Lomoinstant_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Willst du, dass deine LomoKino Videos weniger verwackelt sind? Dann bastel dir dieses DIY Schubgelenk! Wie das geht, verraten wir dir hier in diesem Tipster!

Auch wenn du denkst, dass du Nerven aus Stahl hast und deine Muskeln dir immer gehorchen – ein LomoKino Video ohne Stativ zu drehen, wird in einem sehr verwackelten Video enden. Um das zu vermeiden, kannst du entweder bei den tibetischen Mönche dein Chi trainieren oder du nimmst dir einfach ein Video Schubgelenk zur Hilfe! Mit diesem sind dir unverwackelte Videos garantiert! Da Schubgelenke jedoch teuer zu erwerben sind, basteln wir es selber!

Benötigte Materialien:

  • 3 Rohrdräte/Schaltkästen
  • 5 Fußverbindungsstücke
  • Klettverschluss
  • 1/4 “bis 3/8” Schrauben und Adapter für Schrauben

Hier ist das Video mit der Anleitung dazu!

geschrieben von cruzron, übersetzt von mudi

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 日本語.