Ätherische Panoramen mit der neuen Lomography HydroChrome Sutton's Panoramic Belair Kamera

Eine inspirierende neue Erfindung, die HydroChrome Sutton's Panoramic Belair Kamera vereint einige der beliebtesten Funktionen der Lomographie in einer aufregenden analogen Innovation. Die weitreichende Panorama-Perspektive mit belichteten Sprocket Holes des Belair-Gehäuses trifft auf die aufregenden und unvorhersehbaren Effekte der Sutton-Flüssigkeitslinse. Dieses neue Mitglied der Lomography-Kamerafamilie ist erschwinglich, raffiniert und unglaublich einfach zu bedienen, so dass fast keine Einstellungen erforderlich sind. Sie lädt kreative Geister und Einsteiger gleichermaßen ein, in ein Meer aus farbenfrohen Experimenten zu tauchen.

Fotos von Ben Liu und 35mmindeed mit der HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera

Die 1859 patentierte Panoramakamera von Thomas Sutton war eine Kamera mit Holzkörper für Nassplatten-Panoramafotografie auf gebogenen Glasplatten. Jetzt bringen wir Thomas Suttons Design näher an seine beabsichtigten Zwecke heran, aber mit der Bequemlichkeit eines leicht erhältlichen 35mm-Films!

Fotos von Charlotte Pelleray, Ben Liu, und Katharina Machu mit der HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera

Das 35-mm-Panoramaformat bietet die Möglichkeit, einzigartige Collagen zu erstellen und die Belichtung der Sprocket Holes eröffnet neue Möglichkeiten, jeden Millimeter des Filmes kreativ zu nutzen.

Fotos von Ben Liu, Keita Ishida, und Jacob Carlson mit der HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera

Wir möchten Ben Liu, 35mmindeed, Keita Ishida, Jacob Carlson, Charlotte Pelleray und Katharina Machu für ihre Fotografien danken.

geschrieben von rdetoyato am 2020-10-23 in #Ausrüstung #News

Mehr interessante Artikel