Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Wie man die Konstruktor Kamera zusammenbaut

Du bist Besitzer einer neuen Konstruktor Kamera? Dann freust du dich sicherlich auf ein paar aufregende Aufnahmen mit der 35mm SLR Kamera! Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du deine Kamera zusammenbaust.

Die Grundlage – Einzelteile der Kamera

Hier siehst du die einzelnen Teile der Kamera.

Wenn du deine Konstruktor erhältst, werden Teile der Kamera an einem Gitter befestigt, manche bereits zusammengefügt sein, um dir das Zusammenbauen zu erleichtern. Andere wiederum werden in kleinen Päckchen mitgeliefert. Bevor du loslegst, ist es am besten, alle Teile auf einer Fläche auszubreiten und zu überprüfen, ob du auch alle wichtigen Einzelteile hast. Sie dir dafür die hier gezeigten Bilder an. Dies wird dir das Zusammenbauen schon mal um einiges erleichtern.

Die Linse zusammenbauen

Benötigte Teile: x4 S1 Schrauben, x2 S4 Schrauben, B16, B17, B18, A8

  1. Technische Bildanleitung
  2. Geh sicher, dass die Teile B16 und B18 miteinander verbunden sind. Dann schraube 2 S4 Schrauben an die Seiten von Teil B16.
  3. Verbinde das zusammengefügte Teil B16/18 mit Teil B17.
  4. Dann verbinde das zusammengefügte Teil B16/17/18 mit Teil A8.
  5. Schraube 4 S1 Schrauben auf das Oberteil von Teil A8
  6. Die Linse ist fertig.

Den Sucher zusammenbauen

Benötigte Teile: A7, A12, A13, A14, P11, B27

  1. Technische Bildanleitung
  2. Füge Teil P11 an Teil A12 und achte darauf, dass Teil A12 oben/offen ist.
  3. Bringe Teile A13 und A14 an der Seite des Suchers an.
  4. Bringe das Vergrößerungsglas B27 an Teil A7 an.
  5. Füge A7 und P11 zusammen.
  6. Der Sucher ist fertig.

Den Kamerakörper zusammenbauen

Benötigte Teile: x1 S2 Schraube, P8, B9, B21

  1. Technische Bildanleitung
  2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
  3. Feder B9 muss am Kamerakörper B21 befestigt sein.
  4. Bringe P8 an B9 an – Der obere Teil der Feder B9 sollte über P8 sichtbar sein, wenn sie zusammengefügt sind.
  5. Schraube S2 in das Teil P8.
  6. Der erste Teil des Kamerakörpers ist fertig.

Benötigte Teile: B20, B22, P4

  1. Technische Bildanleitung
  2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
  3. Halte Hebel P8 so, dass noch Platz zum Anbringen von Teil B22 ist.
  4. Füge P4 in den Schlitz am Boden des Kamerakörpers – Du musst Teil B22 in den Schlitz von P4 drücken.

Benötigte Teile: x1 Schrauben S2, P1, P2, P3, P9, B4

  1. Technische Bildanleitung
  2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
  3. Bringe P1 an Teil B4 an – Dann drücke B4 fest zusammen – der Boden von B4 muss in das kleine Loch am Boden des Kamerakörpers passen.
  4. Schraube S2 in P9 in den Kamerakörper – Nachdem du die Schraube angebracht hast, sollte P9 immer noch in der Lage sein, sich frei zu bewegen.
  5. Bringe P3 am Kamerakörper an.
  6. Bewege P4 in diese Richtung, bis P8 sich mit P1 verschließt – Eine technische Bildanleitung zeigt dir diesen Schritt.
  7. Halte P8 in der geschlossenen Position und befestige Teil P2 oben auf P1.
  8. Ein weiterer Teil des Kamerakörpers ist fertig.

Weitere Teile zusammenbauen

Benötigte Teile: x1 S3 Schraube, A10, B7, B13, B

  1. Technische Bildanleitung
  2. Lege dir das Teil für die Rückspultaste heraus.
  3. Verbinde A10 und B7 – Dann schraube S3 in das Oberteil, um beide zusammenzuhalten.
  4. Platziere B13 an der Lichtkammer, mit der matten Oberfläche nach unten.
  5. Beachte den kleinen Rand an der Platte – dieser sollte mit dem Rand der Lichtkammer zusammenpassen.

