Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Malaysia Sarawak CitySlicker Maduz – Geisterhafte Doppelbelichtungen mit Ektachrome 160T

Geisterhafte Doppelbelichtungen mag ich am liebsten. Also los...

Das war ein Doppelbelichtungsprojekt zwischen Amikamerami und mir. Er hat eine Yashica PnS benutzt und ich eine Lomo LC-A. Die ISO-Einstellung war 100 bzw. 200. Der beste Trick für Doppelbelichtungseffekte ist, die Hände ruhig zu halten. Zitternde Hände lassen deine Bilder verschwimmen und das zerstört die Schönheit der Doppelbelichtung. Dann brauchst du eine Idee und Kreativität, um das Foto so zu komponieren und zu visualisieren, wie es dir gefällt.

Hier sind ein paar meiner Lieblingsaufnahmen mit dem geisterhaften Effekt, die ich vor kurzem gemacht habe:

Das Foto wurde dreifach belichtet. Ich habe meine LC-A modifiziert, damit ich ganz einfach Mehrfachbelichtungen mit dem Schalter unten an der LC-A machen konnte. Wenn du wissen willst, wie das geht, dann such am besten hier bei Lomography den Artikel. Zu deiner Information, hier wurde kein Stativ benutzt.

Und das sind die zwei anderen Fotos, die ich dabei gemacht habe.

Versuche dein Glück, komponiere gut, nimm dir Zeit, hetze nicht! Plane deine Ideen gut. Du wirst das Ergebnis lieben! Viel Glück!

geschrieben von maduz, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский & Português.