Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Filterhalter für die Diana Mini

Für die Diana Mini gibt es nicht viel Zubehör, also ist es an uns, selbst welches zu erfinden. Hier erfährst du, wie du an deiner Diana Mini Filter anbringen kannst, ohne deine Kamera zu beschädigen.

Was du brauchst:

  • 43-52 mm Step-Up Filter Ring (die zweite Nummer ist die Größe deines Filters, also wähle einen, der zu deinen Filtern passt. Ich habe mich für 52mm entschieden, weil die Größe am häufigsten ist.)
  • schwarzes Klebeband
  • Schere

Ich habe den Durchmesser des Objektivs der Diana Mini gemessen und ein Ring mit 43mm Durchmesser eignet sich am besten. Der 40,5mm Ring wäre wohl noch besser geeignet, aber er würde nicht passen, ohne dass man etwas Plastik am Objektiv abschneidet. 43mm ist ein bisschen lose, aber mit dem schwarzen Klebeband ist es leicht, einen festen Halt hinzubekommen.

So geht’s:
Schneide als erstes ein paar Streifen von dem schwarzen Klebeband ab. Ich habe 5 Stück abgeschnitten, um sicher zu gehen, dass ich genug habe.

Fang damit an, das Klebeband um den inneren Ring des Step-Up Rings zu kleben. Überprüfe, ob er auf das Objektiv passt. Wenn es noch zu locker ist, klebe eine weitere Lage Klebeband auf. Ich habe zwei Lagen Klebeband gebraucht, um einen festen Halt zu erreichen.

Wenn alles passt, klebe eine Runde Klebeband auf die andere Seite. So deckst du die klebrige Seite ab und stabilisierst alles noch etwas.

Am Ende klebst du deine ganze Konstruktion an das Objektiv der Diana Mini, sodass sie nicht abfällt… und das war’s! Das Beste ist, dass du diese Modifikation machen kannst, ohne deine Kamera zu beschädigen!

Hier sind ein paar Fotos mit ND8 Filter:

geschrieben von jutei, übersetzt von space_they_cannot_touch

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Français, Spanish, Nederlands & Italiano.