Benötigte Teile: x4 S2 Schrauben, B10, B21, B24, P12, B25, B26

  1. Technische Bildanleitung
  2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
  3. Füge B10 und B24 zusammen wie in der technischen Abbildung gezeigt.
  4. Die technische Bildanleitung zeigt dir die nächsten Schritte.
  5. Füge P12 so an, wie es in der technischen Abbildung gezeigt wird. Als Teil dieses Schrittes musst du Teil B10 (das Metallteil, das du gerade dem Kamerakörper angefügt hast) in P12 einhaken. Ein Trick: Verwende eine Nadel für diesen etwas kniffligen Teil des Zusammenbauens.
  6. Bringe x3 S2 Schrauben an P12 an, um es an der Stelle zu befestigen.
  7. Füge B26, wie gezeigt, hinzu
  8. Bringe x1 S2 Schraube an B26 an, um es an der Stelle zu befestigen.
  9. Füge B25 hinzu.

Die einzelnen Teile zusammenbauen

Benötigte Teile: P10 und Kamera Frontabdeckung

  1. Technische Bildanleitung
  2. Bringe P10, wie gezeigt, an der Kamera Frontabdeckung an.

Benötigte Teile: x2 S3 Schrauben, B, B19, B21, N1

  1. Technische Bildanleitung
    Schritt a) – Füge B19 am Teil des Kamerakörpers an, wo sich die Filmpatrone befindet.
    Schritt b) – Füge die Stativ Schraube N1, wie gezeigt, am Kamerakörper an.
    Schritt c) – Verbinde, wie gezeigt, alle Teile des Kamerakörpers. Schraube 2 S3 Schrauben in die Seite von B21.

Benötigte Teile: x4 S3 Schrauben, A11, Kamerakörper

  1. Technische Bildanleitung
  2. Bringe A11 am Kamerakörper an.
  3. Befestige die Stelle mit x4 S3 Schrauben
  4. Du hast es gleich geschafft. Nur noch wenige Schritte.

Benötigte Teile: x1 S3 Schrauben, Rückspultaste, A1, A4, A6, B30, B31

  1. Technische Bildanleitung
  2. Lege alle Teile zusammen, die du dafür brauchst.
  3. Füge die Rückspultaste am Kamerakörper an.
  4. Bringe den Auslöseknopf A6 an.
  5. Bringe A4/B30 an – Halte P8 in geschlossener Position und bewege A4 bis es passt.
  6. mit ‘21’
  7. Befestige Feder B31 an A1 und drücke es in den Kamerakörper.
  8. Schraube es mit S3 zusammen.
  9. Fertig.

Benötigte Teile: x1 S3 Schraube, A5, Sucher, Kamerakörper

  1. Technische Bildanleitung
  2. Öffne alle Blätter des Suchers und schiebe ihn in den Teil des Kamerakörpers.
  3. Befestige Teil A5 am Kamerakörper.
  4. Schraube es zusammen mit S3.

Der letzte Schritt

  1. Technische Bildanleitung
  2. Halte die Linsenhalterung und befestige sie an der eigentlichen Linse – die Linse ist erst dann korrekt angebracht, wenn es KLICK gemacht hat.
  3. Wenn du die Linse in den Kamerakörper einfügst, achte darauf, dass es mit dem Zeichen zusammenpasst, welches für „Entriegelt/Unlock“ steht.

Feinschliff

Benötigte Teile: B28, B29, Sticker

  1. Technische Bildanleitung
  2. Befestige den schwarzen Sticker, um die Linse zu vervollständigen und die Schrauben zu verdecken.
  3. Befestige das Konstruktor Etikett und füge weitere Sticker hinzu, um deine Kamera zu dekorieren.

Baue deine eigene SLR Kamera und lerne alles über ihre Mechanismen in nur wenigen Schritten. Das Konstruktor DIY Kit bietet dir die weltweit erste 35mm Plastik SLR zum Selbstzusammenbauen. Hol sie dir im Online-Shop oder einem Lomography Gallery Store in deiner Nähe. Erfahre mehr über die Kamera auf der Konstruktor Microsite.

geschrieben von tomas_bates, übersetzt von zonderbar

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(繁體版), Italiano, 한국어, Türkçe, 中文(繁體版), Spanish & 日本語.