Surrealist Waste: Die Welt des Verfalls und des Lebens von Jodie Cartman

Die Lomographin Jodie Cartman, auch bekannt als floorshow, wirbelt die Community mit einigen der kompliziertesten und verwegensten Fotografien auf, die jemals in der Lomography-Galerie zu sehen waren, als sie die Serie Surrealist Waste vorstellte.

©Jodie Cartman

Jodie war schon immer die Experimentierfreudige, und genau so wurde sie mit dem fotografischen Medium bekannt, als sie sich mit digitaler Fotografie und Photoshop beschäftigte. Sie spielte mit Effektfiltern, Requisiten und Bildeinstellungen, um Fotos besser zur Geltung zu bringen als ursprünglich. Nachdem sie mit Pixeln gespielt hatte, kaufte sie sich eine 35-mm-Filmkamera, eine Canon AE-1 auf eBay. Der LomoChrome Purple-Film war die erste Rolle, die sie in ihre Kamera geladen hatte, als sie an einem Sommerabend aus dem Wald schlenderte.

Von da an schaute sie nie mehr zurück. Diese erste noch denkwürdigste Begegnung mit dem LomoChrome Purple-Film machte sie mit analogen Techniken noch neugieriger. Jodie untersuchte die verschiedenen Effekte mit der Filmästhetik durch die Verwendung von abgelaufenen Filmen, Dias, Cross-Processing, Filmsuppe und mehr. Dies führte sie dazu, eine ihrer Lieblingsformeln zu finden, die Adox Color Implosion. Die Emulsion machte ihre Serie Surrealist Waste zum atemberaubenden und avantgardistischen Werk.

©Jodie Cartman

Die Idee ist es, eine übertriebene, hyper-surealistische Dimension zu kreieren. Die surrealistische Verschwendung ist eine eigene Welt, in der sich Gegensätze treffen: das organische und das künstliche Leben und der Tod. Jodie, die eine Karriere als Modistin und Fotografin hatte, verwendete einige ihrer Vintage-Blumen, um die Dekorationen und das ornamentale Design der Serie zu gestalten. Als solche ist sie immer von Farben, Texturen, dem Skurrilen und Eigentümlichen beeinflusst - und entwickelt einen Instinkt, nach solchen Eigenschaften in ihren Kunstwerken zu suchen.

"Ich stelle mit eine Welt voller Kuriositäten vor. Wo Vintage auf zeitgenössisch trifft, Altes auf Neues, Verfall - tote Blumen, schimmelige Früchte, Fischköpfe und Knochen - auf lebende und ewige Gegenstände - antike Ornamente, Neonplastikblumen, Vintage-Kostüme - und alles zusammen in einem seltsamen Land der Surrealistischen Verschwendung."
©Jodie Cartman

Jodie hat eine Vorliebe für Konzepte, die nicht von dieser Welt stammen, da sie den visuellen Aspekt des Geschichtenerzählens in der Fotografie am meisten schätzt. Ihre Kompositionen sind beeinflusst von alten Märchen und Überlieferungen, mit denen sich die Menschen vertraut gemacht haben und durch Kostüme und Charaktere das Element der Fantasie hinzufügen - all dies im Gegensatz zu der farbenfrohen, modernen Ästhetik. Achtsamkeit und Schärfentiefe waren wesentliche in Surrealist Waste. Was im Vordergrund und im Hintergrund vor sich geht, sollte harmonisch bleiben und es war der heikle Teil des Shootings. Sie erstellte auch 3D-Bilder aus der Serie.

Ihr Hintergrund in den Theaterkünsten hilft ihr, Emotionsgedächtnistechniken auszuführen, um ihre Motive "in character" zu belassen. Sie spricht mehr über ihre Technik:

"Ich erstelle Geschichten und Charaktere für jedes meiner Shootings, die aus meiner Liebe zum Glauben entstehen - Gruselgeschichten, Folklore, Hexen und Märchen. Ich liebe es, mich zu verkleiden und dies in meine Shootings mit Kostümen und Charakteren einzubeziehen ... Ich liebe es, die Charaktere auf alten Fotografien zu betrachten und mich über die Menschen zu wundern, die sie erschaffen haben - die Techniken und Farben vergangener Tage inspirieren mich, etwas zu erschaffen, das Menschen künftiger Generationen genießen und sich daran erfreuen werden können, wenn ich längst nicht mehr bin.“

Sie fürth die Entstehung moderner Wunderländer auf Film fort.

©Jodie Cartman

Weitere Fotos von Jodie findest du in ihrem Portfolio und LomoHome.

geschrieben von cielsan am 2019-05-29 in #people

The LomoChrome Metropolis is the first truly new color negative film to be released in years. Following the success and now legendary status of the LomoChrome Purple and LomoChrome Turquoise, this new emulsion will be available in 35 mm, 110, 120, and 16 mm. Drenching your photos in muted colors, poppy contrast, and desaturated tones, this film is dark, grungy, quite unlike anything you've seen before. Back us on Kickstarter and help us usher in a new era in film photography!

Mehr interessante Artikel