Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Doppelbelichtungen auf verschiedenen Seiten des Films

Wenn ihr euren Film umdreht und auf der Rückseite fotografiert, bekommt ihr einen schönen Redscale. Aber manchmal fehlt mir die blaue Farbe vom Film, wenn ich das tue. Warum dann nicht auf beiden Seiten fotografieren!

Ich erinnerte mich an den Tipster, den ich vor einiger Zeit gelesen habe.

Wie aufregend es ist, seinen eigenen Redscale-Film zu machen!
Aber ich fragte mich, was wohl passieren würde, wenn ich auf beiden Seiten fotografiere?
Ich bat meinen Freund Nic einen Kodak Gold 800 zu verschießen und ich machte aus dem Film einen Redscale um auf der Rückseite zu fotografieren. Ich finde die Ergebnisse sind fantastisch geworden!

Also verschoss ich noch eine Rolle, einen Fuji Superia 400, mit LC-A+ und Horizon.

Also ich finde, dass unterschiedliche Filme eine kleine Abweichung, was den Ton betrifft, auf der Rückseite haben. Diafilme habe ich noch nicht ausprobiert. Ich denke, dass werde ich als nächstes tun.
Ihr solltet es auch ausprobieren. Es macht sehr viel Spaß!

Die Lomo LC-A+ ist weltweit bekannt für ihre unglaublichen Features: automatische Belichtung, erweiterte ISO-Auswahl, und mehrfach- und langzeitbelichtung Fähigkeiten. Holt euch jetzt eure eigene Lomo LC-A+!

Die Horizon Perfekt fotografiert Bilder mit einer Länge von zwei Standard-Einzelbildern. Mit Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtungszeit gibt dir diese Premium Panorama-Kamera volle Kontrolle über deine Bilder. Die Horizon Perfekt wird euch einfach umhauen!

geschrieben von porkchopsandy, übersetzt von plastic_diana

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Türkçe, Spanish, Nederlands, Português, 日本語, Italiano, ภาษาไทย, 中文(简体版) & 中文(繁體版).