Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Spiel mit Farbe: Imitation von Revolog Kolor Film

Ich wollte immer schon einen Revolog Kolor Film testen, aber in der Zwischenzeit habe ich mir einen Ersatz selbst gemacht.

Revolog ist ein Filmunternehmen, das handgefertigte Filme mit Spezialeffekten vertreibt. Aus ihrem Sortiment wollte ich immer schon den Kolor Film testen, der Fotos mit Farbübergängen in verschiedenen Farbtönen zeigt. Unten ist ein Beispielbild.

Foto von jennson

Man vermutet, dass es sich um einen teilweise vorher belichteten Film handelt. Statt den tatsächlichen Film zu testen, habe ich beschlossen zu versuchen, mit Doppelbelichtungen einen ähnlichen Effekt zu erzielen.

Mit PowerPoint habe ich einfach Folien vorbereitet und die Hintergründe verändert. Dann habe ich den PC an den Fernseher angeschlossen, um ein größeres Display zu erhalten.

Ich habe einen Farbnegativfilm in meine Spiegelreflex-Kamera eingelegt und den Bildschirm abgelichtet, und dabei eine Blende unterbelichtet. Das machte ich mit der ganzen Filmrolle. Dann legte ich den Film in meine LC-A+ und machte Schnappschüsse damit. Obwohl die Ergebnisse nicht ganz wie von Revolog aussehen, sind einige Fotos tatsächlich gut geworden. Ich hoffe, ihr versucht es!

geschrieben von renenob, übersetzt von wolkers

3 Kommentare

  1. mundsprudel

    mundsprudel

    ziemlich coole idee, zuerst die folien zu fotografieren. das muss ich unbedingt mal mit der olympus antesten!
    vor mehr als ein Jahr · Spam melden
  2. pearlgirl77

    pearlgirl77

    great idea!! will try it ;)

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden
  3. co

    co

    Super Idee! Danke, kann man sicher mal brauchen! lg

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Français, Português & Spanish.