Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Reinigung und Wartung: Passt auf euer drittes Auge auf!

Endlich ist der Frühling da! Bist du bereit rauszugehen und tolle Fotos zu machen? Ist deine Ausrüstung bereit? Hast du Kamera und Objektiv gründlich vom Winterstaub gereinigt? Hier sind ein paar Tips, wie ich meine Ausrüstung reinige.

Das ist die Kamera meiner Wahl – ich liebe sie und daher achte ich auch sehr darauf, sie ordnungsgemäß zu reinigen und die Batterie zu wechseln.

Ich benutze simple Haushaltsartikel, die man überall findet:

  • Glasreinigungsflüssigkeit
  • Microfasertuch
  • Wattestäbchen

Einfach, oder?
Nimm einfach das Tuch und wische damit deine Kamera ab, um den ganzen Staub zu entfernen. Falls Staub vorhanden ist, wird er so nicht in die Kamera gelangen.

Danach gibt man ein bisschen Glasreiniger auf das Wattestäbchen und säubert damit den Bildsucher. Mit der anderen Seite kann man übrige Tropfen aufnehmen.

Jetzt könnt ihr das Objektiv abnehmen.
Wenn du glaubst, dass du dadurch die Kamera vielleicht beschädigst, lass diesen Schritt aus. Der Spiegel ist einer der sensibelsten Teile der Kamera.

Gib ein bisschen Flüssigkeit auf ein neues und sauberes Wattestäbchen und reinige damit vorsichtig den Spiegel von Staub oder Flecken mit dem nassen Teil und trockne mit der anderen Seite des Stäbchens.

Hier reinige ich das Objektiv von Staub oder möglichen grauen/schwarzen Linien. Es ist kein essentieller aber ein möglicher Schritt. Und es macht auch Sinn, die Objektivkontakte zu säubern.

Drehe die Kamera um und nimm den Rückteil ab.

Ich reinige normalerweise auch das Innere der Kamera, da dieser Teil der Kamera sehr staubanfällig ist. Deshalb macht es Sinn, die Filmkammer auch zu reinigen. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch den Filmtransportteil sauber machen.

Ein weiterer wichtiger Teil ist die Druckplatte. Die Platte stellt sicher, dass der Film an seinem Platz bleibt und leicht zu transportieren ist. Manchmal hinterlassen wir unsere Fingerabdrücke auf der Platte und riskieren damit, dass Schmutz auf dem Film bleibt. Benutze ein Wattestäbchen, wie in den vorherigen Schritten beschrieben.

LETZTER UND WICHTIGER SCHRITT!

Reinigt eure eigenen Linsen – eure Augen!
Ich benutze Augentropfen.

Ich hoffe, euch hat mein Tipster gefallen!

geschrieben von yayoboy, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish & Nederlands.