Filter für Schwarzweiß-Fotografie

5

Filter werden in der Schwarzweiß-Fotografie verwendet, um verschiedene Farben in Graustufen umzuwandeln. Farbfilter machen bestimmte Farben heller oder dunkler. Erfahre in diesem Tipster, welche Filter für welche Zwecke geeignet sind.

Foto von Photography Mad

Wenn du gerne stärkere Kontraste in deinen Schwarzweiß-Fotos haben möchtest, musst du Filter benutzen. Es gibt verschiedene Farbfilter für die Schwarzweiß-Fotografie und ich werde über alle berichten.

Gelb-Filter (Y):
Faktor: 1,5 Stops

Schwarzweiß-Filme die heutzutage erhältlich sind, bilden solch akkurate Graustufen ab, dass der Gelb-Filter viel an Bedeutung verloren hat. Gelbliche, grünliche und rötliche Töne werden sichtbar erhellt, Hauttöne und Makel dagegen werden gedämpft abgebildet. Der Kontrast von Wolken vor blauem Himmel ist stärker. Ein gelber Filter ist auch wichtig für Szenen mit Schnee im Sonnenlicht, weil der Kontrast der blau-schattigen Bereiche erhöht wird. Fotografien von Schnee ohne Gelb-Filter sehen oft ziemlich flach aus.

Gelb-Grün-Filter (Y-G)
Faktor: 2 Stops

Produziert ähnliche Effekte wie der Gelb-Filter und beinahe den gleichen Effekt bei Wolken. Grüntöne werden etwas heller, weshalb der Filter für Landschaftsbilder mit viel Grünflächen geeignet ist.

Foto von Photography Mad

Grün-Filter (G)
Faktor: 3-4 Stops

Dieser Filter hat einen entschieden stärkeren Effekt als der Gelb-Grün-Filter bei Landschaftsfotografien. Grüne Bereiche im Schatten, wie Waldränder oder Berghänge, werden trotzdem detailliert abgebildet. Rote Dachziegel werden zum Beispiel als dunkles Grau gezeigt und Sommersprossen und Schönheitsfehler werden unnatürlich hervorstechend abgebildet.

Foto von Photography Mad

Orange-Filter (O)
Faktor: 2-5 Stops

Blau wird merklich dunkler gezeigt, was zu einer besonders beeindruckenden Darstellung von Wolken führt. Dieser Filter ist auch gut für Winteraufnahmen bei Sonnenlicht geeignet, weil es dem Schnee eine gewisse Tiefe verleiht, da die Schatten verstärkt werden. In Landschaftsfotografien durchdringt der Filter leichten Nebel oder Dunst, so dass die Szenerien klarer und schöner erscheinen. Rote und gelbe Farbtöne werden heller dargestellt und auch gebräunte Haut erscheint heller.

Foto von Photography Mad

Rot-Filter ( R )
Faktor: 6-25 Stops

Ein Rot-Filter hat einen noch stärkeren Effekt als ein oranger. Bilder mit Wolken werden dramatisch kontrastreich abgebildet, da blau als beinahe schwarzer Farbton gezeigt wird, wodurch sich interessante Möglichkeiten bieten. Für architektonische Fotografie beispielsweise kann ein rein weißes Gebäude sich besser von einem dramatisch dunklen Himmel absetzen. Bei Fernblicken durchdringt er Nebel besser als ein Orange-Filter. Frische Narben, Sommersprossen, gerötete Hautstellen und Schönheitsmakel verschwinden. Hauttöne werden sehr hell abgebildet.

Foto von Photography Mad

Blau-Filter (B)
Faktor: 1,5 Stops

Blau-Filter lassen Schwarzweiß-Filme beinahe wie tonrichtige Filme erscheinen, wenn sie bei Tageslicht oder mit einem Blitz benutzt werden. Narben und die kleinsten Venen unter der Haut werden deutlich sichtbar. Gerötete Hautstellen werden verstärkt, im Gegensatz zum Umfeld. Blaue Filter behalten auch die dunstige Atmosphäre einer Nebelszene bei Tageslicht bei. Bei künstlichem Licht verhindern sie, dass blaue Augen zu dunkel dargestellt werden und sie verleihen Lippen und Hauttönen mehr Lebendigkeit.

Foto von Photography Mad

Der Filter, den ich am meisten benutze, ist der Gelb-Grün-Filter. Ich liebe die Ergebnisse und er ist nicht zu dramatisch. Was benutzt du?

geschrieben von pvalyk am 2012-11-16 in #gear #tutorials #film #ilford #kunst #filter #tipster #lomography #s-w #grau #schwarz-weiss #farben #fotografie #farbfilter #graustufen #grauwert
übersetzt von wolkers

5 Kommentare

  1. jenekken
    jenekken ·

    einfach und klar.

  2. vauu
    vauu ·

    thx

  3. trekki61
    trekki61 ·

    wenn so eine beschreibung tipster genannt wird, dann bin ich nur noch für tipster! prägnanter und informativer geht nicht, danke!

  4. peterpan61
    peterpan61 ·

    Klasse. Sehr gut gemacht!

  5. d4rk_c0rn3r
    d4rk_c0rn3r ·

    perfect! thank you!

Mehr interessante Artikel