Tag: kultur

  • Das Mojo der Lomografie

    geschrieben von t0m7 am 2010-06-16 in #News
    Das Mojo der Lomografie

    Warum verfallen auch in diesem digitalen Zeitalter so viele Menschen dem Lomo-Virus? Was kann diese (Zitat Wikipedia) "Art lässige Schnappschussfotografie" besser als ähnliche Fotos von modernen Digicams? Viele verstehen es nicht. Manche Profi-Fotografen hassen uns dafür. Was ist es? Ich habe versucht, den Lomo-Virus zu analysieren. Den Grund zu finden, der die Leute massenweise zur Lomografie treibt. Mein Ergebnis: Einfach nur Spaß. Nicht mehr. Aber auch absolut nicht weniger!

    6
  • Go Team Europa! Die LomoWall für die Photokina 2010

    geschrieben von shhquiet am 2010-08-04 in #News
    Go Team Europa! Die LomoWall für die Photokina 2010

    Was macht Europa so Besonders? Ist es die Allgegenwärtigkeit von großer Kunst und Architektur? Die fesselnde Geschichte des Kontinents? Zeigt uns die schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten, Orte und Plätze Europas in euren Lomographien! Vom 21. bis 26. September 2010 findet in Köln wieder die Photokina, die größte Messe für Fotografie, statt. Sei dabei! Wir suchen eure Bilder für diesen besonderen Wettbewerb im Rahmen der Photokina 2010.

    9
  • Sexualität gemischt mit Verspieltheit: Die Fotografien von Eylül Aslan

    geschrieben von anamartaml am 2015-08-27 in #people
    Sexualität gemischt mit Verspieltheit: Die Fotografien von Eylül Aslan

    Eylül Aslan's Arbeit ist der perfekte Mix aus geladener Spontanität und unverfrorenem Mut. Ihre Fotos sind ungewöhnlich aufgebaut. Sie schätzt echte Selbstdarstellung, ungeachtet gesellschaftlicher Normen. Die Berliner Fotografin scheint Trost im Absurden zu finden und zeigt das in ihrer Arbeit. In diesem Interview spricht sie über ihr Handwerk und für was es steht.

  • Das Badeschiff in Berlin

    geschrieben von schnitt am 2010-12-17 in #places
    Das Badeschiff in Berlin

    Das Badeschiff ist das wohl außergewöhnlichste in Berlin - ein schwimmender Pool in der Spree. Es ist Freizeitbad, Szenetreff und Veranstaltungsort in einem. Ab Dezember öffnet hier jeweils eine Wintersauna.

  • Edinburgh und schottische Kultur entdecken!

    geschrieben von zuckerbaeckerin am 2013-05-27 in #places
    Edinburgh und schottische Kultur entdecken!

    Auf meinem Trip, den ich letztes Jahr eine Woche lang in Edinburgh machte, hab ich vieles erlebt und festgehalten- hier gibt es einfach so viel zu sehen!

    1
  • Hawerkamp Münsters - Kunst und Kultur zum Abfotografieren

    geschrieben von geka am 2011-10-04 in #places
    Hawerkamp Münsters - Kunst und Kultur zum Abfotografieren

    Der Hawerkamp in Münsters - Das ist Kunst und Kultur zum Abfotografieren

  • Dresden

    geschrieben von davedunne am 2011-06-06 in #places
    Dresden

    Im Zweiten Weltkrieg zum größten Teil zerstört, ist Dresden ein Phönix, der wahrlich aus der Asche entstanden ist. An den Ufern der Elbe, erlangte diese Stadt im Osten Deutschlands ihren einstigen Glanz durch den Wiederaufbau und die Rekonstruktion wieder.

    2
  • Weinbergpark

    geschrieben von schnitt am 2011-01-15 in #places
    Weinbergpark

    Der Weinbergpark in Berlin-Mitte war früher einmal ein Rebhang, daher der Name. Lange jedoch hatte der einzige Park hier weit und breit ein arges Image-Problem.

    2
  • Völkerschlachtdenkmal Leipzig – go Völki

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-25 in #places
    Völkerschlachtdenkmal Leipzig – go Völki

    Im letzten Jahr hatte es Jubiläum, das Völkerschlachtdenkmal. 1913 wurde es eröffnet und irgendwie ist es ein wunderbares Beispiel für die spannende und ultrakomplizierte Geschichte Deutschlands. Als ich im letzten Winter in Leipzig war, hatte ich ein paar Minuten frei und habe es kurz besucht.

  • Die LC-A+ auf Reisen: Berlin

    geschrieben von saidseni am 2014-07-15 in #places
    Die LC-A+ auf Reisen: Berlin

    Im April 2013 besuchte ich mit meiner LC-A+ Berlin. Ich verliebte mich in diese Stadt, meine Kamera hingegen in den Lomography Sunset Strip.

