Dialogues with Solitudes — Nachdenkliche Porträts von Dave Heath

Dave Heath war ein aufmerksamer Fotograf. Er hatte ein scharfes Auge für Momente, die anderen Menschen wahrscheinlich verborgen geblieben wären und seine Porträts von Menschen, die sich in tiefem Nachdenken verloren haben, zeigen seine sensible Seite. Man könnte sie einfach als ganz normale Bilder sehen, aber Heaths Arbeit haben doch etwas sehr Berührendes an sich. Man kann einfach einen Zusammenhang zwischen ihnen und seiner humanistische Herangehensweise an die Fotografie erkennen.

© Dave Heath, mit freundlicher Genehmigung der Howard Greenberg Gallery und der Stephen Bulger Gallery

Dialogues with Solitudes ist eine Ausstellung im Le BAL in Paris, die noch bis zum 23. Dezember 2018 läuft. Es ist die erste Hauptausstellung, die der Arbeit des verstorbenen amerikanischen Fotografen gewidmet ist. Heaths Fotografien werden in einem Dialog präsentiert, zusammen mit drei amerikanischen Kultfilmen aus den 60er Jahren, die sich mit dem Thema der Einsamkeit beschäftigen. Außerdem wird bald ein Buch mit demselben Titel erscheinen. Es wird gemeinsam von Le BAL und Steidl herausgegeben und von Pierre Hourquet verfasst.

© Dave Heath, mit freundlicher Genehmigung der Howard Greenberg Gallery und der Stephen Bulger Gallery

Der Humanismus ist eine allgegenwärtige Ideologie in Heaths Arbeit. Er hatte ein tiefes Verständnis und Feingefühl für Emotionen und Gefühle und seine Fotografien spiegeln das wider. Heath konnte durch die kraftvollen und nachdenklichen Porträts, die er aufnahme, mit jedem in Kontakt treten. Diese kurzen Momente im alltäglichen Leben, in denen man sich in tiefem Denken oder Erinnern verliert, empfand Heath als passende Momente, den Auslöser zu drücken. Er war ein Meister der Suche nach diesen Momenten und er verknüpfte sie zu einer kraftvollen, aber ergreifenden Serie von Porträts.


Alle Informationen für diesen Artikel stammen von Le BAL und The Eye of Photography.

geschrieben von cheeo am 2018-11-05 in #culture #News #people
übersetzt von dopa

Mehr interessante Artikel