Monochrome Experimente

Auch heutzutage, wo man an jeder Ecke Farbnegativ-, Dia- und zahlreiche andere Filme findet, erfreut sich die Schwarz-Weiß-Fotografie noch großer Beliebtheit. Mit ihren unterschiedlichen Tönen, Texturen und Effekten sorgen sie für so tolle Effekte, dass es eigentlich nie genug ist, nur eine Rolle Film zu verschießen. Wenn dich das monochrome Fieber einmal angesteckt hat, wirst du es nicht mehr los – egal, ob du dich nun auf Straßenfotografie, Dokumentarfotografie oder andere künstlerische Projekte spezialisiert hast.

Aber was macht Schwarz-Weiß-Fotografie so besonders? Zu Beginn ist sie natürlich ein wenig anspruchsvoll, besonders für Anfänger, die nur an Farbfilme gewohnt sind. Farbfilm bietet einem mehr Möglichkeiten, Motive interessant festzuhalten. Schwarz-Weiß-Film schränkt einen bezüglich dieser Möglichkeiten erst mal etwas ein. Um optimale Effekte zu erzielen, muss man nämlich ganz besonders achtsam an die Komposition seines Bildes herangehen.

Von: troch

Kontraste, also die Balance aus hellen und dunklen Tönen, sind ein wichtiges Element. Anders als bei einem Farbfoto, welches aus vielen Farben besteht, kannst du dich bei monochromen Bildern nur auf einige wenige Töne verlassen. Kontraste können Bilder zu etwas ganz besonderem machen oder sie ruinieren. Sie machen das Bild für den Betrachter interessant. Gute Kontraste tragen zur gesamten Dynamik des Bildes bei. Ohne Kontraste würden deine Schwarz-Weiß-Fotos langweilig wirken.

Von: analogmonolog

Zudem solltest du dir über die Körnung Gedanken machen. Viele Street-Fotografen fotografieren gerne schwarz-weiß, weil monochrome Filme eine ganz besondere Körnung haben. Sie produzieren keine glatten, kristallklaren Ergebnisse, sondern etwas grobkörnigere. Wenn man damit Menschen fotografiert, dann sehen die Hautfarben auf Schwarz-Weiß-Film besonders gut aus. Das ist einer der Gründe, warum Porträtfotografen gerne monochrom fotografieren – der Film verleiht jeder Falte, jeder Unebenheit und jedem Muttermal etwas besonderes.

Von: grazie

Umrisse, Formen und Strukturen sind ein weiterer Grund dafür, dass Schwarz-Weiß-Bilder so hervorstechen. Da es keine Farben gibt, welche die Aufmerksamkeit auf sich ziehen können, musst du dir andere Dinge zunutze machen. Umrisse eignen sich dafür perfekt, aber auch Muster sind eine gute Möglichkeit. Nutze sie, um die Bandbreite an unterschiedlichen Tönen in deinem Foto zu erweitern oder um den Blick der Betrachter auf ein bestimmtes Objekt in deinem Foto zu lenken.

Von: panelomo

Spiele mit Licht und Schatten. Diese zwei Dinge machen deine monochromen Fotos zu etwas besonderem. Jeder Schwarz-Weiß-Fotograf weiß, dass dieses Spiel ein ständiger Balance-Akt ist. Es reicht nicht, einfach nur bestimmte Dinge in deinem Foto schwarz zu machen, sondern du musst auch die richtige Menge Licht zulassen, um das Bild besonders zu gestalten.

Von: grazie

Das war aber noch nicht alles. Die Entwicklung des Films spielt auch eine wichtige Rolle. Ob man einen Filmt „pusht“ oder „pullt“ kann einen Unterschied machen und die Qualität deiner monochromen Fotos gegebenenfalls ziemlich beeinflussen. Manche Darkroom-Fans gehen sogar so weit, dass sie einige Stellen des Filmes durch Vorgänge wie Abwedeln oder Nachbelichten bearbeiten, um ihren monochromen Fotos das gewisse Etwas zu verpassen. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, Schwarz-Weiß-Fotos zu bearbeiten. Und wenn wir jede Menge sagen, meinen wir auch wirklich jede Menge.

Aber! Gib dich nicht mit dem zufrieden, was du hier siehst. Experimentiere mit deinen Schwarz-Weiß-Aufnahmen und finde heraus, was dir gefällt. Nutze unterschiedliche Filme, ändere die ISO-Einstellungen, probiere sie unter unterschiedlichen äußeren Bedingungen aus und so weiter. So wirst du ein besseres Verständnis davon bekommen, wie monochrome Filme funktionieren. Wir setzen uns sehr dafür ein, analoge Schwarz-Weiß-Fotografie am Leben zu erhalten. Deshalb gibt es bei uns Filme wie den Lady Grey B&W 400 ISO und den Earl Grey B&W 100 ISO. Diese Filme sorgen für exzellente monochrome Töne und feine Körnung. Sie sind auch im Mittelformat erhältlich. Schaue in unserem Online Shop vorbei, um eine Übersicht über alle unsere Filme zu bekommen.

geschrieben von cheeo am 2018-11-14 in #tutorials

Mehr interessante Artikel