Lomogon Art Lens: Erste Eindrücke von Louis Dazy

Hey Louis, kannst du dich der Community kurz vorstellen?

Hi, mein Name ist Louis Dazy. Ich komme aus Paris, aber jetzt lebe ich in Melbourne. Ich habe vor 2 Jahren mit der Fotografie begonnen.

Kannst du uns deine Geschichte mit der Fotografie erzählen?

Ich habe vor 2 Jahren mit der Fotografie angefangen, also bin ich noch ein Neuling. Meine erste Kamera war eine Nikon F2. Sobald ich wusste, dass ich von nun an mit Film fotografieren werde, wollte ich meinen Bildern diesen körnigen Stil geben, damit es sich echt anfühlt. Für Fotografie von anderen habe ich mich nicht wirklich interessiert. Ich hole mir meine Inspiration hauptsächlich aus Filmen und Serien. David Lynch war schon immer eine meiner großen Helden und ich bewundere seine Arbeit. Mir gefallen dunkle, geheimnisvolle, und stimmungsvolle Szenen.

Was waren deine ersten Eindrücke mit der Lomogon?

Ich habe die Ästhetik geliebt! Der Blendenmechanismus, der aus der Linse hervortritt, lässt es richtig genial aussehen. Normalerweise fotografiere ich nur mit 35 mm. Dieses Objektiv hat 32 mm – für mich also bekanntes Terrain.

Kannst du deine Erfahrung mit der Lomogon mit uns teilen?

Ich hatte das Objektiv für 3 Wochen, als ich im Sommer nach Paris zurückgekommen bin. Ich habe sie überall hin mitgenommen. Mir gefällt die Tatsache, dass sie so klein ist. Es ist perfekt für diejenigen, die sich sehr mit Street Photography und diesem Lebensstil beschäftigen. Wegen ihres Looks sprachen mich einige Fotografen an – "Ich habe sowas noch nie zuvor gesehen."
Ich muss gestehen, ich habe es richtig genossen mit der Lomogon Art Lens zu fotografieren, besonders als ich meine erste Filmrolle entwickelt habe. Ich wusste nicht, was ich erwarten sollte. Und dann – Boom! – es sah genial aus! Mir gefiel es so sehr, dass ich innerhalb von 3 Wochen 9 Filmrollen gebraucht hatte, was ziemlich ungewöhnlich für mich ist.

Welches Feature hat dir am besten gefallen?

Auf jeden Fall der Look der Lens Flare und die satte Vignette. Das war genau das, was ich gebraucht habe. Es lässt alles besser aussehen.

Kannst du uns mehr über deine Serie erzählen?

Ich verwende oft Doppelbelichtungen. Vor 2 Jahren habe ich eines versehentlich auf einem Gig von meinen Freunden gemacht – es sah genial aus! Seitdem konnte ich nicht aufhören immer ein paar Doppelbelichtungen auf jeder Rolle zu fotografieren. Dann bin ich zu dem Punkt gekommen, dass ich hauptsächlich Doppelbelichtung gemacht habe. Was mir so sehr daran gefiel war, dass es keine klassischen Regeln dazu gibt. Du kannst tun und lassen, was du willst. Und genau so fotografiere ich. Ich plane so gut wie gar nichts. Ich nehme meine Kamera einfach überall mit hin, hänge mit meinen Freunden ab und drück ab, sobald sich der Moment sich richtig anfühlt.

Irgendwelche Ratschläge für uns?

Nachdem mir ziemlich viele Fragen bezüglich der Doppelbelichtung gestellt wurden, habe ich das Gefühl, dass es die richtige Zeit ist einige Tipps dazu loszuwerden! Wenn du eine wirklich gute Doppelbelichtung machen willst, musst du etwas fotografieren, das eine Menge Kontrast bietet. Stelle sicher, dass beide Aufnahmen unterbelichtet sind. Was auch gut funktioniert, sind Texturen und Muster.

Ein schöner/lustiger Moment, den du mit uns teilen möchtest, als du die Art Lens verwendet hast?

Meine Freunde wissen, dass ich mit Film fotografiere und aus irgendeinem Grund sind sie davon überzeugt, dass sich der Typ, der meinen Film entwickelt, sich jedes einzelne Bild ansieht. Jedes Mal wenn ich nicht hinschaue oder meine Kamera irgendwo liegen lasse, dann fotografieren sie ihren Intimbereich... So... jetzt ist es raus!


2019-02-27 #gear #lomogon

The LomoChrome Metropolis is the first truly new color negative film to be released in years. Following the success and now legendary status of the LomoChrome Purple and LomoChrome Turquoise, this new emulsion will be available in 35 mm, 110, 120, and 16 mm. Drenching your photos in muted colors, poppy contrast, and desaturated tones, this film is dark, grungy, quite unlike anything you've seen before. Back us on Kickstarter and help us usher in a new era in film photography!

Mehr interessante Artikel