  • Bravebird entdeckt die Welt: Sri Lanka

    geschrieben von bravebird am 2013-12-17 in #places
    Bravebird entdeckt die Welt: Sri Lanka

    Mit der Insel Sri Lanka verbindet man insbesondere zwei Dinge: Tee und Ayurveda! Und genau das hört sich eher nach einem Reiseziel für Rentner an. Nur ist das wirklich alles oder kann man die Insel auch anders erleben - aufregend, speziell und außergewöhnlich? Die gute Nachricht lautet: Ja, das geht!

  • Genfer See

    geschrieben von vicuna am 2011-02-22 in #places
    Genfer See

    Während eines kurzen Wochenendes bei Freunden zu Hause diesen Sommer, entdeckte ich den Genfer See. Nicht in Genf, sondern in der schönen Stadt Nyon am See, etwa 20 km von Genf. Dieser See ist wirklich riesig und das Panorama vermittelt dir den Eindruck du befindest dich an einer Stadt am Meer und nicht in den Alpen!

    1
  • Café St. Oberholz

    geschrieben von schnitt am 2011-01-16 in #places
    Café St. Oberholz

    Die Rosenthaler-Strasse 73a war für Berlin-Mitte-Flaneure lange Zeit ein grausiger Ort. Nach der Wende logierte hier zehn Jahre lang ein Fastfood-Restaurant. Danach kam ein Schwulenclub, gefolgt von einer Table-Dance-Bar. Dabei war die Ecke Tor/Rosenthaler-Strasse wie geschaffen für eine Galerie, eine Bar oder eben ein edles Café. 2005 folgte das auch und es gab sich den Namen "St. Oberholz".

    1
  • Café Schwarz Sauer

    geschrieben von schnitt am 2011-01-27 in #places
    Café Schwarz Sauer

    1993 öffnete in der Kastanienallee 13 ein neues Café: Das Schwarz Sauer. Es war eines der ersten in dieser Strasse, die zu dem Zeitpunkt noch nicht als "Castingallee" bekannt war.

  • Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-08 in #places
    Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    Erst wenn man keine Pläne macht, reist man so richtig. Klingt bescheuert, stimmt aber. Denn die besten und bemerkenswertesten Geschichten passieren, wenn man sie sich nicht vorher im Kopf ausdenkt. Ich war gerade in Indonesien und Malaysia unterwegs und weil sich ein Teilabschnitt in Sumatra als kürzer herausstellte als geplant, bin ich spontan nach Yogyakarta geflogen, das kulturelle Zentrum des Archipels. Von dort ging es dann in das 25 km entfernte Borobudur, wo der größte buddhistische Tempel der Welt steht.

  • Das Jüdische Museum in Berlin

    geschrieben von saidseni am 2013-11-16 in #places
    Das Jüdische Museum in Berlin

    Berlin ist eine sehr fröhliche Stadt. Es gibt soviel zu sehen und zu tun, dass es leicht ist, die negativen Aspekte, die Geschichte, die hinter Berlin steht, zu vergessen. Die meisten Leute, die ich kenne, besuchen das Jüdische Museum nicht. Für mich jedoch, war es einer der Höhepunkte meiner Reise. Und ich sage euch, es ist ein Fehler, dieses Museum nicht zu besuchen!

  • Wahrzeichen: Die Pepsi Cola Leuchtreklame

    geschrieben von mblair23 am 2011-08-10 in #places
    Wahrzeichen: Die Pepsi Cola Leuchtreklame

    Diese helle rote Leuchtreklame ist ein vertrauter Anblick am East River, seit sie 1936 oben auf der Hunters Point Abfüllanlage von Pepsico angebracht wurde.

  • Mysteriöse Kiefernstrasse, Düsseldorf

    geschrieben von micbec am 2011-06-14 in #places
    Mysteriöse Kiefernstrasse, Düsseldorf

    Es gibt sie noch: Die "mysteriösen" Orte in der Stadt. Dazu zählt auch die Kiefernstrasse in Düsseldorf. Aber hinter der wilden Fassade der Vergangenheit verbirgt sich ein buntes Schätzchen.

    1
  • „Nacht der Museen“, Düsseldorf

    geschrieben von scorpie am 2011-04-15 in #places
    „Nacht der Museen“, Düsseldorf

    Jeden April öffnen fast alle Museen sowie viele Galerien und Ateliers in Düsseldorf ihre Türen für eine Nacht, von 19 Uhr bis zwei Uhr nachts. Mit nur einem Ticket kommt man in alle teilnehmenden Museen und kann den Shuttle Service nutzen, um bequem von einem Ort zum nächsten zu kommen.

