Seien wir ehrlich - die Lomo'Instant Wide wird Dein Leben festhalten, eine Rezension von @dlgv

Community-Mitglied Alla Dolgova (@dlgv) ist eine in Russland ansässige Kamerasammlerin. In diesem Artikel gibt sie einen Überblick über die Lomo'Instant Wide und beschreibt ihre Erfahrungen, während sie Momente ihres Lebens festhält.

Eine Prise Geschichte: die Lomo'Instant Wide wurde 2015 auf den Markt gebracht, und es gab vier verfügbare Designs in der Lomo'Instant Wide-Serie: schwarz, weiß, die limitierte Portobello-Ausgabe und die Central Park, die in diesem Artikel besprochen wird. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist das Design der Kameras und die Tatsache, dass die Central Park-Edition mit echtem Leder bezogen ist, während die anderen Editionen mit PU-Leder bezogen sind.

Photos by @dlgv

Im Wesentlichen hat die Lomo'Instant Wide, wie in vielen früheren Rezensionen aus der Community hervorgehoben wurde, die folgenden Spezifikationen:

  • Verschlusszeiten: automatischer Verschluss von 8 s - 1/250, eine konstante 1/30-Einstellung und Bulb-Modus.
  • Belichtungskorrektur: +1 / -1
  • Verfügbare Blenden: f / 8, f / 22
  • Unbegrenzte Mehrfachbelichtung
  • Objektivdeckel als Fernbedienung
  • Gewinde für Filter: 49 mm
  • Eingebauter Blitz, der ein- oder ausgeschaltet werden kann.
  • PC-Synchronisationsbuchse für externe Blitzgeräte und Studioblitze
  • Stativgewinde

Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin, der Lomo'Instant Mini, verfügt die Lomo'Instant Wide sowohl über einen automatischen als auch einen manuellen Aufnahmemodus, sowie über Farbfilter für den Blitz und Objektive, um eine Vielzahl von Bildern kreieren zu können. Der Hauptunterschied liegt jedoch in der Größe der Bilder. Die Kamera verwendet das größere Instax-Wide-Filmformat und nimmt Bilder auf, die etwa doppelt so groß sind wie die Mini. Sie ähneln dem klassischen Polaroid , mit dem viele von uns aufgewachsen sind. Außerdem sind die Fotografien haptisch ansprechend, und die Größe eignet sich sowohl für die Ausstellung in einem Regal als auch zum Mitnehmen, wohin man auch geht.

Ich sammle Kameras. Und einer der wichtigsten Aspekte, auf den ich bei der Auswahl einer neuen Kamera achte, ist ihr Design - die Technik sollte nicht nur weitgehend funktional, sondern auch stilvoll sein. Nachdem ich also den Markt analysiert habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass es unmöglich ist, eine Alternative zur Lomo'Instant Wide zu finden.

Ich habe die Vorzüge der Kamera aufgezählt, aber es gibt auch einige Nachteile. Das sind nur kleine Nachteile, die von den Positiven überschattet werden, und ich denke, es ist nur fair, sie auch in diesem Artikel zu erwähnen.

Ein kleiner Haken kann zu großen Schwierigkeiten führen. Die direkten optischen Sucher haben einige grobe Richtlinien, aber man wird oft feststellen, dass die Kamera im Bild mehr einfängt, als sie suggeriert. Du musst einfach nur üben und deine Aufnahme fein abstimmen, um den Dreh herauszubekommen. Es ist auch wichtig zu sagen, dass die Kamera zwar groß aussieht, aber nicht viel wiegt. Das wiederum kann die Stabilität beeinträchtigen (für alle Fälle ist es am besten, ein Stativ bei sich zu haben). Ein weiterer Nachteil, den einige Kamerakritiker erwähnen, sind die Kosten für die Kamera und die Instax-Weitwinkelkassetten - aber ich glaube nicht, dass dies ein großer Nachteil ist. Leute, die in der Lage sind, Sofortbildkameras in Betracht zu ziehen, können sich diese und ihre Wartung leisten. Nun zurück zu der lustigen Seite der Lomo'Instant Wide.

Photos by @dlgv

Dies ist eine schöne Kamera für kreative Aufnahmen. Man erhält nicht nur eine Sofortbildkamera mit gutem Profil, sondern auch qualitativ hochwertige Bilder. Die Kamera kann Fotos mit Effekten aufnehmen, und Du kannst einfach auf Photoshop verzichten. Fragen Dich einfach "was passiert, wenn..." und versuche einen anderen Aufnahmemodus. Die Ergebnisse könnten überraschen. Und seien wir ehrlich, die Lomo'Instant Wide kann und wird mit ihrem guten Aussehen und ihren reichen Funktionen Dein Leben festhalten.
---

Wir möchten @dlgv dafür danken, dass sie ihre Gedanken zur Lomo'Instant Wide mit uns geteilt hat. Hast Du eine Rezension, die Du gerne in unserem Magazin veröffentlicht sehen würdest? Schicke uns eine E-Mail an alina.troniarsky@lomography.com. Wir freuen uns darauf!

geschrieben von cheeo am 2020-12-08 in #Ausrüstung

Mehr interessante Artikel