Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Benutze die Diana Close Up Lens mit deiner LC-A

Hast du jemals probiert, eine Linse, die für eine Kamera bestimmt ist, an einer anderen zu nutzen? Ich kombinierte hierfür zwei lomographische Klassiker!

Ich dachte, dass es cool wäre die Diana Close-Up Lens auf der LC-A zu verwenden, ähnlich wie in diesem Holga Tipster. Erreicht habe ich hiermit, dass der Schärfebereich, wie bei allen anderen Kameras auch, bei ca. 20 cm liegt, das sind 60cm oder ein 3/4 näher, als es vorher war.

Du bekommst alle Dinge, die du von deiner treuen LC-A erwartest, wie eine hohe Farbsättigung und Vignettierung. Ich habe für die Galerie einen billigen Kodak Gold Film genommen und die Ergebnisse sind toll. Vielleicht würden sie mit einem gecrossten Diafilm noch besser aussehen!
Im Gegensatz zur Holga, scheint die Schärfentiefe ein wenig größer zu sein, was das Fokussieren etc. etwas einfacher machen. Um die Bilder aufzunehmen, hielt ich die Linse einfach vor die Kamera, aber du kannst dir auch die Mühe machen, sie mit Klebeband zu befestigen.

Es ist einfach und du bekommst tolle Ergebnisse!

geschrieben von dogtanian, übersetzt von frauspatzi

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.