Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Witzige schwarz-weiße Panorama-Portraits mit der LC-Wide

Ich wollte Fotos von der Firmen-Weihnachtsfeier dieses Jahr etwas interessanter gestalten und ihnen mehr Persönlichkeit verliehen. Das erste, was mir in den Sinn kam, war ein LC-Wide Panorama! Ich wusste, dass wir wichteln würden und ich wollte für uns alle diese Nacht festhalten... bevor wir alle zu tief ins Glas schauten!

Was du benötigst:

Ich wollte die Fotos von der Weihnachtsfeier mit den Kollegen etwas spannender und lustiger gestalten. Wir hatten auch eine eher ungewöhliche Party: Wir nahmen zusammen an einem Kochkurs teil und lernten, wie man ein 3-Gänge-Menü kocht. Ich wollte Action-Bilder, die zeigen, wieviel Spaß wir hatten!

Ich kaufte vor kurzem eine LC-Wide und wollte den Halbformat-Modus ausprobieren, den ich noch nie testen konnte. Durch Tipps von meinen lomographischen Freunden entschied ich, einen Fuji Neopan 1600 Schwarzweiß-Film zu benutzen, denn somit…

  1. wurden die Porträts schöner
  2. brauchte ich keinen Blitz
  3. gingen alle Bildteile nahtlos ineinander über

Das ist eigentlich ganz einfach, du musst nur die Maske herausnehmen (die in der Kamera enthalten ist), einen Film deiner Wahl einlegen (ich empfehle wärmstens einen mit ISO 1600), die Filmempfindlichkeit an der Kamera einstellen und das Filmformat und den Bildsucher auf Halbformat stellen. Und es kann losgehen!

Ich habe ohne Blitz gearbeitet, aber meine Fotografien, die später am Abend gemacht wurden, sind sehr düster geworden, weil wir uns in einem abgedunkeltem Raum befanden. Also, wenn du einen Blitz hast, empfehle ich, diesen zu verwenden.

Ich scannte die Negative selbst mit meinem Epson Scanner und daher musste ich sie zerschneiden, aber theoretisch könntest du eine endlos lange Panorama-Aufnahme haben.

geschrieben von nicnocnoo, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Português & Türkçe.