Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Schärfe deinen Entfernungsmesser mit Klebeband

Sucherkameras sind wahrscheinlich die besten Kameras für Straßenfotografien. Für manche mit einer weniger guten Sehkraft kann die Helligkeit im Entfernungsmesser nicht passend sein. Hier ist ein Weg das auszumerzen.

Foto von Rick Oleson

Auch wenn man denkt, dass man die perfekte Sehkraft hat, genügt oft ein Blick in einen halbdunklen Bildsucher und man muss zugeben, dass dem vielleicht nicht so ist. Man schielt vielleicht schon wie verrückt, aber man kann sich noch immer nicht sicher sein, ob das Foto scharf ist oder nicht.

Die Lösung ist einfach aber genial!

Du brauchst folgende Materialien:

  • schwarzes Klebeband – Gafferband ist bevorzugt
  • Scheren oder Cutter

Ein Entfernungsmesser hat eine primäre und sekundäre Ansicht. Man muss beide aufeinander abstimmen, damit das Bild scharf ist. Eine Möglichkeit also deinen Entfernungsmesser aufzuhellen ist, deinen Entfernungsmessern anzusehen und zu schätzen, wie groß das Klebebandstück sein muss. Danach klebst du es in die Mitte der primären Ansicht – wie auf dem Foto.

Das vormalige trübe Bild wird sehr viel klarer und es ist leichter zu fokussieren. Lasst uns wissen ob es auch für euch funktioniert.

Fotos von Rick Oleson

geschrieben von cruzron, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(繁體版) & 中文(繁體版).