Motivisolation: Warum diese Technik so wichtig ist in der Fotografie

Die Motivisolierung erfolgt, wenn du dein Motiv ganz auf das Bild konzentrierst. Es ist eine sehr nützliche Technik, die sich als nützlich erweist, um das Thema stärker in den Vordergrund zu rücken, visuelles Geschichtenerzählen zu betreiben und deine Kompositionsfähigkeiten zu verbessern. Hier zeigen wir, wie wichtig es ist, ein Thema zu isolieren und wie man ein/e bessere/r Fotograf/in wird.

Von: gocchin, stacy_mcpommes & danika

Augen auf das, was zählt

Der Hauptgrund, warum diese Technik angewendet wird, besteht darin, das Auge auf das Motiv oder die Details zu lenken, auf die es ankommt. Es verbessert immens die fotografische Komposition, da es die Unordnung beseitigt. Unwichtige Details werden unscharf und zu Lichtflecken vereinfacht, wodurch ein schlichter, aber strukturierter Hintergrund entsteht. Dies wird häufig von Porträt- und Makrofotografen verwendet, damit die Aufmerksamkeit direkt auf das Motiv gelenkt wird.

Von: jameskalman, ccwu, sikakuipanda, andrejrusskovskij & shawnlin

Verstärktes Ambiente

Ein weiterer Vorteil dieser Technik ist die Verbesserung der Fotoqualität. Meistens isolieren Fotografen ein Motiv durch eine geringe Schärfentiefe von seiner Umgebung und verwischen den Hintergrund absichtlich. Dadurch wird nicht nur das Motiv hervorgehoben, sondern auch ein weicher, diffuser Hintergrund erzeugt. Der gesamte negative Raum um das Motiv herum bestimmt die Stimmung und Atmosphäre des gesamten Bildes und schafft subtile Schönheit unter dem Alltäglichen im Leben. Ein fokussierter Vordergrund und ein überlagerter Hintergrund sind alles, was für malerische Fotos erforderlich sind.

Von: sandravo, pearlgirl77 & gocchin

Eine Herausforderung für die Kompositionsfähigkeiten

Es gibt viele Techniken, um deine Motiv zu isolieren, und wir können sagen, dass alle zur Verbesserung der Kompositions- und Visualisierungsfähigkeiten beitragen. Bei der Motivisolation geht es nicht nur um Raum oder Unordnung. Du kannst definitiv etwas isolieren, indem du nur kontrastierende Farben verwendest. Du kannst ein Objekt auch durch Bewegung isolieren, indem du eine Bewegungsunschärfe erstellst. Beachte, dass das schwierig ist, da ein weiteres Ziel bei dieser Technik darin besteht, das Motiv scharf zu halten. Dies kann jedoch problemlos mit speziellen Kunstobjektiven wie dem Petzval 58 Bokeh Control Art Lens and the Petzval 85 Art Lens erreicht werden.

Von: shawnlin, bjyye, klive0420 & gocchin

Schließlich vermittelt die fachliche Isolierung die Grundlagen des Komponierens von Bildern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, von der reinen Visualisierung über Kameraeinstellungen und Zubehör bis hin zu speziellen Objektiven. Probier alles aus, experimentiere mit jeder möglichen Methode und entdecke vielleicht eine einzigartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf dein Thema zu lenken.


Die Petzval 55 mm f / 1.7 MKII wurde für anspruchsvolle Fotografen und Filmemacher entwickelt. Diese vielseitige 55-mm-Art-Lens verleiht spiegellosen Vollformatkameras den einzigartigen Look von Joseph Petzvals Originalobjektiv. Diese Art Lens bietet mit seinen 7 Stufen der Bokeh-Steuerung und des Dual-Aperture-Systems volle kreative Flexibilität. Seine Optik ist so optimiert, dass das wirbelnde Bokeh erhalten bleibt, ohne die Bildschärfe dort zu beeinträchtigen, wo es darauf ankommt. Es ist eine unverzichtbare Ergänzung deiner kreativen Sammlung. Bestelle deine Art Lens jetzt in unserem Online-Shop vor.

geschrieben von cielsan am 2019-06-09 in

The LomoChrome Metropolis is the first truly new color negative film to be released in years. Following the success and now legendary status of the LomoChrome Purple and LomoChrome Turquoise, this new emulsion will be available in 35 mm, 110, 120, and 16 mm. Drenching your photos in muted colors, poppy contrast, and desaturated tones, this film is dark, grungy, quite unlike anything you've seen before. Back us on Kickstarter and help us usher in a new era in film photography!

Mehr interessante Artikel