Die weltweit kreativste Instant Kamera: Jetzt für Vorbestellungen erhältlich!

Header
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Making Of: Meet Me at the Rabbit Hole

Hier ein Tipster, wie man eine liebevolle lomografische Collage macht. Vesuch es selbst! Es ist leicht und macht Spaß!

Du brauchst:

  • ein bisschen Kreativität
  • ein paar Abzüge deiner Lomografien
  • eine Schere
  • Kleber
  • ein Stück Karton (oder etwas anderes, das du als Hintergrund verwenden willst)

Schritt 1: Such dir ein Bilder aus

Such dir ein paar Bilder aus, die du in deiner Collage verwenden willst. Vielleicht hast du ein bestimmtes Konzept im Kopf, wie ein Farbthema oder einen Song, der dich inspiriert. Du kannst dir auch einfach nur Bilder aussuchen, die dir gefallen und die gut zusammenpassen würden. Nimm so viele Bilder wie du willst! Sei kreativ!

Hier siehst du die Bilder, die ich für meine Collage verwendet habe.

Schritt 2: Bereite deine Bilder vor

Vielleicht brauchst du deine Bilder in einer anderen Größe als das Original. In diesem Fall kannst du vor dem Ausdrucken am Computer die Größe anpassen oder sie zuschneiden (in Photoshop oder Paint). Ich wollte den Apfel benutzen aber ich brauchte ihn kleiner, also hab ich ihn mit meinem Bildbearbeitungs-Programm verkleinert und mehrmals gedruckt.

Schritt 3: Schneiden, Anordnen, Kleben

Schneide aus, was du benutzen willst, und ordne die verschiedenen Stücke und Bilder an, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Jetzt klebe sie auf den festen Untergrund. Ich hab ein einfaches Stück Pappe benutzt aber du kannst natürlich jeden Hintergrund verwenden, den du willst.

„Meet Me at the Rabbit Hole“:

Jetzt bist du dran! :)

geschrieben von ohpleasedontgo, übersetzt von eurydike

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish & Nederlands.