Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Taucht eure LomoKino-Videos in Farbe

Mit ein paar Farbfiltern und etwas Klebeband könnt ihr eure ganz eigenen bunten LomoKino-Videos drehen! Lest in diesem Artikel, wie ich das gemacht habe.

Habt ihr euch schon gewünscht, kunterbunte Videos mit eurer LomoKino drehen zu können? Vielleicht mit ein paar Spezialeffekten, wie einem violetten Himmel, oder einem grünen Gesicht, das euren Hauptdarsteller zum Hulk werden lässt? Das geht jetzt – mit Farbfiltern und etwas Klebeband!

Klebt zuerst einen kleinen Streifen Klebeband über und unter das Objektiv eurer LomoKino. Ich habe dafür doppelseitiges Klebeband genommen, um während des Drehs schnell den Farbfilter wechseln zu können. So könnt ihr jede Szene in eine andere Farbe tauchen.

Nun bleibt nur noch eins zu tun – dreht an der Kurbel! In diesem Video habe ich Filter in den Farben Gelb, Grün, Violett und Blau verwendet.

Worauf wartest du noch? Geh raus und dreh deine ganz eigenen euphorischen und kaleidoskopischen Meisterwerke mit deiner LomoKino und ein paar Farbfiltern in der Tasche!

Hier ist das Video:

Mit einem großen Knall bringt die LomoKino den analogen Film zurück in das 21. Jahrhundert. Lade deine LomoKino mit einem beliebigen 35mm Film und werde dein eigener Regisseur. Ab auf die Microsite, wo du dir LomoKino Filme ansehen kannst. Starte deine Karriere als analoger Filmemacher noch heute!

geschrieben von andredimu, übersetzt von supastah2003

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish, Português, 中文(繁體版), 日本語 & Italiano.