Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die Bastelecke: Geschenke verpacken

Für alle analogen Fanatiker, die ihre lomografische Ausbeute im Internet bestellen, ist hier eine neue Methode, um den Müll, der im Paket enthalten ist, wieder zu verwenden! Ich habe die hässlichen, zerknüllten Papiere aus den Paketen genommen und sie zu einem anderen Zweck verwendet. Lies einfach weiter!

Ich habe so einige Schachteln und Packpapier angesammelt, weil ich so viel im Lomography Online Shop bestellt habe. Manche liegen im Flur herum, andere stapeln sich in meinem Zimmer. Ich fand, es wäre irgendwie eine Verschwendung sie wegzuwerfen, deshalb habe ich sie behalten. Aber langsam wurde es unordentlich und deshalb beschloss ich, etwas damit anzustellen!

Der Geburtstag einer Freundin nahte und ich habe ihr eine SplitCam bestellt. Ich wollte sie toll verpacken, aber ich hatte nur noch altes Weihnachtsgeschenkpapier.

Für diesen Tipster brauchst du:

  • braunes Packpapier
  • eine Schere
  • Klebeband
  • eine Schachtel, in die dein Geschenk passt
  • das Geschenk
  • Farbe (ich habe Acrylfarbe benutzt)
  • Malpinsel
  • Geschenkband
  • Optional: Anhängeschildchen
  • Optional: Glitzer
  • Optional: einen Stift

Ich habe Schritt-für-Schritt-Fotos und eine Anleitunge hinzugefügt, falls ihr – wie mein Bruder – Schwierigkeiten beim Verpacken von Geschenken habt.

  1. Lege das Geschenk, das du einpacken willst, genau in die Mitte deines Papiers. Achte darauf, dass das Papier groß genug ist, dass es um dein Geschenk passt, aber es sollte auch nicht zu viel sein, sonst wird deine Verpackung aufgebauscht aussehen. Schneide einfach das überstehende Papier ab!
  1. Wickle das Geschenk von unten nach oben ein und klebe das Papier fest.
  1. Falte die linke und rechte Seite nach unten und ebne die Fältchen. Nimm dann die obere oder untere Seite und falte sie nach unten. Falte die andere Seite darüber und klebe sie fest.
(So sollte dein Paket jetzt aussehen!)
  1. Nimm deine Schachtel und ein Stück braunes Packpapier und drücke es in die Schachtel. Platziere jetzt das Geschenk in der Schachtel.
  1. Wenn du – wie ich – Glitzer liebst (und vor allem, wenn das Geschenk für ein Mädchen ist), streue etwas Glitzer in die Schachtel! Du kannst hier auch eine kleine Glückwunschkarte hinein legen.
  1. Schließe die Schachtel und verpacke sie genauso wie das kleine Geschenk!
  1. Jetzt kommt der witzige Teil: Zeit den Pinsel zu schwingen! Aber zuerst musst du deinen Boden/Teppich vor der Farbe schützen; lege Zeitungspapier oder Schmierpapier auf dem Boden aus und stelle deine Schachtel darauf. Jetzt kannst du die ganze Schachtel so bemalen, wie es dir gefällt. Ich habe pinke Farbtöne verwendet und eine unruhige Struktur erzeugt. Du kannst auch einen Schwamm benutzen, das sieht echt cool aus! Vergiss nicht auch bei den Falzen zu malen!
  1. Während du wartest, dass deine Farbe trocknet (das sollte nicht zu lange dauern, wenn du Acrylfarben verwendet und die Farbe nicht zu dick aufgetragen hast), kannst du… eine Glückwunschkarte basteln, die Unordnung beseitigen oder deiner Katze beim Sonnen zusehen – das hab ich gemacht.
  1. Zeit für das Geschenkband! Schneide ein langes Stück ab und wickle es von der Mitte aus oben um dein Geschenk. Halte das Geschenkband fest, drehe die Schachtel, überkreuze das Geschenkband und drehe die Schachtel wieder herum. Mache dann einen Knoten!
  1. Ich mag meine Pommes gerne gerkringelt und meine Geschenkbänder mag ich noch gekringelter! Alsoooo, nimm die Schere und lege das Geschenkband über die scharfe Seite. Drücke leicht (nicht zu fest) auf das Geschenkband mit deinem Daumen und ziehe! Binde weitere Stücke Geschenkband an den Knoten und kringle sie.
  1. Für die Kirsche auf dem Sahnehäubchen schneide eine kleine Karte aus (ich habe ein Bild von der Lomography X Tungsten Schachtel ausgeschnitten, weil sie zu meiner Schachtel passt) und ein Loch gestanzt. Dann habe ich ein weiteres Stück Geschenkband genommen, dieses durch die Karte gefädelt und dann am Knoten des Geschenkbandes befestigt. Und vergiss nicht das Kringeln!

Und hier ist es, du hast erfolgreich Müll in ein Geschenk verwandelt!

Kreative Geschenke und Worte von Natalie Fong. Ursprünglich kommt sie aus Taipei in Taiwan, lebt aber jetzt auf Honolulu in Hawaii. Lies mehr in der Serie Die Bastelecke.

geschrieben von natalieerachel, übersetzt von wolkers

Ein Kommentar

  1. butterfliesswarm

    butterfliesswarm

    Waoh, dein Artikel gefällt. :) Ich habe noch nie gesehen wie jemand ein Geschenk mit so viel Liebe einpackt. :D Wunderschööön!!!
    vor mehr als 2 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Nederlands.