LomoChrome Metropolis XR 100–400: Nachtaufnahmen mit Louis Dazy

Louis Dazy ist ein französischer Fotograf, der es liebt, nachts durch die Stadt zu wandern. Wenn die Sonne untergeht, geht er mit seiner Kamera auf die Straße und fängt die Schönheit des Nachtlebens ein. Mit Leidenschaft für Doppelbelichtungen hat er den neuen LomoChrome Metropolis XR 100–400 ausprobiert und war begeistert!

Bild von Louis Dazy aufgenommen mit einer Nikon F2, einem 35-mm-Objektiv und dem LomoChrome Metropolis bei 400 ISO.

Kannst du kurz dich und deine Herangehensweise / Philosophie in Bezug auf Fotografie vorstellen?

Mein Name ist Louis Dazy, ich scheieße seit 4 Jahren auf Film, ich habe eine Leidenschaft für Doppelbelichtungen und erzähle zwei verschiedene Geschichten in einem Bild. Meine Fotografie wird normalerweise als surreal/transzendent/verträumt bezeichnet.

Lass uns über die Technik sprechen! Als du unseren neuen Film getestet hast, welche Kamera und welches Objektiv hast du verwendet? Hast du Blitze oder vorhandenes Licht verwendet?

Ich habe meine geliebte Nikon F2 mit einem 35-mm-Nikkor-Prime-Objektiv verwendet. Ich habe ein kleines rotes Licht und gleichzeitig verfügbares Licht verwendet, was diese coole rot/blaue Stimmung erzeugt. Das Rot wurde mit dem Blitz gemacht und das Blau ist verfügbares Licht zur blauen Stunde.

<"Die Doppelbelichtungen verleihen den Fotos etwas anderes, da eine Beleuchtung ganz blau und die andere ganz rot sein kann, und beide so reibungslos in einem Bild auf dem Metropolis-Film übergehen. Außerdem unterscheiden sich die Farbtöne erheblich von dem, was wir kennen mit anderen Filmen, sie haben diese Vintage/verträumte Atmosphäre, ich liebe es."

Kannst du ein paar Worte zu den Fotos sagen, die du mit unserem neuen Film aufgenommen hast?

Also habe ich im Grunde meinen "Stil" ausprobiert. Ich habe schon früher Aufnahmen davon gesehen und wollte sehen, wie es mit einer anderen Beleuchtung aussieht, insbesondere mit roter, was eines meiner Lieblingsfarben ist, mit denen ich fotografieren möchte. Ich habe gerade meine Freundin fotografiert und verschiedene Ideen, die ich damals hatte, genau das, woran ich dachte.

Und was denkst du über den neuen Metropolis-Film?

Ich liebe ihn! Er kam wirklich so anders raus als jeder Film, den ich zuvor ausprobiert habe, besonders die Rottöne!

Bilder von Louis Dazy aufgenommen mit einer Nikon F2, 35-mm-Objektiv und dem LomoChrome Metropolis bei 400 ISO. Modell: Delphine Debuire

Wie hat der Film deinen fotografischen Stil ergänzt?

Es war wirklich etwas anderes als Doppelbelichtungen zu machen, da eine Belichtung ganz blau und die andere ganz rot sein kann, und beide so reibungslos in einem Bild des Metropolis-Films verschmelzen. Außerdem unterscheiden sich die Töne deutlich von denen, die wir mit anderen Filmen erzielen können. Man hat diese Vintage-/Traumstimmung, ich liebe sie.

Was macht diesen Film nach Ihren eigenen Worten einzigartig?

Die Töne, die Vintage-Stimmung, es ist wirklich ganz anders als alles, was ich zuvor gedreht habe.

Würdest du diesen Film für die Straßenfotografie verwenden?

Ich habe noch nie Straßenfotografie gemacht, daher bin ich mir nicht sicher, ob ich der Beste bin, der diesen Rat gibt, aber ich bin mir sicher, dass es für fast alle Arten von Fotografie geeignet ist, wenn man etwas Neues und Anderes ausprobieren möchte.

Würdest du diesen Film für Porträts verwenden?

Ja! Sicher!

Bilder von Louis Dazy aufgenommen mit einer Nikon F2, 35-mm-Objektiv und dem LomoChrome Metropolis bei 400 ISO. Modell: Delphine Debuire

In welchen Situationen sieht der Film deiner Meinung nach am besten aus?

Viele farbige Lichter! Ich weiß, er war nicht dafür gedacht, aber alles kam wirklich großartig heraus.

Würdest du diesen Film mit Studiobeleuchtung empfehlen; Blitz, natürlichem oder vorhandenem Licht?

Bestimmt!


Folge Louis Dazy auf Instagram, um dich inspirieren zu lassen und besuche seine Website oder sein LomoHome um mehr Bilder von diesem talentierten Fotografen zu entdecken!

2019-07-17 #gear #people #Videos

Mehr interessante Artikel