Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Starte deine eigene Kamera-Post!

Kamera-Post ist eine interessante Sache, die du leicht selbst machen kannst! Die Idee ist, die Kamera an verschiedene Orte auf der Welt zu schicken und Leute sich selbst damit fotografieren zu lassen. Lies die Anleitung, damit auch DU deine eigene Kamera-Post losschicken kannst.

Materialien:

  • eine Einwegkamera
  • Schere oder Cuttermesser
  • Filzstifte
  • harte Pappe
  • Isolierband
  1. Zuerst positionierst du deine Einwegkamera auf der Pappe.
    Dann zeichnest du die Linien für den Blitz, das Objektiv und das Film-Transporträdchen nach.
    Jetzt schneidest du sie aus.
  2. Befestige die Einwegkamera mit dem Isolierband auf der Pappe. Gehe sicher, dass du genug Isolierband benutzt, sodass die Kamera die weite Reise auch übersteht!
  3. Nun schreibst du die Anweisungen auf die Pappe. Vergiss nicht, daran zu erinnern, dass man den Film weiterdrehen muss, um das nächste Foto zu machen.
  4. Jetzt kommt der allerletzte Schritt: Verschicke die Kamera! Und vergiss nicht, genug Briefmarken auf das „Paket“ zu kleben.

Hier sind ein paar Beispiele, wie man die Kamera Post gestalten kann:

Du kannst die Kamera überall hinschicken, wo du möchtest! Nachdem das letzte Foto gemacht wurde, wartest du, dass die Kamera dir wieder zugeschickt wird und du den Film entwickeln lassen kannst.
Wenn du Glück hast, bekommst du tolle Fotos von der Reise deiner Kamera!

Noch ein paar Erinnerungen/Tipps:

  • Vergiss nicht, deine Adresse anzugeben, damit die Kamera auch den Weg zu dir zurück findet.
  • Schreibe klare Anweisungen auf das „Paket“.
  • Schreibe leserlich.

Quelle:
KVH: Three Bunny Press

geschrieben von jeanmendoza, übersetzt von cat291

3 Kommentare

  1. takitani

    takitani

    super!

    vor etwa 3 Jahre · Spam melden
  2. platsch

    platsch

    tolle idee!!!

    vor etwa 3 Jahre · Spam melden
  3. katespettingzoo

    katespettingzoo

    Richtig coole Idee

    vor fast 3 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Italiano, Português, Spanish, ภาษาไทย, 日本語 & Nederlands.