Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Sommer-Fotografie: Was man zu einem Sommer-Fotospaziergang mitnehmen sollte

Der Sommer ist die beste Jahreszeit für Fotospaziergänge, vor allem für Liebhaber des Crossentwickelns von Filmen. Hier sind einige Hinweise, was man bei spaßigen Fotospaziergängen in der Sommer-Sonne alles dabei haben sollte!

Foto von walasiteodito

1. Filme mit niedriger ISO

Filme mit geringer Empfindlichkeit sind unverzichtbar während sommerlicher Fotospaziergänge, vor allem wenn du eine Kamera mit fester Blende und fester Verschlusszeit verwendest. Ich empfehle dir, nur ISO 100 und weniger zu verwenden. Dies hilft dir auch, wenn du genauso verrückt nach Schärfentiefe bist wie ich. Ich will meine Spiegelreflex immer mit weiter geöffneter Blende verwenden, so dass es an einem sonnigen Tag sehr wichtig für mich ist, sie mit Filmen mit niedriger ISO zu laden.

2. Wasser

In einigen Teilen der Welt, vor allem in tropischen Ländern, ist Sommerhitze fast unerträglich, so dass eine Flasche Wasser auch als ein Muss auf deiner Checkliste der unverzichtbaren Dinge stehen sollte. Wir wollen nicht dehydrieren, richtig? Also ist es sehr, sehr wichtig, immer genug Wasser zu trinken.

Foto von walasiteodito

3. Zusätzliche Kleidung

Natürlich wird man, während man zu Fuß in der Sonne unterwegs ist, stark schwitzen und daher sollte man nicht vergessen, zusätzliche Kleidung zum Wechseln mitzubringen. Dies ist sehr wichtig, wenn du einen Fotospaziergang mit deinem Schwarm machen solltest. Du willst sicher nicht, wie er/sie deine verschwitzten Achseln sieht, oder? Haha. Stelle sicher, dass du komfortable Kleidungsstücke dabei hast.

4. Sonnencreme

Du willst sicher keinen Sonnenbrand bekommen? Dann vergiss nie die Sonnencreme! Sie hilft, deine Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen.

Foto von walasiteodito

5. Schirm oder Hut

Eins der weiteren Dinge, die dich vor der Sonne schützen. Hüte sind zu empfehlen, wenn du beim Fotografieren ein Kamera-in-beiden-Händen-Halter bist, ein Regenschirm kann aber als Requisite für plötzliche Foto-Shootings auch gut funktionieren!

6. Wechselsack oder schwarze Jacke

Einmal hat ein Freund eine Holga mit Kleinbildfilm verwendet. Der Film war voll und er wollte ihn wechseln. Er musste von Hand zurückgespult werden, aber leider hatte niemand einen Wechselsack dabei. Also haben wir eine schwarze Jacke in einen Rucksack gepackt und es hat ganz gut funktioniert, es gab nur ein paar Lichtflecken. Daher empfehle ich wärmstens, einen Wechselsack mit zu nehmen, das könnte auch sehr nützlich sein für den Fall, dass du plötzlich auf die Idee kommst, einen Redscale-Film machen zu wollen!

6. Deine Freunde!

Und zuletzt: nimm deine Freunde mit! Egal wie heiß es wird, ein Fotospaziergang mit Freunden lohnt sich immer. Freunde dabei zu haben ist auch ganz nützlich, wenn dir die Motive ausgehen, haha!

Viel Spaß bei deinem Fotospaziergang in der Sonne!

geschrieben von walasiteodito, übersetzt von roxyvonschlotterstein

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(繁體版), 中文(繁體版), Spanish & Français.