Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Nachtfotografie mit der LC-Wide

Die LC-Wide hat eine maximale Belichtungszeit bis „unendlich“, und das gab uns die Idee ein paar Langzeitbelichtungen und Nachtfotos zu machen.

Wir gingen auf einen Nachtfototrip mit ndroo von fuzzyeyeballs.com..

Um den Belichtungsmesser auszutricksen, klebten wir ein Stück „Blu-Tack“ über den Belichtungsmesser.
Das ist ein klebendes Material um unter anderem Bilder usw. aufzuhängen. Wir veränderten also so die Belichtungszeit und schätzen die Zeit nach einem Blog-Eintrag. unseres Freundes Martin Liew.
Wir machten Belichtungen von 15 bis zu 30 Sekunden mit einem T-Max 400 Film.
Ein Stativ und ein Kabelauslöser helfen in dieser Situation ganz sicher.
Sieh dir die Bilder doch einfach selbst an:

geschrieben von ymmij, übersetzt von daforl

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(简体版), Spanish, 한국어, 日本語, Italiano, 中文(繁體版) & Français.