Lomography Filmvergleich mit der Simple Use Reloadable Filmkamera

Die Simple Use Reloadable Filmkamera ist bereit die Neulinge der analogen Fotografie mit offenen Armen zu empfangen. Deine Simple Use Reloadable Filmkamera bekommst du schon geladen mit B&W (Lady Grey 400), Color Negative 400, LomoChrome Metropolis oder LomoChrome Purple, und sie kann ganz easy auch mit neuem Film beladen werden, wenn der erste voll ist! Wenn du dir noch schwertust dich zu entscheiden, dann lies weiter für einen Filmvergleich der verscheidenen Kameras!

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Ngative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Street- und Outdoorfotografie

Bei der Street- und Outdoorfotografie sorgt der Lomography Color Negative 400 Film für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sättigung und Kontrasten. Interessanterweise sind tiefe Schwarztöne mit dem LomoChrome Metropolis deutlicher zu erkennen als mit dem B&W Film, obwohl es bei letzterem mehr Tonabstufungen gibt. Sowohl in Low Key als auch in High Key ist der LomoChrome Purple Film mit seinen surrealen Farben besonders kräftig.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Der B&W Film (Lomography Lady Grey) eignet sich perfekt für düstere Looks. Der Color Negative 400 macht unkomplizierte und realitätsgetreue Aufnahmen. Der LomoChrome Metropolis und der LomoChrome Purple sind richtig für experimentierfreudige Fotografie, wobei der Metropolis etwas subtilere Farbverzerrungen hat und der Purple Farbverzerrungen die einem sofort ins Auge springen.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Landschaftsaufnahmen

Wenn du den Grüntönen der Natur mehr kick verleihen willst, dann ist der Lomography Color Negative 400 richtig. Wenn du kühlere, blaue Töne für das Grün möchtest, fügt der LomoChrome Metropolis diese Töne sofort hinzu und vertieft gleichzeitig den Kontrast. Wenn du dich nicht für einen kreativeren entscheidest, glänzt der LomoChrome Purple mit seiner einzigartigen Farben, die sofort ein lila Wunderland schafft.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis, and LomoChrome Purple

Ein Tipp für die Verwendung von Lomography B&W Film für Landschaftsaufnahmen: Denk bei der Komposition deiner Aufnahme daran, Positive und Negative Space zu berücksichtigen, um dramatischere Kontraste zwischen Schwarz und Weiß zu erzeugen.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Architekturfotografie

Wenn du architektonische Meisterwerke fotografierst, solltest du immer versuchen, die gegebenen Formen hervorzuheben! Mit dem Lomography Color Negative 400 ist dies dank seiner kräftigen Sättigung auch bei halbbewölktem Himmel kein Problem. Oder du kannst den klassischen Vintage-Stil mit dem B&W Film bekommen, bei den monochromen Meisterwerken rücken Linien und Formen in den Vordergrund.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis, and LomoChrome Purple

Die LomoChrome Metropolis und LomoChrome Purple vertiefen Schwarztöne. Die Farbsättigung mit der Metropolis kann etwas geringer ausfallen, da kühlere Aufnahmen mit stumpferen Farben entstehen.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis, and LomoChrome Purple

Stillleben

Wenn du Innenaufnahmen von Stillleben machst, sollest du sicherstellen, dass du ausreichend Licht hast. Eine natürliche Lichtquelle wie ein offenes Fenster reicht meist aus und bringt das Motiv unabhängig vom Film besser zur Geltung. Verschiedene Farben kommen mit dem Color Negative 400 besser zur Geltung, während der LomoChrome Metropolis und der LomoChrome Purple ein ausgewogeneres Verhältnis von Licht und Schatten mit sich bringen. Der B&WFilm eignet sich besser für ungewöhnlich geformte Objekte die im Fokus stehen, um eine klarere Komposition zu schaffen.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Menschen

Wenn es darum geht, Fotos von Menschen zu machen, wird dir jede Filmvariante der Simple Use Reloadable Film Camera brillante Ergebnisse liefern. Die "richtige" Wahl des Films hängt einfach von der der Atmosphäre und deiner eigenen Stimmung ab.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Der Color Negative 400 sorgt für kräftige Hauttöne, während der LomoChrome Metropolis mehr Licht und Kontrast bietet und die Farben abschwächt. Der B&W Film bietet einen weichen Übergang zwischen schwarz und weißund der LomoChrome Purple ist gewohnt verrückt!

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Indoorfotografie mit Blitz

Du hast dir noch nicht viele Gedanken über die Rolle die Licht beim Fotografieren spielt gemacht? Im Zweifelsfall, vor allem wenn du in einer Umgebung mit eher wenig natürlichem Licht bist, verwende den eingebauten Blitz der Simple Use Reloadable Filmkamera! Egal bei welchem Film, du kannst dich darauf verlassen, dass mithilfe des Blitzes klare, farbenfrohe und feinkörnige Bilder entstehen.

Fotos gemacht mit B&W, Lomography Color Negative 400, LomoChrome Metropolis and LomoChrome Purple

Analoge Fotografie kinderleicht gemacht mit der Simple Use Reloadable Filmkamera. Welche Variante der Kamera wird dich bei deinem nächsten analogen Abenteuer begleiten?

2021-09-10 #Ausrüstung #Anleitungen
übersetzt von Kathi

Simple Use Film Camera LomoChrome Purple

Diese Simple-Use Filmkamera bringt dir unglaubliche Farben in 36 glorreichen Fotos. Sie ist bereits mit unserem bekannten farbwechselnden Film, dem LomoChrome Purple ISO 100-400, geladen. Diese Einwegkamera ist bereit für psychedelische Aufnahmen - jederzeit und überall!

Mehr interessante Artikel