  • Haus der Kulturen der Welt

    geschrieben von schnitt am 2011-01-13 in #places
    Haus der Kulturen der Welt

    In unmittelbarer Nähe von Hauptbahnhof, Reichstag und Schweizer Botschaft und im Bezirk Tiergarten gelegen, steht an der Spree ein auffälliges Gebäude: Mit seinen kühn geschwungenen Betonbalken und seiner grossen Glaswand sieht es aus wie ein gestrandetes Ufo.

    2
  • Osterinsel (Hanga Roa)

    geschrieben von coca am 2010-09-27 in #places
    Osterinsel (Hanga Roa)

    Die Osterinsel (oder Rapa Nui in der Sprache "Rapanui") ist eine polynesische Insel im Südpazifik und gehört zu Chile.

  • Irgendwo in Wien - Hohe Häuser

    geschrieben von severin am 2010-11-08 in #places
    Irgendwo in Wien - Hohe Häuser

    Egal wo du gerade unterwegs bist, wenn du einen wirklich Überblick über die Stadt haben willst, musst du aufs Dach, und zwar am besten möglichst weit oben. In Wien suchst du dir dafür am besten ein altes Haus, gehst im Stiegenhaus so weit als möglich hinauf und suchst dann nach einer kleine Tür oder Leiter, die dich auf´s Dach bringt....

  • Rund um den Hexenturm

    geschrieben von scorpie am 2010-04-09 in #places
    Rund um den Hexenturm

    Idstein ist eine kleine Stadt in Hessen, etwa 20 Minuten von Wiesbaden entfernt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der so genannte Hexenturm, aber Idstein hat auch eine wunderschöne Altstadt mit alten Fachwerkhäusern.

  • Die LC-A+ reist nach: Sevilla, Spanien

    geschrieben von saidseni am 2014-07-12 in #places
    Die LC-A+ reist nach: Sevilla, Spanien

    Seit ich meine LC-A+ besitze, nehme ich sie überallhin mit auf Reisen. Dieses kleine Wunder arbeitet perfekt mit jedem Film, bei jedem Wetter und in jedem kulturellen Kontext. In Sevilla, Spanien, war dies auch nicht anders.

  • Lomography Guide für Prag: Museum Kampa

    geschrieben von erikagrendel am 2013-08-09 in #places
    Lomography Guide für Prag: Museum Kampa

    Der Sommer in Prag kann ziemlich anstrengend sein. Die Sonne scheint und es gibt kein Meer zum reinspringen, nur die Moldau. Wenn du ein Liebhaber der modernen Kunst bist, dann empfehle ich dir das Kampa Museum als eine der besten und interessantesten Auszeiten vor Sonne oder Kälte (an kalten Tagen) in Prag.

  • Spring Break Getaways: Zentral Marokko entdecken

    geschrieben von sandravo am 2013-05-23 in #places
    Spring Break Getaways: Zentral Marokko entdecken

    Ein Urlaub im Frühjahr hilft einem dabei, für einen Moment alles hinter sich zu lassen. Raus aus der täglichen Routine, weg von der Arbeit und den Kollegen die man Tag für Tag sieht... oder genau das eben nicht! Als ich vor Jahren promovierte, entschieden wir uns, gemeinsam einen Urlaub zu verbringen. Und als einer meiner Kollegen vorschlug, sein Heimatland zu besuchen, packten wir unsere Sachen, und machten uns auf den Weg nach Marokko!

    2
  • Silbermine Beijing: Gerettete Fotos von Thomas Sauvin

    geschrieben von geegraphy am 2013-04-17 in #News #Videos
    Silbermine Beijing: Gerettete Fotos von Thomas Sauvin

    Wie weit würdest du gehen, um Erinnerungen zu sammeln die noch niemals dir gehört haben? Für den Franzosen Thomas Sauvin bedeutet es haufenweise aussortierte Dinge und Müll zu durchforsten.

  • Der Alltag

    geschrieben von semmel am 2012-11-02 in
    Der Alltag

    Angie Hiesl setzt normale Leute fünf bis sieben Meter hoch über den Boden auf einen weißen Stuhl und lässt diese Personen den Alltag leben - nur irgendwie etwas außergewöhnlicher.

  • Die U-Bahn in München

    2012-08-14 #places
    Die U-Bahn in München

    Wenn du lächelst, lächeln sie zurück - oder sie sind total verwirrt!

  • Stadionbad (Wien)

    geschrieben von severin am 2011-06-28 in #places
    Stadionbad (Wien)

    Eine meiner liebsten Sommer-Locations ist das Stadionbad im Herzen des Wiener Praters.