Reiseziele für Lomographen: Der Buddha-Park

Wenn du in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, ankommst, wirst du von majestätisch historischen Sehenswürdigkeiten empfangen. Du hast gleich mehrere Tempel zur Auswahl - That Luang, Haw Phra Kaeo, That Dam, Luang Stupa, Mekong Riverside, Patuxai, oder Wat Si Saket,

Wenn du sie alle besucht hast, solltest du unbedingt in den Südosten der Stadt fahren. Inmitten grüner Wiesen findest du dort den Buddha-Park.

Von: saidseni, rramirez1118 & jackpacker

Der Buddha-Park, oder auch Xieng Khuan, ist nicht gerade ein Tempel, in dem man gut beten könnte. Vielmehr handelt es sich um einen Skulpturen-Park in Vientiane, der mehrere religiöse Bildnisse des Buddhismus und des Hinduismus enthält. Der Park wurde geschaffen vom Luang Pu (Ehrwürdiger Vater) Bunleua Sulilat, einem Priester und Schamanen, der die Prinzipien des Buddhismus und des Hinduismus in seiner Lehre vereinte. Es gibt über 200 Statuen aus verstärktem Beton und einige aus Bronze.

Aber lasst euch nicht von der Vielzahl an Skulpturen täuschen, der Park ist überraschend klein, so dass man sich ganz einfach alles ansehen kann. Lomograph und Community-Mitglied @marder17 und seine Frau haben den Park bereits besucht.

Uns erzählte er:

"Unser fotografisches Highlight war der "Buddha-Park", ein grünes Feld mit vielen wunderschönen Buddha-Statuen. Wir waren aber ein wenig überrascht, als wir herausfanden, dass er viel kleiner war als erwartet. Also haben wir hier und da ein paar Bilder gemacht, noch einen Schnappschuss und das war's."

Die Skulpturen sind ziemlich bizarr und mehr als hundert Jahre alt, viele stammen aus dem Hindu-Glauben (man denke an den allseits beliebte Shivan, Vishnu und Arjuna, um nur einige zu nennen), oder sind Schriftzeichen aus dem Buddhismus, wie Avalokiteśvara, die ein paar Schnappschüsse wert sind. Seht euch unbedingt auch den Pumpkin Tower an. Das ist ein 6 Meter hohes Gebäude, dessen drei Stockwerke die drei Ebenen von Hölle, Erde und Himmel darstellen sollen. Eine andere große Skulptur stellt eure Fähigkeiten, kreative Winkel zu nutzen, auf die Probe, da dieser Liegende Buddha 120m lang ist.

Fotos von @marder17, Paul Stevenson und Tango7174 via Wikimedia Commons

Wie sehen deine Pläne für den Rest des Sommers aus? Hinterlasse uns einen Kommentar und teile sie mit uns!

2018-08-31
übersetzt von dopa

Mehr interessante Artikel