Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Verwandle deine LC-A+ in eine Regenbogen-Kamera!

Ich persönlich bin ein großer Fan von Redscales. Sie erlauben dir, etwas Farbe in deine Fotos zu bekommen, selbst an den grausten Tagen. Doch was, wenn du nur einige deiner Bilder mit einem Redscaleeffekt versehen möchtest, statt den ganzen Film so zu schießen? Ganz einfach: benutze einen roten Filter! Und wo du schon dabei bist, warum nicht ein paar andere Farben ausprobieren?! Lies weiter um herauszufinden, wie du deine LC-A+ in eine Regenbogen-Kamera umwandelst!

Vor einiger Zeit zeigte ich dir einen einfach Weg, um Nahaufnahmen mit der LC-A+ zu machen, und zwar mit Hilfe eines Splitzers und Close-Up-Filtern.
Kleine Anpassungen an dem modifizierten Splitzer eröffneten mir eine ganz neue, sehr bunte Welt!

Der Splitzer ist das perfekte Gerät, um etwas vor dem Objektiv der LC-A+ anzubringen. Nimm einfach die Plastikscheiben heraus und klebe einen leeren 37mm-Filterring hinein (leer meint einfach, das Glas herauszunemen, das dich darin befindet). Voilà, sofort hast du ein 37mm-Gewinde ohne deiner Kamera permanenten Schaden zuzufügen! Mehr Details findest du hier. Letztes Mal benutzte ich diese Zusammenstellung für Close-Ups,dieses mal um meine Bilder etwas farbiger wirken zu lassen.

Kleine Farbfilter zu finden war nicht gerade einfach. Hinzu kam, dass ich plante, die selben Filter auch an meinen anderen Kameras zu verwenden, sogar mit den SLRs mit größeren Objektiven. So entschied ich mich für eine Filtergröße von 62mm und benutzte einen 37-62mm Step-Up-Ring (all das kann günstig bei Ebay gekauft werden). Schraube alles zusammen und beginne zu fotografieren.

Ein ziemlich langweiliges Bild…

Das Foto oben ist nicht wirklich interessant, nicht viel los und keine knallenden Farben. Um dir zu zeigen, was genau passieren kann, wenn man die verschiedenen Farbfilter kombiniert, stellte ich meine LC-A+ auf ein Stativ und nahm exakt das gleiche Bild auf. Immer und immer wieder… nur jedes Mal mit einem anderen Farbfilter.

Wie du sehen kannst, kann ein Farbfilter die Atmosphäre eines Bildes drastisch ändern.

Das Hinzufügen eines Sternfilters kann ein langweiliges Bild zu einem großartigen werden lassen! Du kannst Farb- und Sternfilter kombinieren, oder alles andere, was dir in die Hände kommt, solange sie die gleiche Größe haben.

Ein roter oder oranger Filter gibt dir sofort einen Redscale-Effekt, ohne dass du deinen Film wechseln musst!

Du hast vielleicht schon bemerkt, dass die großen Farbfilter fast den gesamten Sucher abdecken. Du hast recht, es wird ziemlich schwer durch den Sucher zu sehen was du aufnehmen wirst, Doch das ist so in Ordnung. Es wird dir helfen die Regeln der Lomographie in die Tat um zu setzen:

Regel #4: Übe den Schuss aus der Hüfte!
Regel #8: Du musst nicht im Vorhinein wissen, was dabei heraus kommt.

geschrieben von sandravo, übersetzt von ichdaschaos

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish, Türkçe, 日本語, 中文(繁體版), Italiano & Nederlands.