lomoamigo #cabana-cafe #bermudas #lomokino #musica
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Ein Streifzug durch New York City mit Markus Hartel und dem Neuen Russar+

    geschrieben von zonderbar am 2015-09-10 in #News #people
    Ein Streifzug durch New York City mit Markus Hartel und dem Neuen Russar+

    Markus Hartel ist ein in New York City lebender Grafikdesigner mit einer Leidenschaft für die Streetphotography. Auf einem seiner letzten Streifzüge durch die Stadt hat er auch das Neue Russar+ Objektiv mitgenommen und damit ein paar beeindruckende Szenen festgehalten. Lies weiter und erfahre, wie er das Fotografieren mit diesem Objektiv empfunden hat und wie es ist, ein Straßenfotograf in New York City zu sein.

    2015-09-10
  • Die Ästhetik des Fotografen Issa Ng

    geschrieben von lomographygallerystorehk am 2015-09-16 in #people
    Die Ästhetik des Fotografen Issa Ng

    Als Fotograf ist Issa Ng bekannt für seine Expertise in der Portrait- und Modefotografie. Er hat als Art Director mit verschiedenen internationalen Marken zusammengearbeitet und einen großartigen Sinn für Ästhetik und Details entwickelt, der sich in seiner Arbeit widerspiegelt. Die letzten drei Jahre war das Petzval Bestandteil seiner Arbeit und es hat ihm dabei geholfen, diese großartigen Modeportraits zu schießen.

    2015-09-16
  • Meine erste Lomo-Liebschaft: Cmart und sein Oktomat

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-09-03 in
    Meine erste Lomo-Liebschaft: Cmart und sein Oktomat

    In dieser Ausgabe von meine erste Lomo-Liebschaft erzählt der Künstler und Fotograf Courtney Christiansen, in der Community auch als cmart bekannt, über sein erstes Abenteuer mit dem Oktomat und darüber, wie er ihn ermutigt hat die Grenzen seiner Kreativität auszuweiten und den experimentellen Aspekt von Filmfotografie zu erfassen.

    2015-09-03
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Vincent Chan reist mit dem Petzval 58 Objektiv durch faszinierende Landschaften

    geschrieben von Lomography am 2015-11-13 in #people
    Vincent Chan reist mit dem Petzval 58 Objektiv durch faszinierende Landschaften

    Vincent Chan mag keine Einschränkungen. Er hat eine Leidenschaft für natürliche und ruhige Umgebungen. Er gründete vor kurzem Compose The Story, das fotografische und filmische Dienste anbietet. Für ihn und seine Kollegen bedeutet das die Schönheit ihrer Umgebung zu dokumentieren. Er nimmt das Petzval 58 Bokeh Control Objektiv mit raus aufs Land und teilt Momentaufnahmen der Schönheit mit seinen Bildern.

    2015-11-13
  • Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+ Art Lens: Maxime Fardeau

    geschrieben von Lomography am 2016-01-22 in #people
    Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+ Art Lens: Maxime Fardeau

    Maxime Fardeau - oder Max, wie er meistens genannt wird - liebt Film. Er fotografiert nun schon seit vier Jahren analog und besitzt eine Menge 35mm Film und Sofortbildkameras wie etwa die Leica M6 oder die SLR-670 Polaroid. Er testete auch schon die Lomo'Instant und die Minitar-1 Art Lens und heute bekommen wir einen kleinen Einblick in die Fotos, die er mit der Jupiter 3+ Art Lens gemacht hat.

    2016-01-22 1
  • Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-08 in #News #people
    Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    Bernhard Rauscher ist ein passionierter Light Painting Fotograf, der gerne auch mal eine Wasserflasche oder Weihnachtslametta zum Light Painting Tool umfunktioniert. In seiner Sammlung darf dabei auch ein ganz besonderes Werkzeug nicht fehlen - der Pixelstick. Wie ihm das Fotografieren mit dem magischen LED Tool gefällt und was er bereits damit angestellt hat, erfahrt ihr hier im Interview.

    2015-09-08 3
  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    Hier ist es – Set Nr. 2 der Neuen Petzval 58mm Spezial Steckblenden. Dieses Set ergänzt das fantastische Steckblendenset, das bereits im Kickstarter Reward & Online Shop Preorder Bonus enthalten ist, um 4 weitere besondere Steckblenden.

  • Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von Lomography am 2016-02-02 in #people
    Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    Um einer Welt von Zahlen und Formeln entfliehen zu können, entdeckte der Wirtschaftsprüfer Martin Dietrich vor sieben Jahren die Fotografie als kreativen Ausgleich für sich. Auf einer Reise nach Paris verliebte er sich sofort in analoge Fotografie – seitdem ist er fasziniert von der Magie des Films. Nichtsdestotrotz schätzt er die Vorteile digitaler Fotografie. Für Lomography testete er die LC-A Minitar-1 Art Lens auf seiner Fuji X-Pro 1 Kamera. Sieh dir Martin's Fotos an und erfahre mehr über den Gründer des beliebten Neoprime Magazins.

    2016-02-02 1
  • Conrad Bauer: Skaten in Barcelona mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von pan_dre am 2016-03-02 in #people
    Conrad Bauer: Skaten in Barcelona mit der Lomo'Instant Wide

    Der Berliner Schauspieler und Fotograf Conrad Bauer hat ein paar seiner Tricks aus seinem Ärmel geschüttelt. Um dem grauen Himmel Deutschlands zu entfliehen nahm er die Lomo'Instant Wide mit auf die Straßen Barcelonas und machte ein paar Fotos für sein kommendes Skate-Video mit dem Titel "postcards for myself."

    2016-03-02
  • Olivier Gondry kreiert ein Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie

    geschrieben von leora am 2015-10-01 in #Videos #people
    Olivier Gondry kreiert ein Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie

    Lernt Olivier Gondry kennen, der - wie sein Bruder Michel - das Filmemachen im Blut hat. Olivier drehte das eindrucksvolle "Détache" Musikvideo für die französische Pop-Rock-Band Autour de Lucie ausschließlich mit der 35mm LomoKino. Zu unserer Freude beantwortete er uns ein paar Fragen zu seinem neuesten Projekt. Aber lest selbst!

    2015-10-01
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Abstrakte Visionen und fantastische monochrome Aufnahmen von Ian Llewellyn

    geschrieben von hannah_brown am 2015-09-18 in #people
    Abstrakte Visionen und fantastische monochrome Aufnahmen von Ian Llewellyn

    Als Tierfilmer und -fotograf hat Ian Llewellyn bereits für einige Fernsehprojekte gearbeitet. Der Fotograf aus Großbritannien befreit sich von den strikten Grenzen seines Berufs, indem er sich für die monochrome Fotografie einsetzt. Seine persönliche Arbeit ist eine Fülle abstrakter, experimenteller Bilder, unverkennbar in seinem eigenen Stil. Llewellyn ist leidenschaftlicher Nutzer einer Leica Monochrom Kamera, an der er das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv befestigt hat, mit dem er die einfallsreichsten, fantastischsten Resultate erzielt.

    2015-09-18
  • Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-10 in #people
    Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    Stell dir vor, du bekommst die Möglichkeit für einen Monat nach Taiwan zu reisen, um eine alte Zuckerraffinerie zu fotografieren, die gleichzeitig die große Trommelkunst des Landes in einer einzigartigen Location wiederspiegelt. Fotograf Nicolas Balcazar wurde im Rahmen einer Art Residency in das Kulturzentrum "Ten Drum" in Tainan eingeladen. Dort lies er sich von Trommelklängen und der Architektur der Raffinerie künstlerisch inspirieren. Die Menschen, die er dabei traf, hielt er mit dem Neuen Petzval 85 fest.

    2015-12-10
  • Die Welt in den Augen von Herrn Willie: Lake Toba

    geschrieben von wil6ka am 2016-01-15 in #people #places
    Die Welt in den Augen von Herrn Willie: Lake Toba

    Lasst uns über die Schöpfung der Erde sprechen. Ein großer Knall, Meteoriten schlagen auf Planeten ein, Eiszeit und tektonischer Breakdance. Die Welt hat unglaubliches Potenzial mit ihren Landschaften, die durch die Elemente und die Zeit geschaffen wurden. Zuweilen können deine Augen diesen verblüffenden Prozess noch immer in Zeitraffer betrachten. Einer dieser mystischen Orte ist Lake Toba in Nordsumatra. Oder wie ihn die Ortsansässigen nennen: Danau Toba.

    2016-01-15 1