Feminin, Postmodern und auf Film — eine Galerie von Iidamyt

FLINTA* in der Porträtfotografie haben seit jeher Diskussionen ausgelöst, vor allem in Bezug auf die sogenannte Male Gaze. Die heutige Generation von Fotograf:Innen schreibt die Regeln neu und zwar so wie wir es bei Lomography am liebsten mögen - mit dem Ziel, dass es keine Regeln mehr gibt. Die in Lemberg ansässige Lomografin @lidamyt ist eine dieser Fotografinnen, die die Vielfalt der Persönlichkeiten und Individualitäten von Feminität auf Film zeigt.

Von: lidamyt

Jedes Bild hat seine ganz eigene Persönlichkeit und Haltung. Lidamyts Fotografien vermitteln uns eine große, nuancierte Vielfalt der weiblichen Identität dank der Konzentration auf die verschiedenen Ausdrücke, Körperhaltungen, Kleidungsstücke und die Umgebung, in der sich ihre Modelle befinden. Auf den Bildern wird deutlich, wie Lidamyt eine starke Beziehung zu ihren Porträtierten aufbaut, da ihre Posen dynamisch sind und ihr Ausdruck stark und selbstbewusst wirkt.

Von: lidamyt

Mehr von lidamyts Aufnahmen findest du in ihrem LomoHome.

geschrieben von cielsan am 2021-11-29 in #Kultur #Menschen

Mehr interessante Artikel