Auf Entdeckungstour im Palmenhaus Schönbrunn: Ein erstes Mal mit der Lomo LC-A MINITAR-1 Art Lens

Wir sind immer hocherfreut, wenn ein:e Fotograf:in die Welt der Lomography Art Lenses zum ersten Mal betritt. Mit den unverwechselbaren Charakteristika, die jedes dieser Objektive hat, lieben wir es zu sehen, wie sie zu jedem Fotostil passen.

Kürzlich haben wir mit der Fotografin und Designerin Lucia Tarozzo über ihre ersten Erfahrungen mit der Lomo LC-A MINITAR-1 Art Lens 2.8/32 M & Mirrorless Camera Adapter gesprochen und geklärt, was es braucht, um etwas Neues auszuprobieren.

Von: luciatarozzo

Hallo Lucia und willkommen in unserem Online Magazin. Bitte erzähl uns davon, wie du deine fotografische Reise gestartet hast.

Vielen Dank! Ich freu' mich, hier zu sein. Mit dem Fotografieren habe ich begonnen, als ich dreizehn war. Damals habe ich mir zu meinem Geburtstag ein Handy gewünscht, stattdessen schenkte mir mein Vater allerdings eine Digitalkamera. Und obwohl das Geschenk an diesem Tag wirklich hasste, ist es heute eine meiner schönsten Erinnerung. So fing alles an.

Du hast nicht nur zum ersten Mal die Lomo LC-A MINITAR-1 Art Lens 2.8/32, sondern generell zum ersten Mal eine Lomography Art Lens getestet. Wie waren deine Erfahrungen?

Es war auch mein erstes Mal mit einem manuellen Objektiv. Zu Beginn dachte ich, dass ich keinen einzigen guten Shot hinbekommen würde. Aber nach ein paar Bildern fühlte ich mich zunehmend sicherer und konnte mich voll der Bildgestaltung widmen. Gerade die einfache Bedienung habe ich sehr geschätzt und am Endes des Tages habe ich sogar die schlechten Bilder ins Herz geschlossen.

Von: luciatarozzo

Was hat dir am MINITAR-1 am besten gefallen?

Auf alle Fälle seine Leichtigkeit. Vielleicht ist das eine unbeliebte Meinung, aber für mich wird eine Vollformatkamera dadurch echt handlich. Die Farben sind weich, die Weichheit bei f/2.8 einzigartig und wirkt alles sehr retro. Es eignet sich sowohl für Portraits wie auch Reportagen.

Von: luciatarozzo

Hast du einen Ratschlag für alle frischen Lomography Art Lens Neulinge?

Genau so wie ich es gemacht habe, würde ich etwas Neues ausprobieren, das herausfordernder wirkt als das gewohnte - aber ohne ein Gefühl von Angst oder Druck. Ob es nun eine andere Brennweite, ein kreatives Accessoire oder ein Farbfilter ist. Probier es einfach aus.


Welche Art Lens war deine erste? Erzähl uns deine Erfahrungen unten in den Kommentaren.

geschrieben von eparrino am 2023-12-03 in #Ausrüstung #lc-a-minitar-1-art-lens #lomography-art-lens-family #compact-lens #light-lens

Erwähntes Produkt

Lomo LC-A MINITAR 1:2.8

Lomo LC-A MINITAR 1:2.8

Showcasing exceptional handmade craftsmanship and premium Russian optics, the Lomo LC-A Minitar-1 Art Lens is the very heart of the LC-A legacy.

Mehr interessante Artikel