Autochrome: Leben in Farbe

Autochrome ist ein Farbfotografieprozess, der 1903 patentiert wurde. Erfahre mehr über diesen Prozess und sieh dir Fotos dazu an. Lies einfach weiter.

Bild von Vintage Everyday

Bevor die Lumiere Brüder die Autochrome-Platte erfanden, waren Farbfotografien unmöglich.
Die Brüder waren zwar nicht die ersten, die sich an der Farbfotografie versuchten, aber ihnen gelang es schöne Bilder zu produzieren. Louis Lumiere experimentiere vier Jahre lang mit verschiedenen Methoden, bevor er schließlich erreichte, was er wollte — Farbfotografien. 1907 wurden die ersten Autochrome-Platten der Öffentlichkeit zugänglich waren.

Charlie Chaplin Bild von Strange Lizzy

Kartoffelstärke wurde für dieses fotografische Verfahren benutzt. Die mikroskopisch kleine Stärke wurde grün, violett (blau-violett) und rot (rot-orange) gefärbt. Dann wurde die Stärke auf eine Glasplatte gestreut und Rußschwarz wurde dem Gemisch beigefügt. Anschließend wurde Druck auf die ganze Platte ausgeübt und Silver-Bromid wurde als Emulgator verwendet. Nach dem Prozess wurde ein gläsernes Diapositiv produziert. Nun konnte man die Autochrome-Platte in die Kamera einlegen. Wenn das Foto gemacht wurde, wurde das Licht, dass durch die Linse fiel von dem Stärke-Mosaik gefiltert. Die grüne Stärke ließ grünes Licht durchdringen, die rote Stärke rotes Licht und die violette Stärke violettes Licht. Andere Farben wurden von einer Mischung der anderen drei Farben durchgelassen. Durch diese neue Erfindung konnten Fotografen einfach ihre Techniken abändern, um ihre künstlerische Vision umsetzen zu können. Stillleben wurden bevorzugt aufgenommen, da die Belichtungszeit länger dauerte.

Bild von Vintage Everyday

Jahrelang war der autochrome Prozess die führende Technik in der Farbfotografie, bis der Farbfilm in den 1930ern erfunden wurde und man Kodachrome und Agfacolor käuflich erwerben konnte. Die Farben der autochromen Bilder waren nicht so lebensecht, wie die des Farbfilmes, aber die Bilder waren schön. Wegen des außergewöhnlichen Verfahrens erscheinen die Bilder oft ähnlich wie Gemälde.

Hier sind mehr autochrome Bilder aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Bilder von Vintage Everyday, Camera Obscura, CNRS, If We Live That Long und Meican Pictures

Quellen:
Wikipedia - Autochrome: Lumiere
Institut Lumiere
Sechtl-Vosecek

geschrieben von jeanmendoza am 2011-12-18 in #lifestyle #process #plates #autochrome #lumiere-brothers
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel