Bringe Deine LomoWall mit Redscale zum Strahlen

Suchst Du nach einer Möglichkeit, Deiner Fotowand einen Farbtupfer zu verpassen? Versuche es mit Redscale Film, und Du wirst die Welt in einem ganz anderen Licht sehen!

Von: hodachrome

Das Fotografieren mit Rotfilm bietet viel mehr als nur eine sonnengeküsste Farbpalette. Du wirst von den vielen kreativen Einsatzmöglichkeiten überrascht sein. Stell Dir vor, Du kannst normalen Farbnegativfilm in eine wahnsinnig kreative Farbpalette verwandeln. Alles, was Du tun musst, ist, den Film umzudrehen und in eine leere Patrone zu spulen, und schon kann's losgehen!

In diesem kurzen Tutorial zeigen wir Dir, wie Du Redscale-Fotos in Deine Foto-Mappe oder Deine Lomo-Wand einbauen kannst!

Sonnenküsse mit dem Redscale

Von: hodachrome & jeabzz

Von grünem Gras bis zu blauem Himmel wird alles, was Du auf Redscale Film bannst, in verschiedene Rot-, Orange- und Gelbtöne getaucht. Die einzigartige Farbpalette bringt neue Inspiration und Lust an der analogen Fotografie. Aber Vorsicht, Redscale-Aufnahmen benötigen viel Licht, daher empfehlen wir, bei sonnigem Wetter zu fotografieren, um reichhaltigere Bilder zu erhalten.

Gib Deinen Porträts eine farbenfrohe Wendung

Von: japsix & jennson

Redscale Film bringt neuen Schwung in Deine Fotos. Wähle einfach ein beliebiges Motiv bei guten Lichtverhältnissen und drücke den Auslöser. Mit Rotfilmen kannst Du auch Deinen Porträtaufnahmen einzigartige Effekte verleihen. Probier's aus!

Fotografiere eindrucksvolle Landschaften in Gelb-, Rot- und Orange-Tönen

Von: hodachrome & sandkorn

Die Kombination von Landschaften und Redscale Film kann zu einem aufregenden Fotografie-Erlebnis werden. Stell Dir einen sonnigen Tag mit einer Rolle (Vielleicht sogar selbstgemachtem) Rotfilm in der Kamera und einer majestätischen Aussicht vor Deiner Nase vor - einfach schön. Tauche diese einzigartigen Momente in eine wilde Palette, die Dir nur der Redscale bieten kann!

Spiele mit verschiedenen Filmgeschwindigkeiten und Varianten herum

Von: mafiosa & hodachrome

Eine großartige Sache am Redscale ist, dass man mit ihm spielen kann, wie man will. Dickere Filme haben tendenziell kräftigere Farben, während dünnere Filme weichere, sanftere Farbtöne hervorbringen. Auch die Filmempfindlichkeit spielt hier eine Rolle, da verschiedene Filmempfindlichkeiten unterschiedlich auf wechselnde Lichtverhältnisse reagieren.

Auf die Effekte, fertig, Los!

Von: hodachrome

Da Du Dich schonmal experimentierfreudig fühlst, kannst Du Dich doch auch gleich komplett in wilden Effekten versuchen, oder? Probiere Dich an MX-Aufnahmen, Langzeitbelichtungen, belichte beide Seiten des Films...die Möglichkeiten sind unbegrenzt, die Welt ist Deine Spielwiese!

Einfach gesagt, Redscale Fotos sind wirklich aufregend. Es ist ein so vielseitiger Film, dass Du ernsthaft etwas verpassen würdest, wenn Du ihn nicht ausprobieren würdest - egal ob Du den Heimwerkerweg einschlagen und zu Hause Deinen eigenen Redscale Film kreieren oder einfach unseren Online Shop besuchen willst, um sofort loslegen zu können. Wenn es Dich schon in den Fingern juckt, dann
findest Du HIER alles Wissenswerte rund um die Redscale Fotografie!
---

Du bist ein Fan roter Fotos? Teile Deine feurigen Schnappschüsse in Deinem LomoHome mit uns!

geschrieben von cheeo am 2020-10-13 in #tutorials

Mehr interessante Artikel