Faszinierende Fotografien, die Frida Kahlo in ihrer Jugend zeigen

Diese selten zu sehenden Bilder von Frida Kahlo wurden natürlich von ihrem Vater, dem Fotografen Guillermo Kahlo, aufgenommen.

Die zwei Jahre alte Frida, 1909. Foto von Guillermo Kahlo via Vintage Everyday

Diese Fotografien von Guillermo Kahlo verschaffen dem Betrachter eine neue Perspektive auf das Leben Frida Kahlos. Die Meisten kennen sie von ihren Selbstportraits als Erwachsene. Als Berufsfotograf hat Kahlos Vater seine Tochter und ihr Aufwachsen in schwarz-weiß dokumentiert. Er fotografierte Sie regelmäßig ab dem Alter von zwei Jahren bis Mitte Zwanzig. Die Serie, die von Vintage Everyday zusammengestellt worden ist, zeigt Portraits von Frida, die sowohl draußen als auch im Studio aufgenommen worden sind. Manchmal auch mit Verwandten bzw. Familie, meistens allerdings einfach nur von ihr.

Guillermo hatte in den Anfängen der 1900er sein eigenes Studio in Mexiko und war bekannt für seine Architekurfotografien, die von der Regierung in Auftrag gegeben worden sind.

Hier sind einige tolle Fotos von Guillermo, auf denen man Frida sieht:

Fotos von Guillermo Kahlo via Vintage Everyday

Die Informationen dieses Artikels stammen von: Wikipedia. Die Bilder stammen von Vintage Everyday.

geschrieben von chooolss am 2015-02-23 in #News #people #portraits #frida-kahlo #guillermo-kahlo

Die Lomogon 2.5/32 Art Lens erweitert deinen Horizont. Entwickelt, um auch langweilige Momente spannend zu gestalten, wird sie dich mit ihren satten Farben, dem hohen Kontrast, ausgezeichneter optischer Qualität, traumhaftem Bokeh und blitzschnellem Blendenmechanismus verzaubern. Unterstütze uns auf Kickstarter und erfahren alles, was du über unsere neueste Erfindung wissen muss. Außerdem erhältst du bis zu 40% Rabatt und weitere tolle Kickstarter Specials!

Mehr interessante Artikel