Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Langzeitbelichtungs-Tipps für Portraitfotos mit der Holga

Ich liebe es, mit meiner Holga Langzeitbelichtungs-Portraits zu machen, wegen der wirklich traumhaften und mysteriösen Ergebnisse. Viele werden denken, dass es schwer ist, aber es ist in Wirklichkeit sehr einfach und macht Spaß!

Du brauchst:

  1. eine Holga (jedes Model mit Bulb-Modus geht)
  2. einen 120er Film
  3. ein Stativ (es sei denn, deine Hände sind ruhig genug)
  4. natürliches Licht oder Kerzenschein
  5. 3ine DSLR, um die Belichtungszeit zu prüfen
  6. ein tolles Model

Lege als erstes einen Film in deine Holga (einen s/w-Film, wenn du deine Bilder mysteriöser wirken lassen willst) und stelle den Bulb-Modus ein.
Befestige dann die Kamera auf einem Stativ, oder halte sie selbst, wenn du meinst, dass deine Hand ruhig genug ist. Setze dein Model an ein Fenster (als natürliche Lichtquelle) und kontrolliere mit der DSLR die Belichtungszeit. Drücke nun den Auslöser und halte ihn so lange gedrückt, wie benötigt, damit die Belichtung stimmt.

Wenn du auf s/w-Film fotografierst, versuche dein Model mit Kerzenschein zu beleuchten, dass lässt deine Bilder noch mysteriöser und gruseliger werden. Ich habe es probiert, und das Bild wurde einfach beeindruckend!

Du solltest dir keine Sorgen darüber machen, dass die Bilder verwackelt oder verschwommen werden. Manchmal macht gerade das deine Holgafotos noch verträumter. Umarme die Mängel deiner Holga, lasse Licht in die Kamera für Lightleaks und belichte deine Bilder ein bisschen unter. Du wirst überrascht sein von den Ergebnissen!

Viel Spaß beim testen und viel Glück!

geschrieben von tomkiddo, übersetzt von pearlgirl77

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский, Italiano, 日本語, 中文(繁體版), 中文(繁體版), Spanish & Československy.