Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Den Bewegungsunschärfe-Effekt mit deiner Horizon Kamera erreichen!

Das Anliegen dieses Tipsters ist es, die Möglichkeiten zu verbessern, Bewegungsunschärfe auf deinen Horizon-Bildern zu haben. Wie? Lies weiter!

Foto von superkulisap

Wenn man mit Horizon Kameras bewegte Objekte fotografiert, sollten diese sich von links nach rechts bewegen. Weil die Linsen dieser russischen Schönheiten einen Schwenk machen, also von links nach rechts schwingen, erscheint das Motiv am ehesten “bewegt” oder hat “Bewegungsunschärfe”, wenn sich dein Motiv sich von links nach rechts bewegt. Es bringt nichts gegen die Bewegungsrichtung der Linse zu fotografieren, dein Bild wird dadurch nicht verschwommener.

Foto von superkulisap
Foto von superkulisap

Zusätzlich kannst du den Nacht-Modus oder die längeren Belichtungszeiten tagsüber nutzen, musst dann aber daran denken weniger empfindliche Filme oder redscale-Filme zu verwenden um Überbelichtungen zu vermeiden. Außerdem brauchst du ruhige Hände!

Foto von superkulisap
Foto von superkulisap

Alle Bilder wurden mit meiner Horizon Kompakt gemacht. Nur zu, probiere es auch mit deiner aus!

geschrieben von superkulisap, übersetzt von elenya-y

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский, Italiano, Português, Spanish & Türkçe.