Tag: winter

  • Die Macht der Nacht: Das A und O der Langzeitbelichtung

    geschrieben von idigtulsa am 2012-10-23 in #gear #tutorials
    Die Macht der Nacht: Das A und O der Langzeitbelichtung

    Der Winter steht in der nördlichen Hemisphere des LomoLands vor der Tür. Die Tage werden kürzer und die Sonne verbringt oft keinen geringen Teil ihrer wachen Zeit hinter den Wolken. Heißt das, wir sollten unsere Kameras wegpacken, bis der Frühling wiederkehrt, und unsere Umgebung langsam wieder auftaut?

    3
  • Highspeed Instant Lochkamera mit dem Instant Back

    geschrieben von vintaprint am 2014-12-01 in #gear #tutorials
    Highspeed Instant Lochkamera mit dem Instant Back

    Es ist an der Zeit, mal wieder eine Lochkamera zu bauen. 800 ISO und Farbe machen den Instax-Film zum idealen Partner für die dunklere Jahreszeit, die so gar nicht nur grau ist. Den Vorvorläufer des Instaxmaterials kannte ich aus meinem Kodak Ek8 Kamera Hack. Siehe auch meinen Artikel: <a href="http://www.lomography.de/magazine/tipster/2014/07/11/groormat-fr-arme-oder-ein-papamobil-fr-lomographen">Großformat für Arme oder ein Papamobil für Lomographen</a>

    1
  • Tipps zum Fotografieren von Schnee

    geschrieben von trychydts am 2012-11-24 in #gear #tutorials
    Tipps zum Fotografieren von Schnee

    Hier sind ein paar Tipps zum Fotografieren im Winter: Die richtigen Einstellungen im ungewöhnlichen Licht, das durch Schnee und Eis zu Stande kommt, sind elementar.

    1
  • Lake Tekapo und die Kirche des Guten Hirten

    geschrieben von vicuna am 2011-01-21 in #places
    Lake Tekapo und die Kirche des Guten Hirten

    Nach unserem Besuch in Auckland und Banks Peninsula nahe Christchurch war der 3. Stopp auf unserer großen Neuseeland Reise Lake Tekapo. Es ist einer der bezaubernsten Bergseen in den Neuseeländer Alpen. Der Ort ist recht bekannt für seine kleine Kapelle "Church of the Good Sheperd".

    1
  • Meine ersten Erfahrungen mit der Diana Mini Kamera

    geschrieben von sirio174 am 2013-02-06 in #gear
    Meine ersten Erfahrungen mit der Diana Mini Kamera

    Die Diana Mini ist die einzige Kamera, die mich an meine Kamera aus Kindertagen erinnert (eine Kodak Instamatic, immer noch total funktionsfähig). Beide weisen ein Querformat und eine Plastiklinse auf. Doch die Diana Mini besitzt ein paar mehr Bedienungselemente und arbeitet mit dem üblichen 35mm Film statt des veralteten 126. Den ersten Test mit meiner Kamera machte ich, als ich in den Weihnachtsferien in Como unterwegs war. Meine ersten Eindrücke könnt Ihr hier finden.

  • Helsinkis Jugendstil auf der Halbinsel Katajanokka

    geschrieben von annegreat am 2011-09-19 in #places
    Helsinkis Jugendstil auf der Halbinsel Katajanokka

    Tut etwas Gutes für eure Gesundheit: Geht an der frischen Luft spazieren und füttert eure Kameras mit tollen Architekturmotiven! Helsinki ist voll mit Jugendstilarchitektur. Okay, man muss vielleicht die Augen etwas auf halten. Aber die Gegend, in der sich wahrscheinlich die meisten Gebäude dieses tollen Stils finden lassen, ist die Halbinsel Katajanokka.