Tipps und Tricks zu flüssigen Experimenten mit der Sutton-Linse

Du hast Deine LomoMod No.1 Kamera gerade fertig gebaut? Jetzt stehen Dir alle Türen offen! Die LomoMod No.1 Kamera hat eine flüssigkeitsgefüllte Sutton-Linse ⁠— das Außergewöhnliche an diesem Kit. Als Hommage an Thomas Suttons Erfindung der wassergefüllten Panoramalinse lässt Dir die Sutton-Linse experimentelle Freiheit. Sie ermöglicht die Verwendung von Flüssigkeiten auf einfache und bequeme Weise. Wir haben einige Flüssigkeiten ausprobiert und zeigen Dir hier die Ergebnisse, um Dir einen Überblick zu verschaffen.

1-2-3 step liquid-filling with the Sutton Lens

Historisch anmutend mit Kaffee oder Tee

Hast du dich schon mal gefragt, warum Vintage-Fotos diesen leichten Braunton haben? Die Sepia-Tönung war in den 1880er Jahren ein großer Hit, als das Verfahren entwickelt wurde, um Schwarzweißfotos nicht nur ein wenig Farbe zu verleihen, sondern auch die Abzüge vor dem Altern zu bewahren. Jetzt kannst du die gleiche erdige, braun getönte Vintage-Ästhetik mit Suttons flüssig gefülltem Objektiv ohne den anstrengenden Dunkelkammerprozess reproduzieren! Hast du noch Kaffee- oder Teereste vom Morgen? Tränke Deine Aufnahmen mit der übrig gebliebenen Flüssigkeit, indem Du sie in den an der Sutton-Linse befestigten Schlauch injizierst.

Photo by Birgit Buchart (USA) using the LomoMod No.1 camera + Sutton Lens

Säureregen mit Getränken

In der Regel braucht man verschiedene Chemikalien, um surreale, verträumte, säuregetränkte Fotos zu erstellen. Viele experimentelle Künstlerfotografen gehen das Risiko ein, ihre Filme in der Dunkelkammer zu manipulieren. Jetzt kannst Du Dich auf die surreale Reise begeben, die mühelos und dennoch farbenfrohe Ergebnisse liefert. Heb ein bisschen Cola, Soda oder Bier auf, verdünne es ein bisschen mit Wasser. Verwende eine Spritze, um die Flüssigkeit in den Schlauch zu injizieren, der an Suttons flüssigkeitsgefüllte Linse angeschlossen ist. Besser noch, verwende abgelaufene Filme, um Deinen Bildern noch mehr Textur zu verleihen!

Photos by Yoshiyuki (JP), Shawn (JP) using the LomoMod No.1 camera + Sutton Lens

DIY Wasserfarben

Werde zum Maler mit Suttons flüssigkeitsgefüllter Linse, indem Du einfach Substanzen verwendest, die Du im Küchenschrank findest! Durchsuche Deine Küche nach Lebensmittelfarben, mische die Lebensmittelfarbe mit Wasser - je nachdem, welche Lebendigkeit und Intensität Du anstrebst, kannst Du mehr oder weniger von der Lebensmittelfarbe untermischen. Du kannst auch gefärbte Tinte verwenden! Diese Technik führt zu farbigen, aber dennoch kristallklaren Bildern. Für Überraschungen kannst du auch versuchen, Salzwasser in der Mischung zu verwenden!

Photos by Daniel Schaefer (USA), Shawn (JP), Yoshiyuki (JP) and Phyllis Chan (HK) using the LomoMod No.1 camera + Sutton's Liquid Filled Lens

Erkunde die endlosen Möglichkeiten mit der LomoMod No.1 und Sutton's flüssigkeitsgefüllter Linse!

geschrieben von cielsan am 2020-04-02 in

Mehr interessante Artikel