Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Eine kleine Einführung für alle Liebhaber der Diana F+

Eine Einführung für was? Nun, das ist eine kleine Einführung, die jedem Diana-Liebhaber helfen kann.

Vor ein paar Tagen machte ich mir Gedanken darüber, wie ich meine Diana F+ mit 35mm-Film ohne den Diana 35mm Back verwenden könnte, deshalb suchte ich nach Tipstern in der Community, wie das möglich wäre. Nach ein paar Klicks hier und da fand ich einen guten Artikel, der beschreibt, wie leicht das geht. Alles gut soweit, bis mir auffiel, dass man sich merken muss, wie viele Klicks nach einem Bild man beim Weiterspulen des Films hören muss. Dann muss man nur eine kleine Tabelle mitnehmen richtig? Eben nicht, das ist eine elendig lange Liste, die einfach umständlich ist.

Dann wollte ich auch noch die richtigen Belichtungszeiten verbunden mit der Blendeneinstellung für Pinhole wissen, wenn ich beispielsweise die Pinhole-Option verwende. Ich habe wieder einen exzellenten Tipster gefunden, der über alle nötigen Informationen verfügte, aber auch hier muss man eine lange Liste mit Daten herumschleppen. Das ganze Listen-Ding wird lästig, was? Ich weiß, in dem Artikel wird empfohlen, sie um den Tragegurt zu tragen, aber ernsthaft, da würde der Tragegurt mehr nach Notizbuch als nach Tragegurt aussehen!

Und dann dachte ich, warum eigentlich nicht? Was sind eigentlich die genauen Werte für die anderen Blendeneinstellungen? Die dazugehörige Verschlusszeit? Und nochmal suchte ich in der Community und fand einen weiteren, tollen Tipster, der alle Informationen beinhaltet – auch hier wurde wieder die Tragegurtoption erwähnt. Also ran an den Gurt? Ist doch ein langer Gurt oder? Falsch, jetzt war er nämlich voll mit den Notizzetteln mit all den Belichtungszeiten und Blendeneinstellungen und Klicks. Das brachte mich zum Grübeln.

Wie kann ich denn ALLE Informationen schnell zur Hand haben? Die Antwort kam in Kartenform, ich meine, wir haben meistens eine Art Karte dabei? Kreditkarte, Bankkarte oder Visitenkarte? Außerdem haben wir ja meistens unser Portemonnaie oder die Brieftasche dabei. Deshalb habe ich einen handlichen Informationszettel in Kartengröße erstellt, zum Ausdrucken und Laminieren. Ich hoffe, dir hilft das.

Und nur für euch V2.0.

Drucke die Vorlage einfach aus, falte und laminiere sie. Ich hoffe, das hilft!

geschrieben von a1con, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский, 日本語, Português, Italiano & ภาษาไทย.